Inspirationen auf dem Lebensweg
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
Kraft schöpfen

Kraft schöpfen und auftanken

Neue Kraft schöpfen ist etwas, was wir alle hin und wieder tun müssen. Schließlich sind wir keine Maschinen, die Tag und Nacht auf Höchstleistung durcharbeiten können! Und selbst die können das nicht bis in alle Ewigkeit tun: Materialermüdung und Verschleiß sorgen dafür, dass auch jede Maschine ab und an mal stillstehen muss. Bei uns Menschen ist es nicht anders. Auch wir ermüden und verschleißen, wenn wir in Leben und Alltag “funktionieren”. Das macht es wichtig, auf sich achtzugeben und regelmäßig unsere Kraftreserven wieder aufzufüllen.

Kraft schöpfen hat aber auch noch eine andere Bedeutung: Manchmal ist es uns möglich, vor einer großen Anstrengung, die und bevorsteht, Kraft zu sammeln und dann gebündelt, voll Motivation und Tatendrang, einzusetzen. Oder aber, wenn uns eine Aufgabe gar zu unschaffbar erscheint, können wir unseren Verstand einsetzen und Strategien entwickeln, uns unsere Kraft einzuteilen und das scheinbar Unschaffbare eben doch zu schaffen.

Diese Unterkategorie auf Viabilia soll Ihnen dabei helfen, neue Kraft zu schöpfen – egal, welche Herausforderungen Ihnen auch bevorstehen mögen. Passen Sie gut auf sich auf und hören Sie auf das, was Ihr Körper und Ihre Psyche brauchen!

Gönne dich dir selbst

Gönne dich dir selbst!
Ich sage nicht: Tue das immer.
Tue es wieder einmal.

Sei wie für alle anderen Menschen
auch für dich selbst da.
Oder jedenfalls sei es
nach allen anderen.

Bernhard von Clairvaux

Gerade für sehr altruistisch veranlagte Menschen ein sehr schöner Spruch bzw. Wunsch. Aber auch generell für uns selber, wenn wir uns bewusst machen, dass wir sozusagen unsere eigene Gesellschaft genießen können. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass wir uns selber gegenüber gute Gedanken hegen, manche Sachen einmal langsamer machen, bewusst für uns eine schöne Pause einlegen usw. – kurzum: indem wir uns selbst gegenüber bewusst Wertschätzung erweisen.

Spruch 980 teilen

Es ist unglaublich,
wie viel Kraft die Seele
dem Körper zu verleihen vermag.

Friedrich von Humboldt
Spruch 3521
Fee im Blumenland

Alle Kraft, die wir fortgeben,
kommt erfahren und verwandelt
wieder über uns.

Rainer Maria Rilke
Spruch 3871

Wasser hat die Kraft,
Steine zu zerreiben.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch 3974

Ich glaube,
dass Gott uns in jeder Notlage
soviel Widerstandskraft geben will,
wie wir brauchen.

Aber er gibt sie nicht im voraus,
damit wir uns nicht auf uns selbst,
sondern auf ihn verlassen.

Dietrich Bonhoeffer
Spruch 4182

Ich fühle eine Kraft in mir,
die ich entwickeln muss,
ein Feuer, dass ich nicht ersticken darf,
sondern anfachen muss,
obschon ich nicht weiß,
zu welchem Ende es mich
führen wird.

Vincent van Gogh
Spruch 4205

Kraft schöpfen durch Selbstfürsorge

Zauntüre, die offen ist

Baue keinen Zaun
gegen dich selber.

Unbekannt
Spruch 629

Die Pflicht gegen sich selbst besteht darin,
dass der Mensch die Würde der Menschheit
in seiner eigenen Person bewahre.

Immanuel Kant
Spruch 706

Selbstfürsorge
bedeutet zu verstehen,
dass wir als Teil des
großen Ganzen
verantwortlich sind.

Hildegard von Bingen
Spruch 1644 teilen
Vogelnest mit jungen Vögeln, die ihre Schnäbel aufreißen

Dein Lebensglück ist
wie ein Vogel, den du liebst.

Du nährst ihn mit den Körnern
deines Herzens und tränkst ihn
mit dem Licht deiner Augen.

Khalil Gibran

Was für ein schöner Vergleich liegt in dem Spruch von Khalil Gibran – ganz ohne Vorwurf! Selbstfürsorge spielt hier eine große Rolle. Wir dürfen liebevoll für unser Lebensglück sorgen. Wie das geht?

Spruch 1929 teilen
Fluss mit Paddler

Bete zu Gott,
aber rudere weg
von den Felsen.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch 2106
Bäume im Wald

Streuen wir uns wie Hänsel und Gretel
kleine Kieselsteinchen auf den Weg,
damit wir – wenn wir in einer Sackgasse
unseres Lebens angekommen sind –
den Weg zurück leichter finden.

Betina Graf
Spruch 2441

Die Zeit allein heilt keine Wunden.
Sie gibt uns aber die Gelegenheit,
unsere Wunden zu pflegen.

Gerd Neubauer
Spruch 4228

Viele, die den falschen Weg
eingeschlagen haben,
geben dem Weg
die Schuld.

Heinrich von Kleist
Spruch 4595
Spruch über das Leben und die Selbstverantwortung

Sich selbst
zu überraschen ist,
was das Leben
lebenswert
macht.

Oscar Wilde

Ein bisschen spricht dieser schöne Spruch von Oskar Wilde auch unsere Selbstverantwortung an: Verlassen wir uns nicht nur auf andere, lieben Menschen, dass sie uns unsere Wünsche “von den Augen” ablesen und sie alle erfüllen! Wir sind es, die wir dafür sorgen können, dass unser Leben voller schöner, liebenswerter, kleiner Überraschungen ist.

Spruch 4740 teilen

Mehr Sprüche-Seiten zum Thema Aufmerksamkeit

Farbklecks in meinem Leben
Welchen Blick wir auf uns selbst werfen und wie wir uns behandeln, hat weitreichende Folgen für unser Dasein ebenso wie für unsere Beziehungen zu anderen.

Mein Blick auf mich selbst

Freiheit - Frau, die in Freiheit im Gras die Sonne genießt

Sprüche über die Freiheit

Sprüche über die Freiheit gibt es viele, denn fast jede:r Philosoph:in hat sich entsprechende Gedanken gemacht. Eine Auswahl von Sprüchen finden Sie hier.
Mann voller Selbstvertrauen

Sprüche über (Selbst-)Vertrauen

Anderen - oder auch sich selbst - Vertrauen schenken zu können, ist nicht immer einfach. Lesen Sie hier inspirierende Sprüche und Zitate rund ums Thema.
Kaktus als Symbol für Genügsamkeit und Verzicht

Sprüche über Genügsamkeit

Genügsamkeit ist eine Tugend, doch wie erlangt man sie? Vielleicht entdecken Sie ja Antworten in diesen gesammelten Sprüchen und Zitaten.