Inspirationen auf dem Lebensweg
Freiheit - Frau, die in Freiheit im Gras die Sonne genießt

Sprüche und gute Gedanken über die Freiheit

Mit ihren Sprüchen über die Freiheit haben sich viele große Denker der Philosophiegeschichte in unser kollektives Gedächtnis eingegraben. Dass die Freiheit eher ein Thema der Philosophie als des täglichen Lebens ist, kommt nicht von ungefähr. Das Konzept “Freiheit” ist extrem theoretisch und abstrakt. Ein Beispiel: Ein/e Bettler/in lebt in völliger Freiheit, gänzlich ungebunden und unverpflichtet – nur freilich fühlt es sich für Betroffene nicht so an, weil Obdachlosigkeit und Armut die realistischen Möglichkeiten extrem beschränken. Gleichzeitig wird einem Häftling im Gefängnis zwar zur Strafe offiziell die Freiheit genommen, aber die realen Lebensumstände und die Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln und die eigene Zeit zu gestalten, sind mitunter freier als im Leben eines Bettlers. Kurzum: Frei zu sein (oder unfrei zu sein) ist in vielen Menschenleben, wenn überhaupt, eine theoretische Frage, die wenig bis nichts mit den realen Lebensbedingungen zu tun hat.

Kein Wunder also, dass außer dem Menschen kein Tier auf das Konzept “Freiheit” Wert legt, solange nur seine Bedürfnisse erfüllt werden. Für Menschen jedoch ist die Frage nach der Freiheit mitunter so grundlegend, dass sie dafür zu leiden und sogar zu sterben bereit sind. Die großen historischen Freiheitskämpfe der vergangenen Jahrhunderte – allen voran die Abschaffung der Sklaverei und die Emanzipation von Frauen (und auch anderen diskriminierten Gruppen) – wurden von vielen der an ihnen Beteiligten nicht gekämpft, weil ein Leben mit dem, was sie brauchen, sonst nicht möglich gewesen wäre. Stattdessen ging es vielen der Kämpfenden um den Grundsatz, endlich frei zu sein und sich auch so bezeichnen zu können.

Wie wichtig ist Ihnen die Freiheit? Vielleicht können die folgenden Sprüche und Zitate Ihnen Impulse für Ihre eigenen Gedanken zum Thema liefern:

Schöne Sprüche über die Freiheit

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss,
was er nicht will.

Jean-Jacques Rousseau

Der Mensch ist frei geboren
und liegt doch überall in Ketten.

Jean-Jacques Rousseau
Portrait von Voltaire

Ich mag verdammen,
was du sagst,
aber ich werde mein Leben
dafür einsetzen,
dass du es sagen darfst.

Voltaire
Frei wie ein Adler

Niemand ist frei,
der nicht Herr
über sich selbst ist.

Matthias Claudius
Freiheit - Frau, die Arme ausbreitet ins Licht

Wer die Freiheit aufgibt,
um Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.

Benjamin Franklin

Die Unabhängigkeit und Freiheit der Menschen
beruht weniger auf der Kraft der Arme
als auf der Mäßigung der Herzen.

Jean-Jacques Rousseau
Spruch bewerten, drucken und teilen

Aber frei
will ich sein
und ganz mein,
und was ich gebe,
das soll mich
nicht binden.

Bettina von Arnim

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit.
Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.

Perikles
Spruch bewerten und teilen
Freiheit und Lebendigkeit

Freiheit heißt,
Lebendigkeit erfahren
und den eigenen Impulsen
frei folgen zu können.

Astrid Brockhaus
Spruch bewerten und teilen

Leben allein genügt nicht,
sagte der Schmetterling.

Sonnenschein, Freiheit
und eine kleine Blume
muss man auch haben.

Hans Christian Andersen
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ein einfacher Zweig
ist dem Vogel lieber
als ein goldener Käfig.

Volksweisheit / Volksgut

Schwing’ Dich
aus allem heraus,
was Dich beengt!

Bettina von Arnim

Freiheit ist, wie Glück,
dem einen schädlich –
und jedem nützlich.

Novalis

Vögel im Käfig
sprechen nur vom Fliegen.

Freie Vögel fliegen einfach.

Volksweisheit / Volksgut

Ein Mann wird in einem Raum eingesperrt bleiben,
mit einer Tür, welche unverschlossen ist,
sich jedoch nach innen öffnet;
solange er nicht auf die Idee kommt
zu ziehen anstatt zu drücken.

Ludwig Wittgenstein

Des geistigen Menschen
höchste Leistung ist immer Freiheit.
Freiheit von den Menschen,
Freiheit von den Meinungen,
Freiheit von den Dingen,
Freiheit nur zu sich selbst.

Stefan Zweig

Freiheit ist die große Losung,
deren Klang durchjauchzt die Welt.

Anastasius Grün

Die Gedankenfreiheit ist
die einzig wahre und
die größte Freiheit,
die der Mensch
erreichen kann.

Maxim Gorki
Kettenschloss als Symbol für Eingesperrtsein

Wer die Sicherheit
der Freiheit vorzieht,
ist zu Recht ein Sklave.

Aristoteles

Natürlich gilt es, das Risiko stets gut abzuwägen, doch wenn wir immer nur den Weg der Sicherheit gehen, verpassen wir womöglich, einen glücklicheren Lebensweg zu finden. Manchmal jedoch, wenn es uns in unserer gegenwärtigen Situation gut geht, können wir eine bewusste Wahl des Verzichts treffen; dann verzichten wir aber nicht aus Angst, sondern in aller persönlichen Freiheit.

Spruch bewerten und teilen
Illusion

Freiheit ist die Befreiung von der Illusion,
der Täuschung der Persönlichkeit.

Tolstoi

Je freier man atmet,
desto mehr lebt man.

Theodor Fontane
Papierfetzen, als Symbol für Entsagung

Wer dem Genuss nachjagt,
der schmiedet sich selber die Fessel.

Freiheit findest du nur,
wenn du entsagen gelernt.

Emanuel Geibel
Mann in Gedanken

Die Gedanken sind frei.

William Shakespeare

Die Fähigkeit, das Wort
“Nein” auszusprechen,
ist der erste Schritt
zur Freiheit.

Nicolas Chamfort
Geld - Geldscheine

Geld

Das Geld, das man besitzt,
ist das Mittel zur Freiheit;
dasjenige, dem man nachjagt,
das Mittel der Knechtschaft.

Jean-Jacques Rousseau
Kind, das Stein in Wasser wirft, als Symbol für Freiheit

Mut zur Freiheit

Die Freiheit, du selbst zu sein,
mit all deinen Ecken und Kanten
dein eigenes Wesen zu verwirklichen,
ist das größte Geschenk im Leben.

Gutes Gelingen wünsche ich dir
auf dieser spannenden Entdeckungsreise!

Betina Graf

Am schönsten ist es bei Veränderungen, wenn wir diese bewusst herbeiführen und – vielleicht mit Mut zur Freiheit – immer mehr genau das eigene Leben führen (und nicht unbedingt nur ein Leben, wie es sich andere für uns vorstellen). Ein authentisches Leben kann uns Zufriedenheit geben, auch wenn die äußeren Umstände vielleicht einmal nicht so mitspielen.

Spruch bewerten und teilen
Seile, die gebunden sind

Schüler:

“Was ist der Pfad zur Befreiung?”

Seng-ts’an:

“Wer bindet dich?”

Schüler:

“Niemand bindet mich.”

Seng-ts’an:

“Weshalb möchtest du dann befreit werden?”

Volksweisheit / Volksgut

Dieser ausdrucksstarke Spruch über das Loslassen verdeutlicht uns bildhaft auf anschauliche Weise unsere Selbstverantwortung.

Spruch bewerten und teilen

Freiheit ist, das Eigene zu leben,
jenseits der Konventionen.

Betina Graf
Rosen, die an Holz ranken

Den Gärtnern

Ich zog eine Winde am Zaune,
und was sich nicht wollte winden,
begann ich aufzubinden.
Und dachte, für mein Mühen
sollt es nun fröhlich blühen.

Doch bald hab ich gefunden
dass ich umsonst mich mühte;
nicht, was ich angebunden, war
was am schönsten blühte,
sondern, was ich ließ ranken
nach seinen eigenen Gedanken.

Friedrich Rückert

Auf der Erkenntnis
beruht die Freiheit.

Ernst von Feuchtersleben

Man hat doch nur zu dem Lust,
was uns frei sein hilft, und
man hasst nur als Last jeden,
welcher uns an unserem
freien Sein hindert.

Franz von Baader
Bänder

Mancher wähnt sich frei
und sieht nicht die Bande,
die ihn schnüren.

Friedrich Rückert
Hand in Hand in Würde und Respekt

Respekt gibt der Freiheit
ihren würdigen Rahmen.

Betina Graf
Vogel, der auf Wasser zufliegt, als Symbol für Freiheit

Wen ich liebe,
dem lasse ich Freiheit.

Er steh’ oder fall’.
Sein Herr muss er sein.

Wilhelm Wagner
Spruch bewerten und teilen

Man muss lernen,
bei allem, was man tut,
innerlich frei zu sein.

Meister Eckhart

Eine gute Partnerschaft
ist der Ort, wo wir
beides finden:

so viel Geborgenheit, wie wir suchen,
und so viel Freiheit, wie wir brauchen.

Henriette Hanke
Adler, der am Himmel seine Schwingen ausbreitet, als Zeichen der Freiheit

Das Alter hat die Heiterkeit dessen,
der seine Fesseln los ist und
sich nun frei bewegt.

Arthur Schopenhauer

Der Freiheit Hauch
weht kräftig durch die Welt,
ein freies, frohes Leben
uns wohl gefällt.

Johann Methfessel

Hier ein Auszug aus dem Gedicht bzw. Lied Hinaus in die Ferne, in dem es um Freiheit, Zusammenhalt, aber auch um Kampf und Sieg geht.

Eine Welt,
die der Technik alles opfert,
ist für die Freiheit verloren.

Georges Bernanos

Freiheit ist kein Privileg,
sondern eine Aufgabe.

Georges Bernanos

Wir haben auch Arbeit, und gar zu zweit,
und haben die Sonne und Regen und Wind.
Und uns fehlt nur eine Kleinigkeit,
um so frei zu sein, wie die Vögel sind:

Nur Zeit.

Richard Dehmel

Nur wer sein Gestern
und Heute akzeptiert,
kann sein Morgen frei gestalten.

Nur wer loslässt,
hat freie Hände,
die Zukunft zu ergreifen.

Unbekannt

Lassen wir uns nicht entmutigen von vergangenen Entscheidungen und Wegen!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Bedenke, was du bist:
Vor allem ein Mensch,
das bedeutet ein Wesen,
das keine wesentlichere Aufgabe hat
als seinen freien Willen.

Epiktet

Die Frau wird frei geboren und
bleibt dem Manne gleich
in allen Rechten.

Auszug aus dem
Manifest über die Rechte der Frau und Bürgerin
1791

Olympe de Gouges
Rosenblüte als Zeichen von Vergebung und Liebe

The highest level of freedom is
to be able to forgive and
to love my enemies.

Das höchste Maß an Freiheit
bedeutet für mich in der Lage zu sein,
meinen Feinden zu vergeben
und sie zu lieben.

Betina Graf
Kletterer, die zusammen einen Berg erklimmen, als Sinnbild für Freiheit in gewählten Abhängigkeiten

Freiheit bedeutet,
meine Abhängigkeiten
frei wählen zu dürfen.

Betina Graf

Meine Freiheit

Mögt ihr mich tausendmal mit Zwang
auf eine Wendung schrauben –
Ich werde der Spirale Gang
mir selbst zu ziehn erlauben.

Karl Friedrich Henckell
Mensch unter freiem Himmel als Symbol für Loslassen und Freiheit

Im Loslassen liegen
die Flügel der Freiheit.

Volksweisheit / Volksgut

Wer einübt und lernt,
über die Fehler anderer
großzügig hinwegzusehen,
erarbeitet sich Wohlwollen,
Harmonie und innere
Freiheit.

Betina Graf
Spruch bewerten und teilen
Spruch auf Bild: über die Fehler anderer hinwegsehen
Betina Graf

Wandern ist die vollkommenste
Art der Fortbewegung, wenn man
das wahre Leben entdecken will.

Es ist der Weg in die Freiheit.

Elizabeth von Arnim

Gott hat deiner Seele Flügel gegeben,
um dich in den weiten Himmel
von Liebe und Freiheit zu erheben.

Ist es nicht traurig, dass du die Flügel
mit deinen eigenen Händen brichst
und es zulässt, dass deine Seele
wie ein Insekt auf dem Boden kriecht?

Khalil Gibran
Spruch bewerten und teilen

Eine beachtliche Freiheit
des Menschen ist,
Gedanken auslesen zu können,
die seine Lippen passieren
oder die Feder führen dürfen.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen

Weitere Seiten mit schönen Sprüchen für Sie:

Spruch
des Tages