Inspirationen auf dem Lebensweg
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
Lotusblume als Symbol für Buddhismus

Schaubild Buddhismus - Entstehung und Lehren

Das folgende Schaubild des Buddhismus zeigt buddhistische Strömungen und Lehren in ihrer jeweiligen Landesausprägung. So sehen Sie, wie die alten chinesischen Lehren von Lao Tse und Konfuzius den späteren Chan-Buddhismus in China geprägt haben. Das Schaubild zeigt auch, unter welchen Einflüssen in Japan die Ausprägungsform des Zen-Buddhismus mit seiner Praxis des Zazen gebildet wurde.

In einer kurzen Zusammenfassung lesen Sie dazu die Charakteristika der jeweiligen Ausprägungsform der Lehre: Welche Ziele die buddhistische Praxis hat, welches Ideal und welcher gedankliche Hintergrund dahinter steckt, sowie wie die buddhistische Praxis konkret ausgeübt wird. Grafiken sollen die Inhalte anschaulich versinnbildlichen. Die buddhistischen Strömungen sind Epochen zugeordnet.

Weitere Dossiers

Spiritualität und Bewusstsein

Eigene Spiritualität, die Verbindung mit dem Höheren Selbst, mit Gott und der geistigen Welt mit einem spirituellen Konzept veranschaulicht. Mehr dazu ...

mehr

Was ist die Seele?

Die Frage nach dem Woher und Wohin, nach unserer Seele: Lesen Sie Anworten auf die Frage: Was ist die Seele? Auf Basis von Edgar Cayce-Readings.

mehr

Seelenbild - eine innere Landkarte

Ein Seelenbild als innere Landkarte der Persönlichkeit in Form eines liebevoll gezeichneten Seelenbaumes. Mit Erläuterungen - etwas Besonderes!

mehr

Yoga verstehen

Yoga besser verstehen: die Ursprünge und Strömungen anschaulich mit Bildern erklärt. Jeder hat gewiss schon einmal von Yoga gehört, hier Erklärungen dazu.

mehr

Was ist Yoga?

Yoga beruht auf einer Lehre, die geistige und körperliche Übungen umfasst. Der Weg des Yoga verläuft über Selbsterfahrung zur Selbsterkenntnis.

mehr

Yoga-Übung: die halbe Brücke

Yoga-Übung in drei Schritten: Anleitung zur kleinen Brücke - eine einfache Übung, die Sie jetzt direkt zum sanften Einstieg ins Yoga ausprobieren können.

mehr

Mit geöffneten Chakren glücklich durchs Leben

Das Wort "Chakra" stammt aus dem Sanskrit und bedeutet übersetzt „Rad“. In der hinduistischen Religion versteht man darunter kreisförmige Energiewirbel.

mehr

Die Balance finden

Balance, innere Mitte, Harmonie - viele Worte für den Zustand innerer Ausgeglichenheit. Finden Sie hier Inspirationen für Ihr inneres Gleichgewicht!

mehr

Projektionen als falscher Spiegel

Projektion ist stets das, was mit einem selbst oder mit dem Gegenüber nichts zu tun hat. Es gibt Wege des Bewusstseins, sich von Projektionen zu lösen ...

mehr

Buddhistische Sprüche und spirituelle Weisheiten