Schöne Sprüche, liebe Grüße und Glückwünsche
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
Schöne Sprüche über das Schicksal - wohin führt uns unser Weg?

Schöne Sprüche über Schicksal und Zufall

Der Glaube an das Schicksal ist uralt – entsprechend viel an schönen Sprüchen und Weisheiten wurde über das Thema Schicksal schon gesagt. In vielen Kulturen der Welt findet sich die Vorstellung, dass unsere Geschicke von höheren Mächten vorherbestimmt werden. Am bekanntesten sind hierzulande wohl die Nornen in der germanischen Mythologie sowie die Parzen in der Vorstellungswelt der alten Römer bzw. die Moiren in der der alten Griechen. Es handelt sich dabei jeweils um das Bild einer Trias von Schicksalsgöttinnen, welche gemeinsam für unser Schicksal verantwortlich sind. In vielen Überlieferungen findet sich unter den drei eine Zuständige für die Vergangenheit, eine für die Gegenwart und eine für die Zukunft. Gemeinsam spinnen und weben die drei Schicksalsgöttinnen, so die Vorstellung, einen Schicksalsfaden, dessen Verlauf unser Leben unmittelbar bestimmt.

In der Vorstellung vom Schicksal liegt etwas Tröstliches, aber auch etwas Fatalistisches. Wer an das Schicksal glaubt, kann mit negativen Erfahrungen im Leben vielleicht besser abschließen, weil sie ja nicht zu ändern waren. Zugleich sehen Schicksalsgläubige aber vielleicht auch wenig oder sogar keinen Sinn darin, sich im Leben anzustrengen, denn das Schicksal steht ja so oder so fest. Manch einer behilft sich mit der Vorstellung, dass die “Etappenziele” des Schicksals zwar feststehen, aber es an uns liegt, welchen Weg dorthin wir wählen. Das Christentum lehnt die Schicksalsgläubigkeit (insbesondere im Kontrast zur germanischen Glaubenswelt) ganz ab und glaubt daran, dass jeder Mensch sich und die Welt um sich herum aktiv verändern kann. Nichtsdestrotrotz erfreute und erfreut sich der Glaube an das Schicksal nach wie vor großer Beliebtheit – in Form von Horoskopen, Wahrsagungen, alten Legenden und anderem.

Dossiers

Sprüche über das Schicksal

Spruch über die Unzufriedenheit

Die meisten Menschen
machen sich selbst bloß
durch übertriebene Forderungen
an das Schicksal unzufrieden.

Wilhelm von Humboldt
Spruch 611
picture_as_pdf
Würfel mit Spielkarten

Das Schicksal
mischt die Karten,
und wir spielen.

Arthur Schopenhauer

Machen wir das Beste aus einer schwierigen Situation und lassen wir uns davon nicht unterkriegen! Bei dieser bekannten Metapher wird darauf angespielt, dass wir nicht alles in der Hand haben. Aber man kann auch mit schlechten Karten ein gutes Spiel spielen.

Spruch 792
picture_as_pdf

Frage nicht, was das Geschick
morgen will beschließen.
Unser ist der Augenblick,
lass’ uns den genießen.

Friedrich Rückert
Spruch 888

Gott hat den Menschen
mit der Willenskraft
und Vernunft
ihr Schicksal
in die Hand gelegt.

Adalbert Stifter
Spruch 1028
picture_as_pdf

Das Schicksal ist keine Frage des Zufalls;
es ist eine Sache der persönlichen Entscheidung.

Es ist nicht etwas, das einen erwartet,
sondern etwas, das man selbst erschafft.

William Jennings Bryan
Spruch 1064
Spiritueller Spruch über Warten und Geduld

Alles fügt sich und erfüllt sich,
musst es nur erwarten können
und dem Werden deines Glücks
Jahr und Felder reichlich gönnen.

Christian Morgenstern

Alles ist gut, so wie es ist, und wenn es noch nicht gut ist, dann wird die rechte Zeit kommen. Wir dürfen aber auch zufrieden sein, wenn noch nicht alles hundertprozentig läuft, und in Geduld Gutes erwarten. So schwierig das ist, geht von diesem Spruch dennoch innere Ruhe aus, denn wir müssen nichts erzwingen.

Spruch 1164
picture_as_pdf

Unsere äußeren Schicksale
interessieren die Menschen,
die inneren nur den Freund.

Heinrich von Kleist
Spruch 1760
picture_as_pdf

Glück ist Talent
für das Schicksal.

Novalis
Spruch 2068
picture_as_pdf

Wer ja sagt
zu seinem Schicksal,
den führt es voran;
den Widerstrebenden
aber schleift es mit.

Lucius Seneca
Spruch 2691

In wenigen Stunden
hat Gott das Rechte gefunden.

Wie? Wann? Und wo? – Die Götter bleiben stumm!
Du halte dich ans Weil und frage nicht Warum?

Willst du ins Unendliche schreiten,
geh nur im Endlichen nach allen Seiten.

Johann Wolfgang von Goethe
Spruch 2809

Man kann sein Schicksal
weder voraussehen noch
ihm entgehen, doch
man kann es annehmen.

Christina von Schweden
Spruch 3192
Töpferin

Das Leben kann
nicht ohne Erfüllung
des Schicksals enden.

Volksweisheit / Volksgut

Es ist beruhigend zu wissen, dass jeder Mensch seinen ganz eigenen Lebensweg hat. Wir können in unserem Leben die Schönheiten im Alltag entdecken; manchmal sind auch Hindernisse auf diesem Weg, die wir überwinden können. Jedes Leben beinhaltet seinen eigenen Schätze. Was entdecken wir genau heute, an diesem Tag? Was hält unser Schicksal für uns bereit?

Spruch 3377
picture_as_pdf

Allerwärts klagt der Mensch Natur und Schicksal an, und sein Schicksal ist doch in der Regel nur Nachklang seines Charakters, seiner Leidenschaften, Fehler und Schwächen.

Demokrit
Spruch 4061

Bedenke, dass du nur
Schauspieler bist
in einem der Stücke,
das der Spielleiter bestimmt.

Epiktet
Spruch 4064

So lasst uns denn bereit sein
und handeln, auf jedes
Schicksal gefasst.

Henry Longfellow
Spruch 4461

Sprüche über den Zufall

Würfel als Symbol für Zufall

Was wir Zufall nennen,
ist der Zufluchtsort
der Unwissenheit.

Baruch de Spinoza
Spruch 2120

Das Größte und Schönste
dem Zufall zuzuschreiben,
wäre gar zu leichtfertig.

Aristoteles
Spruch 2349
Baum, von Efeu umrankt

Glück ist immer dann ein Zufall,
wenn es einem wie ein
unverhofftes Geschenk zufällt.

Markus P. Baumeler
Spruch über den Zufall 2402
picture_as_pdf

Überall herrscht der Zufall;
lass deine Angel nur hängen;
wo du’s am wenigsten glaubst,
sitzt im Strudel der Fisch.

Ovid
Spruch 2749

Was wir Zufall nennen,
ist vielleicht die Logik Gottes.

Georges Bernanos
Spruch 4067

Zufall ist vielleicht das Pseudonym Gottes,
wenn er nicht selbst unterschreiben will.

Théophile Gautier
Spruch 4387

Die besten Dinge
verdanken wir
dem Zufall.

Giacomo Casanova
Spruch 4421

Sprüche über Schicksal und Zufall auf Bild

Spruch über Schicksal und Freundschaft
Freundschaftssprüche
Tröstlicher Spruch von Khalil Gibran
Trost spendende Sprüche
Spruch, wenn das Schicksal schlechte Karten gibt
Leben als Lebenskunst
Spruch über Schicksal und Seele
Das Geheimnis der Seele
Sprichwort über Veränderungen als Schicksal des Menschen
Umgang mit Veränderungen

Weitere Sprüche zu spirituellen Themen