Inspirationen auf dem Lebensweg
Winter - schöne Sprüche auf dem Lebensweg

Schöne Sprüche, Special für Advent und Weihnachten

Zur Weihnachtszeit und für Weihnachten

Pünktlich zum Dezember verfällt die Welt alle Jahre wieder in weihnachtliche Festtagsstimmung. Leckere Düfte ziehen durch Häuser und Straßen, Kerzen spenden Licht und Gemütlichkeit, Weihnachtslieder stimmen auf die Feiertage ein und die Post bringt Weihnachtskarten und Weihnachtsbriefe derer, die an den Feiertagen nicht bei uns sein können (wie Sie das Schreiben Ihrer eigenen Weihnachtsgrüße angehen können, erfahren Sie im Bereich Frohe Weihnachten).

Weihnachten verspricht Ruhe, Harmonie und Besinnlichkeit – wäre da nur nicht der furchtbare Weihnachtsstress, dem sich so viele ausgesetzt sehen. Obwohl die Weihnachtsgeschichte (auch in ihren unbekannteren Kapiteln) von Armut erzählt, wird Weihnachten vielerorts vor allem vom Konsum geprägt. Vielleicht helfen Ihnen schöne Weihnachtsgedichte oder unsere Dossiers zum Thema Weihnachten, sich wieder auf die wahre Bedeutung der Weihnacht jenseits des Einkaufens zu besinnen und das Fest der Feste mit neuem Sinn zu füllen. Auch zur spirituellen Botschaft und zum Ursprung von Weihnachten haben wir uns Gedanken gemacht. Weihnachten für Kinder ist ein eigenes Eck gewidmet.

Schöne Sprüche und gute Gedanken

Schöne Sprüche, Weisheiten und Gedichte können auf unserem Lebensweg kleine Wegweiser und manchmal sogar wie ein Kompass richtungsweisend sein. Zu allen Zeiten haben sich Menschen gerne von den Worten anderer inspirieren lassen und sie genutzt, um den eigenen Horizont zu erweitern. Auf Viabilia finden Sie eine sorgfältig zusammengestellte Sprüche-Bibliothek, die Sie einladen soll – zum Suchen, Stöbern, Schmunzeln, Nachdenken, Ankommen, Wachsen und Schreiben.

Neben den Sprüchen selbst finden Sie hier außerdem direkte Schreibhilfen für von Herzen kommende Glückwünsche (z. B. zur Geburt oder zum Geburtstag) sowie zahlreiche Dossiers und Artikel rund um alles, was Sie auf Ihrem Lebensweg unterstützen mag. Wir hoffen, dass Sie unsere Einladung annehmen und in Viabilia den Ort entdecken können, den wir für Sie zu schaffen versucht haben: eine kleine Ruhestätte, einen Rastplatz inmitten von Hektik und Stress sowie einen Platz für Inspirationen.

Über Viabilia Zum Spruch des Tages

Kreative Weihnachtsgrüße schreiben

Frisch eingetroffen: Es gibt nun vier neue Textvorschläge für Ihre Weihnachtsgrüße sowie viele weitere Tipps zum Schreiben Ihrer Weihnachtsgrüße. Vielleicht macht dann das Schreiben der Grüße richtig Spaß?

Weihnachtsgrüße-Checkliste zum Download

Neu: Jetzt können Sie für die Planung Ihrer Weihnachtsgrüße eine Checkliste für Ihre Übersicht downloaden: zur Checkliste auf der Weihnachtsgrüße-Seite.

Weihnachten ohne Weihnachtsstress

Konkrete Tipps, was Sie für eine besinnliche Weihnachtszeit tun können, ganz ohne Weihnachtsstress.

Schöne Sprüche und Extras für Advent und Weihnachten

Advent und Weihnachten stehen vor der Tür. Schöne Sprüche und ausgewählte Weihnachtsgedichte sollen Sie einstimmen auf eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit. Und wenn Sie Inspirationen zum Schreiben von Weihnachtskarten brauchen, helfen Ihnen vielleicht unsere Textvorschläge für passende Weihnachtsgrüße weiter:

Frau, die Weihnachtsgrüße schreibt

Kreative Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße zum Schreiben von Weihnachtskarten: kreative Textvorschläge für Familie, Freunde, Kollegen ... inspirierende Texte mit Checkliste zum Download!

mehr

Frau, die Weihnachten in einem Buch liest - vielleicht Weihnachtsgedichte?

Stimmungsvolle Weihnachtsgedichte

Schöne Weihnachtsgedichte mit Bildern, die uns in der Weihnachtszeit verzaubern ♥ weihnachtliche Gedichte mit Bildern ♥ Geschenkanhänger als PDF!

mehr

Schöne Weihnachtsbriefe schreiben

Weihnachtsbriefe mit Briefpapier

Einen richtigen Weihnachtsbrief schreiben: lassen Sie sich von den Beispielen und Vorlagen inspirieren, einmal "echte" Weihnachtsbriefe zu schreiben! Mit PDFs.

mehr

Kurze Weihnachtssprüche

Kurze Weihnachtssprüche

Kurze Weihnachtssprüche - wenn’s mal schnell gehen soll. Diese Sprüche können trotz der Kürze ziemlich tiefgründige Gedanken beinhalten. Aber lesen Sie selbst!

mehr

Die neuesten Sprüche und gute Gedanken

Hier die neuesten oder zuletzt bearbeiteten Sprüche auf viabilia.de:

Zur Geburt liebe Glückwünsche, Zeit zu haben zum Leben

Ich wünsche dir Zeit

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.
Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:
Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,
und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben.
Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben
als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!

In: Elli Michler: Dir zugedacht
© Don Bosco Medien GmbH, München
www.ellimichler.de

Elli Michler

In: Elli Michler: Dir zugedacht © Don Bosco Medien GmbH, München www.ellimichler.de

Spruch bewerten, drucken und teilen
Sonnenaufgang mit Blume als Zeichen für Trost

Es ist auf Erden keine Nacht,
die nicht noch ihren Schimmer hätte,
so groß ist keines Unglücks Macht,
ein Blümlein hängt an seiner Kette!

Ist nur das Herz vom rechten Schlage,
so baut es sich ein Sternenhaus
und schafft die Nacht zum hellen Tage,
wo sonst nur Asche, Schutt und Graus.

Gottfried Keller

Genau wie Pflanzen können Menschen den größten Widrigkeiten trotzen und trotzdem wachsen und leben. Es muss nur irgendwo einen Lichtschimmer geben – buchstäblich für die Pflanzen, metaphorisch als Hoffnung für die Menschen – und schon ist es machbar. Besonders in dunklen Zeiten (wie z. B. im Winter, wenn das schwindende Tageslicht vielen zu schaffen macht – oder auch ganz allgemein metaphorisch gesprochen) kann es helfen, sich zu vergegenwärtigen, dass auf kurz oder lang bessere Zeiten kommen werden, ja, dass wir als Menschen sogar ganz aktiv daran arbeiten können, dass sie kommen mögen. Hier sind wir den Pflanzen überlegen: Sie können nur abwarten, aber wir können wirklich etwas tun.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Spruch auf Haus: Gott gab uns die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt

Gott gab uns die Zeit,
von Eile hat er nichts gesagt.

Unbekannt

Leider aber ist die Eile – moderner auch gerne “Stress” genannt – für immer mehr Menschen der prägendste Aspekt ihres Lebens. Lassen Sie das für sich nicht zu! Ein Menschenleben will genossen und voll ausgeschöpft werden, das geht in Hast nicht. Besser ist es, sich viel Zeit für sich selbst und andere zu nehmen, die Dinge in ihrer eigenen Geschwindigkeit auf sich zukommen zu lassen und besonnen zu reagieren. Organisation ist dabei eine Schlüsselfähigkeit (und glücklicherweise eine erlernbare obendrein), aber organisieren heißt eben auch delegieren, Pausen einlegen und nicht mehr verlangen, als machbar ist. Wissen, wann es zu viel ist – da liegt’s!

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachten: Dekoration mit Tannenzweig und Geschenk

Weihnacht

Zeit der Weihnacht, immer wieder
rührst du an mein altes Herz,
führst es fromm zurück
in sein früh’stes Glück,
kinderheimatwärts.

Sterne leuchten über Städte,
über Dörfer rings im Land.
Heilig still und weiß
liegt die Welt im Kreis
unter Gottes Hand.

Kinder singen vor den Türen:
“Stille Nacht, heilige Nacht!”
Durch die Scheiben bricht
hell ein Strom von Licht,
aller Glanz erwacht.

Und von Turm zu Turm ein Grüßen,
und von Herz zu Herz ein Sinn,
und die Liebe hält aller Welt
ihre beiden Hände hin.

Gustav Falke
Spruch bewerten, drucken und teilen

Still, seid leise,
es waren Engel auf der Reise.
Sie wollten ganz kurz bei euch sein,
warum sie gingen, weiß Gott allein.

Sie kamen von Gott,
dort sind sie wieder,
wollten nicht auf unsere Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt
von ihnen zurück,
in euren Herzen ein großes Stück.

Sie werden jetzt immer
bei euch sein,
vergesst nie,
sie waren noch so klein.

Geht nun ein Wind, an mildem Tag,
so denkt, es war ihr Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt,
wo mögen sie sein?

Ein Engel ist niemals allein.
Sie können jetzt alle Farben sehen
und barfuß durch die Wolken gehen.
Vielleicht lassen sie sich hin und wieder
bei den Engelskindern nieder.

Und wenn ihr sie auch sehr vermisst
und weint,
weil sie nicht bei euch sind,
so denkt, im Himmel,
wo es sie nun gibt,
erzählen sie stolz:
Wir werden geliebt!

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Frau mit Katze, gezeichnet

Alles, was du brauchst,
ist Liebe und eine Katze.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachtsstern für Weihnachten

Weihnachten

ist ein Fest für die Menschheit.
Es kommt über einen und legt
sich warm und weich auf einen und
duftet nach Tannen und Wachskerzen
und Lebkuchenmännern und nach
vielem, was es gab und nach
vielem, was es geben wird.

Paula Modersohn-Becker

Dieser Weihnachtsspruch macht sich sehr gut zu Anfang Ihres Weihnachtsgrußes: Nehmen Sie den Spruch und ergänzen Sie eigene Weihnachtserinnerungen. Damit werden Ihre Weihnachtstexte persönlich. Was ruft in Ihnen weihnachtliche Gefühle hervor? Erzählen Sie davon!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Christkinds getreuer Knecht

Von grünen Tannen dicht umstellt
liegt still ein Haus am End der Welt.
Darinnen haust auf seine Art
ein alter Mann mit langem Bart.

Wenn’s Winter wird, da gibts zu tun
nicht mal am Abend kann er ruhn.
Und wenn’s die ersten Flocken schneit,
dann schmunzelt er: “Bald ist’s so weit”.

Und eines Abends schwebt ganz sacht
ein Engel nieder durch die Nacht.
Er schwebt umglänzt von goldnem Schein
aufs Häuschen zu und geht hinein.

“He, Alter”, ruft er “sei bereit
Dezember ist’s und Weihnachtszeit”.
Der Engel aber, dass ihr’s wisst,
kein andrer als das Christkind ist.

Ihm dient der Alte treu und recht:
Knecht Ruprecht ist’s, des Christkinds Knecht.
Der Alte streicht den langen Bart
und spricht: “Ich bin bereit zur Fahrt.”

“Längst fertig sind die Sachen all
der Esel wartet schon im Stall.”
Der große, graue, dick vom Ruh’n
bekommt nun tüchtig was zu tun.

Schwer die Säcke, bis zum Rand
gefüllt, so geht’s ins Menschenland.
Drei Tage drauf klopft’s bei euch an,
Du kriegst ‘nen Schreck – der Weihnachtsmann.

Emil Weber

Dieses Weihnachtsgedicht für Kinder erzählt, wie sich der Weihnachtsmann auf Geheiß des Christkinds bereit macht für die Bescherung zu Weihnachten.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachten Pferdchen

Christkind, komm in unser Haus.
Pack die großen Taschen aus.
Stell den Schimmel untern Tisch,
dass er Heu und Hafer frisst.
Heu und Hafer frisst er nicht,
Zuckerbrezeln kriegt er nicht!

Volksweisheit / Volksgut

Dieses Weihnachtsgedicht für Kinder ergibt einen ganz netten Geschenkanhänger zum Ausdrucken, gut geeignet, ihn an ein nettes Mitbringsel für Weihnachten zu hängen.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Christbäumchen mit Weihnachtskugeln daran

Das Christbäumchen

Die Bäume stritten einmal miteinander, wer von ihnen der vornehmste wäre.

Da trat die Eiche vor und sagte: “Seht mich an! Ich bin hoch und dick und habe viele Äste, und meine Zweige sind reich an Blättern und Früchten.” “Früchte hast Du wohl”, sagte der Pfirsichbaum; “allein es sind nur Früchte für die Schweine; die Menschen mögen nichts davon wissen. Aber ich, ich liefere die rotbackigen …

Wilhelm Curtmann
Spruch bewerten, drucken und teilen

Weihnachtslied

Wenn traulich mit schimmernden Flocken
der Winter die Erde bestreut,
und rings die metallenen Glocken,
sich regen zum Weihnachtsgeläut;

Dann senkt sich auf goldigem Wagen
das Christkind zur Erde herab,
von rosigen Wolken getragen,
im Händchen der silberne Stab.

Von purpurnem Samt ist sein Röckchen,
das Krönlein von edlem Gestein,
und über den wallenden Löckchen
glänzt blendend ein …

Ferdinand Freiligrath
Spruch bewerten, drucken und teilen

Neu auf Viabilia: feinfühlige Gedichte von Ringo Effenberger

Mit herzlichem Dank an Ringo Effenberger, finden Sie hier eine liebevolle Auswahl seiner Gedichte und Gedanken, die er uns zusammen mit passenden Fotografien zur Verfügung stellt:

Lieblingsfoto von Ringo Effenberger

Ringo Effenberger

Ringo Effenberger, Dichter, Fotograf und evangelischer Pfarrer, schreibt feinfühlige und moderne Gedichte über das Leben, seine Familie und seinen Glauben.

mehr

Mit schönen Sprüchen und Texten zur Geburt gratulieren

Die Geburt eines Kindes ist immer etwas Besonderes im Leben der frischgebackenen Eltern. Zur Geburt gratulieren ist ein schöner Brauch, doch was schreiben? Wir haben für Sie schöne Sprüche zur Geburt herausgesucht und die schönsten mit Bildern liebevoll aufbereitet, so dass Sie diese als Geschenkanhänger drucken können. Textvorschläge für Glückwünsche zur Geburt, die gut auf Postkarten passen, sollen Sie beim Schreiben von Glückwunschkarten unterstützen. Lassen Sie sich von den schönen Geburtssprüchen und Texten zur Geburt inspirieren!

Glückwünsche zur Geburt

Glückwünsche zur Geburt

Glückwünsche zur Geburt ♥ moderne Texte und liebe Wünsche zur Geburt als Hilfe zum Schreiben von Glückwunsch-Karten + englische Textvorschläge.

mehr

Babyschuhe als Symbol für Sprüche zur Geburt

Sprüche zur Geburt

Klassische und zeitgenössische Sprüche zur Geburt und Gedichte zur Geburt ♥ Liebe Baby-Sprüche als Geschenkanhänger kostenfrei ausdrucken! ♥

mehr

Schöne Sprüche und liebe Glückwünsche zur Geburt

Hier eine kleine Auswahl Ihrer Lieblingssprüche zur Geburt, die Sie als schönste Sprüche aus unserem Geburtsbereich auserkoren haben:

Ach lieber Herre Jesu Christ,
weil du ein Kind gewesen bist,
so gib’ auch diesem Kindelein
dein Gnad und auch den Segen dein.

Heinrich von Laufenberg

Dieser christliche Segensspruch zur Geburt stammt aus einem religiösen Lied.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Kinder als Hoffnung für die Welt

Die Geburt eines Kindes
ist ein Wunder,
es bedeutet

neue Hoffnung

für unsere Welt.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Baby mit wachen Augen

In den Augen
eines neugeborenen Kindes
spiegelt sich das Wunder
des Lebens.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Zwei Kinder: ein Mädchen und ein Junge

Kinder sind Augen, die sehen,
wofür wir längst schon blind sind.

Kinder sind Ohren, die hören,
wofür wir längst schon taub sind.

Kinder sind Seelen, die spüren,
wofür wir längst schon stumpf sind.

Kinder sind Spiegel, die zeigen,
was wir gerne verbergen.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Kleines, lachendes Mädchen

Was ist ein Kind?

Es ist Liebe,
die Gestalt angenommen hat.

Es ist Glück,
für das es keine Worte gibt.

Es ist eine kleine Hand,
die dich zurückführt in eine Welt,
die du schon vergessen hast.

Schön dass du da bist,
und unser Leben reicher machst!

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Dein Kind sei so frei es immer kann.
Lass es gehen und hören,
finden und fallen,
aufstehen und irren.

Johann Heinrich Pestalozzi
Spruch bewerten, drucken und teilen

Kinder sind
die Flügel des Menschen.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Kinder

erfrischen das Leben
und erfreuen das Herz.

Friedrich Schleiermacher
Spruch bewerten, drucken und teilen
Romantische Darstellung von zwei Kindern mit Baby

Eh’ man auf diese Welt gekommen
und noch so still vorlieb genommen,
da hat man noch bei nichts was bei;
man schwebt herum, ist schuldenfrei,
hat keine Uhr und keine Eile
und äußert selten Langeweile.
Allein, man nimmt sich nicht in Acht,
und schlupp! ist man zur Welt gebracht.

Wilhelm Busch

Weil dieser humorvolle Spruch zur Geburt so gut ankommt, gibt es auch gleich ein schönes, nostalgisches Bild zum Geburtsspruch dazu, aus dem Sie einen schönen Geschenkanhänger drucken können (einfach wie gewohnt unten auf den Doppelpfeil klicken, dann auf das Symbol mit dem Geschenkanhänger unterhalb des Spruchbildes).

Spruch bewerten, drucken und teilen
glückliches Baby für einen schönen Spruch zur Geburt

Kinder

Es ist ein Risiko – sagt die Vernunft.

Es ist eine Belastung – sagt die Erfahrung.

Es ist eine große Verantwortung – sagt die Vorsicht.

Es ist nichts als Sorge und Leid – sagt die Angst.

Es gibt kein größeres Glück – sagt die Liebe.

Joseph Kipling
Spruch bewerten, drucken und teilen
Geburt eines Kindes: Foto mit vierblättrigem Kleeblatt für gute Wünsche

Zur Geburt herzliche Glückwünsche

Liebe Eltern,

möge Gesundheit
immer die treue Begleiterin eures Kindes sein,
möge Fortuna
ihr Füllhorn stets über ihm ausschütten,
möge die Liebe
es umgeben, an jedem Tag,
möge es immer 1.000 Gründe geben,
die es lächeln lassen,
mögen seine schönsten Träume
wahr werden,
mögen seine Ziele
immer erreichbar sein,
und möge es immer zur Quelle der Freude
geführt werden, wenn ihm dennoch etwas verloren scheint,
um es darin wieder zu finden.

Sabine Bröckel

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über soziale Medien erlaubt.

So viele gute Wünsche für das Baby auf seinem Lebensweg! Übernehmen Sie diese Wünsche oder Teile daraus für Ihre persönlichen Glückwünsche und ergänzen Sie nach Belieben. Vielleicht fallen Ihnen noch mehr gute Wünsche ein, die das neugeborene Kind auf seinem Weg durchs Leben gut gebrauchen kann?

Spruch bewerten, drucken und teilen

Schöne Weihnachtssprüche – die beliebtesten 10 Weihnachtssprüche

Hier sehen Sie schöne Sprüche zu Weihnachten, d.h. die Weihnachtssprüche, die Sie aus allen unseren Weihnachtsrubriken als die Schönsten auserkoren haben:

Verschneite Zweige im Winter

Wo die Zweige …

Wo die Zweige am dichtesten hangen,
die Wege am tiefsten verschneit,
da ist um die Dämmerzeit
im Walde das Christkind gegangen.

Es musste sich wacker plagen,
denn einen riesigen Sack
hat’s meilenweit huckepack
auf den schmächtigen Schultern getragen.

Zwei spielende Häschen saßen
geduckt am schneeigen Rain.
Die traf solch blendender Schein,
dass sie das Spielen vergaßen.

Doch das Eichhorn hob schnuppernd die Ohren
und suchte die halbe Nacht,
ob das Christkind von all seiner Pracht
nicht ein einziges Nüsschen verloren.

Anna Ritter

Ein geheimnisvolles Weihnachtsgedicht von Anna Ritter, das ein kleines Märchen in Form eines weihnachtlichen Gedichtes erzählt.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachten: Dekoration mit Tannenzweig und Geschenk

Weihnacht

Zeit der Weihnacht, immer wieder
rührst du an mein altes Herz,
führst es fromm zurück
in sein früh’stes Glück,
kinderheimatwärts.

Sterne leuchten über Städte,
über Dörfer rings im Land.
Heilig still und weiß
liegt die Welt im Kreis
unter Gottes Hand.

Kinder singen vor den Türen:
“Stille Nacht, heilige Nacht!”
Durch die Scheiben bricht
hell ein Strom von Licht,
aller Glanz erwacht.

Und von Turm zu Turm ein Grüßen,
und von Herz zu Herz ein Sinn,
und die Liebe hält aller Welt
ihre beiden Hände hin.

Gustav Falke
Spruch bewerten, drucken und teilen
Krippe mit heiliger Familie, Weihnachten

In jener Gegend waren Hirten auf freiem Feld, die hielten Wache bei ihren Herden in der Nacht. Da trat der Engel des Herrn zu ihnen, und die Herrlichkeit des Herrn umstrahlte sie, und sie fürchteten sich sehr. Aber der Engel sagte zu ihnen:

»Habt keine Angst! Ich habe eine große Freudenbotschaft für euch und für das ganze Volk. Heute ist euch der Retter geboren worden, in der Stadt Davids: Christus, der Herr! Und dies ist das Zeichen, an dem ihr ihn erkennt: Ihr werdet ein neugeborenes Kind finden, das liegt in Windeln gewickelt in einer Futterkrippe.«

Und plötzlich war bei dem Engel ein ganzes Heer von Engeln, all die vielen, die im Himmel Gott dienen; die priesen Gott und riefen: »Groß ist von jetzt an Gottes Herrlichkeit im Himmel; denn sein Frieden ist herabgekommen auf die Erde zu den Menschen, die er erwählt hat und liebt!«

Lukas 2, 8 – 14

Bibel

Textquelle: Lukas 2, 8-14

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachtsbaum - Deko für Türe

Zum 24. Dezember

Noch einmal ein Weihnachtsfest,
immer kleiner wird der Rest,
aber nehm’ ich so die Summe,
alles Grade, alles Krumme,
alles Falsche, alles Rechte,
alles Gute, alles Schlechte –
rechnet sich aus all dem Braus
doch ein richtig Leben raus.
Und dies können ist das Beste
wohl bei diesem Weihnachtsfeste.

Theodor Fontane

Dieses Weihnachtsgedicht eignet sich besonders gut als Geschenkanhänger für liebe Menschen, die ein intensives, facettenreiches Leben haben.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachtliche Stimmung: Licht fällt auf eine Seifenblase

Advent und Weihnachten ist wie ein Schlüsselloch,
durch das auf unsrem dunklen Erdenweg
ein Schein aus der Heimat fällt.

Friedrich von Bodelschwingh
Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachten: die heilige Nacht

Die heilige Nacht

Gesegnet sei die heilige Nacht,
die uns das Licht der Welt gebracht!

Wohl unterm lieben Himmelszelt
die Hirten lagen auf dem Feld.

Ein Engel Gottes, licht und klar,
mit seinem Gruß tritt auf sie dar.

Vor Angst sie decken ihr Angesicht,
da spricht der Engel: „Fürcht’t euch nicht!“

„Ich verkünd euch große Freud:
Der Heiland ist geboren heut.“

Da gehn die Hirten hin in Eil,
zu schaun mit Augen das ewig Heil;

zu singen dem süßen Gast Willkomm,
zu bringen ihm ein Lämmlein fromm.

Bald kommen auch gezogen fern
die heilgen drei König‘ mit ihrem Stern.

Sie knieen vor dem Kindlein hold,
schenken ihm Myrrhen, Weihrauch, Gold.

Vom Himmel hoch der Engel Heer
frohlocket: „Gott in der Höh sei Ehr!“

Eduard Mörike
Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachtspäckchen

Zu einem Geschenk

Ich wollte dir was dedizieren,
nein schenken; was nicht zu viel kostet.
Aber was aus Blech ist, rostet,
und die Messinggegenstände oxydieren.
Und was kosten soll es eben doch.
Denn aus Mühe mach’ ich extra noch
was hinzu, auch kleine Witze.
Wär’ bei dem, was ich besitze,
etwas Altertümliches dabei –
doch was nützt dir eine Lanzenspitze!
An dem Bierkrug sind die beiden
Löwenköpfe schon entzwei.
Und den Buddha mag ich selber leiden.
Und du sammelst keine Schmetterlinge,
die mein Freund aus China mitgebracht.
Nein – das Sofa und so große Dinge
kommen überhaupt nicht in Betracht.
Außerdem gehören sie nicht mir.
Ach, ich hab’ die ganze letzte Nacht
rumgegrübelt, was ich dir
geben könnte. Schlief deshalb nur eine,
allerhöchstens zwei von sieben Stunden,
und zum Schluß hab’ ich doch nur dies kleine,
lumpige beschißne Ding gefunden.
Aber gern hab’ ich für dich gewacht.
Was ich nicht vermochte, tu du’s:
Drücke du nun ein Auge zu.
Und bedenke, dass ich dir
fünf Stunden Wache schenke.
Lass mich auch in Zukunft nicht in Ruh.

Joachim Ringelnatz

Wie schwer es ist, ein passendes Weihnachtsgeschenk zu finden, das wusste wohl schon Joachim Ringelnatz: Wie altertümlich sein Weihnachtsgedicht uns heute auch erscheinen mag, aus dem Gedicht spricht doch ein gewisser Witz. Und uns geht es heutzutage kaum anders, was die Auswahl von Weihnachtsgeschenken für unsere Lieben betrifft …

Spruch bewerten, drucken und teilen
Geschenke, die das Christkind bringt, Wunschzettel für Advent bzw. Weihnachten

Christkindbriefe

Im Advent, da fliegen Engel,
sie fliegen hin und her,
sie sammeln Christkindbriefe
und Wunschzettel noch mehr.

So kommt so mancher Engel
vom Himmel dürr daher,
fliegt mit Briefen vollgeplustert
zurück wie’n fetter Teddybär.

Nur schad’, wenn mancher Engel
so’n Christkindbrief verliert,
weil’s drin im Engelskleide
den Wünschen zu eng wird.

Solcher Wunschbrief flattert
zurück auf unsere Welt,
und’s Christkind ist verdattert
weil’s keinen Wunsch erhält.

So schweben dann vom Himmel
Wunschbriefe von oben her,
es ist gar ein Gewimmel
als ob es Schneefall wär’.

Auch’s Christkind sieht die Briefe
die fallen erdenwärt’s,
doch’s Christkind liest auch Wünsche
aus jedem Kinderherz!

Josef Albert Stöckl

Dieses Gedicht kann man gut als Geschenkanhänger an ein Mitbringsel bzw. Weihnachtsgeschenk für ein Kind mit dranhängen. Vielleicht insbesondere wenn man weiß, dass das mitgebrachte Geschenk das Kinderherz höher schlagen lässt …

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachtsstern für Weihnachten

Weihnachten

ist ein Fest für die Menschheit.
Es kommt über einen und legt
sich warm und weich auf einen und
duftet nach Tannen und Wachskerzen
und Lebkuchenmännern und nach
vielem, was es gab und nach
vielem, was es geben wird.

Paula Modersohn-Becker

Dieser Weihnachtsspruch macht sich sehr gut zu Anfang Ihres Weihnachtsgrußes: Nehmen Sie den Spruch und ergänzen Sie eigene Weihnachtserinnerungen. Damit werden Ihre Weihnachtstexte persönlich. Was ruft in Ihnen weihnachtliche Gefühle hervor? Erzählen Sie davon!

Spruch bewerten, drucken und teilen
Jesuskind - Darstellung in einem Kirchenfenster

Blüh denn, leuchte, goldner Baum,
Erdentraum und Himmelstraum;
blüh und leuchte in Ewigkeit
durch die arme Zeitlichkeit!

Sei uns Bild und sei uns Schein,
dass wir sollen fröhlich sein,
fröhlich durch den süßen Christ,
der des Lebens Leuchte ist.

Sei uns Bild und sei uns Schein,
dass wir sollen tapfer sein
auf des Lebens Pilgerbahn,
kämpfend gegen Lug und Wahn.

Sei uns Bild und sei uns Schein,
dass wir sollen heilig sein,
rein wie Licht und himmelsklar,
wie das Kindlein Jesus war!

Ernst Moritz Arndt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Drei grüne Weihnachtskugeln als Symbol für Weihnachten

Weihnachten wird es für die Welt!
Mir aber – ist mein Lenz bestellt,
mir ging in solcher Jahresnacht
einst leuchtend auf der Liebe Pracht!

Und an der Kindheit Weihnachtsbaum
stand Englein gleich der erste Traum!
Und aus dem eiskrystall’nen Schoß
rang sich die erste Blüte los –
seitdem schau’ ich nun jedes Jahr
nicht was noch ist – nur was einst war!

Adele Schopenhauer

Ja, bei Erinnerungen an Weihnachten aus Kindertagen kann einen schon Wehmut erfüllen. Bei diesem eher schwermütigen Weihnachtsgedicht von Adele Schopenhauer geht es ums Älterwerden. Vielleicht hilft hier eine wohlwollende innere Einstellung sich selbst und dem Leben gegenüber?

Spruch bewerten, drucken und teilen
Spruch
des Tages