Inspirationen auf dem Lebensweg
Unsere Wünsche

Über das Wünschen

Schöne Sprüche über das Wünschen sind wichtig, denn sie rücken unsere Sehnsüchte, Tagträume und angestrebten Ziele in den Fokus und ermöglichen uns, über das Sein und das Wollen nachzudenken. Sich etwas zu wünschen, ist eine typisch menschliche Eigenschaft. Unser hypothetisches Denkvermögen macht es möglich: Weil unser Gehirn auch intensiv über etwas nachdenken kann, was außerhalb unseres Vorstellungsvermögens gar nicht existiert, können wir langfristige Wunschvorstellungen visualisieren und gedanklich festhalten. Und uns etwas wünschen tun wir doch alle – auch, wenn die Dinge, die wir uns wünschen, von Mensch zu Mensch total unterschiedlich sein können.

Wunsch ist nicht gleich Wunsch. Was wir uns wünschen, unterscheidet sich vor allem in der Langfristigkeit (der Wunsch nach einem Eis an einem heißen Tag vs. der Wunsch nach einem Eigenheim) und der Realisierbarkeit (der Wunsch nach einem Eigenheim vs. der Wunsch nach einer Superkraft). Wenn es um Wünsche geht, gehört auch immer die Enttäuschung dazu, dass eben nicht jeder Wunsch erfüllt wird – ja, nicht jeder Wunsch in Erfüllung gehen kann. Oder sogar sollte: Manche Wünsche entpuppen sich als Albträume, wenn sie sich wirklich bewahrheiten. Deswegen gehen einige spirituelle Richtungen davon aus, dass uns von höheren Mächten nur die Erfüllung der Wünsche gewährt wird, welche uns auch garantiert nicht schaden werden. Ein tröstlicher Gedanke in Momenten der Enttäuschung, finden Sie nicht?

Schöne Sprüche über Wünsche bzw. Wünschen

Wünsche sind nie klug.
Das ist sogar das Beste an ihnen.

Charles Dickens

Wer nicht mit dem zufrieden ist,
was er hat, der wäre auch nicht
mit dem zufrieden, was er
haben möchte.

Berthold Auerbach

Man muss gut überlegen,
was man sich wünscht.
Es könnte passieren,
dass man es bekommt.

Eduard Mörike
Narr

Junge Leute reden von dem,
was sie tun, Alte davon,
was sie getan haben,
und Narren von dem,
was sie tun wollen.

Volksweisheit / Volksgut

Überlege einmal,
bevor du gibst,
zweimal,
bevor du annimmst,
und tausendmal,
bevor du verlangst.

Marie von Ebner-Eschenbach
Buntes, schönes Fischernetz

Es genügt nicht,
zum Fluss zu kommen
mit dem Wunsch,
Fische zu fangen.
Man muss das Netz
dazu mitbringen.

Konfuzius
Spruch bewerten und teilen

Nichts ist erquickender
als von unseren Wünschen zu erzählen,
wenn sie bereits in Erfüllung gehn.

Novalis

Wenn du einen Menschen
glücklich machen willst,
dann füge nichts seinen
Reichtümern hinzu,
sondern nimm ihm einige
von seinen Wünschen.

Epikur von Samos
Spruch bewerten und teilen

Einen ewigen Fehler machen
all jene Menschen, die sich
unter Glückseligkeit die Erfüllung
ihrer Wünsche vorstellen.

Tolstoi
Spruch bewerten, drucken und teilen

Vieles wünscht sich der Mensch,
und doch bedarf er nur wenig.

Johann Wolfgang von Goethe

Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
kriegt augenblicklich Junge.

Wilhelm Busch

Reif sein heißt, jenseits der Wünsche leben.
Die Jugend aber muss wünschen,
und durch die Enttäuschungen schreiten,
wenn sie jemals zur Reife gelangen will.

Otto von Leixner

Wonach du sehnlich ausgeschaut,
es wurde dir beschieden.
Du triumphierst und jubelst laut:
Jetzt hab ich endlich Frieden!

Ach, Freundchen, rede nicht so wild,
bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
kriegt augenblicklich Junge.

Wilhelm Busch
Gelbe Berge für Spruch: immer noch höherer Berg

Für die, die meinen, sie sind an der Spitze:
es gibt immer einen noch höheren Berg.

Volksweisheit / Volksgut

Diesen Spruch könnte man vielen Kategorien zuordnen: Wünsche, weil diese nie versiegen. Ziele, die sich ebenso endlos fortsetzen können. Und natürlich unter “Großes vollbringen”, da es oft die vielen Zwischenschritte zum Ziel sind, bis wir eine (vorübergehende) Spitze erreicht haben. Zu Erfolg passt es, da jeder “Berg” für sich genommen als Erfolg verbucht werden kann.

Der erfüllte Wunsch macht gleich
einem neuen Platz: jener ist
ein erkannter Irrtum, dieser
noch ein unerkannter Irrtum.

Adele Schopenhauer

Des Menschen Wünsche
sind sein Himmelreich.

Thomas Morus

Wünsche nie etwas,
was durch Mauern oder Vorhänge
verborgen werden müsste.

Marc Aurel

Die Begierde ist nach der Erfüllung
der Wünsche ebenso ungestillt,
wie sie es vorher war.

Martin Luther

Meine beiden einzigen Sehnsüchte sind:
reich zu sein und geliebt zu werden.

Honoré de Balzac
Spruch bewerten, drucken und teilen

Unsere Wünsche sind
die Vorboten der Fähigkeiten,
die in uns liegen.

Johann Wolfgang von Goethe

Wünsche in die Realität umzusetzen,
ist die Herausforderung, an der alles scheitert
oder zu einem großen Abenteuer wird.

Else Pannek

Zerstöre deine Freude an dem,
was du bereits besitzt, nicht dadurch,
dass du nach Dingen verlangst,
die du nicht hast.

Aber erinnere dich daran,
dass das, was du heute besitzt,
einmal zu den Dingen gehörte,
die du dir erhofft hast.

Epikur von Samos

Wünschelrute

Schläft ein Lied in allen Dingen,
die da träumen fort und fort,
und die Welt hebt an zu singen,
triffst du nur das Zauberwort.

Freiherr von Eichendorff

Meine Wünsche streifen an das Unmögliche:
So habe ich ihren Flug und Zug nachsehen lernen,
wie dem der Vögel in der blauen Luft.

Adele Schopenhauer
Lotusblume im stillen Wasser als Symbol für Stille und Seelenruhe

Ein Augenblick der Seelenruhe

ist besser als alles, was du erstreben magst.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten und teilen

Am Ziel deiner Wünsche
wirst du jedenfalls eines vermissen:
dein Wandern zum Ziel.

Marie von Ebner-Eschenbach

Ruhe kehrt in ein solches Herz ein,
das nicht länger von Wünschen beherrscht wird,
so wie ein Feuer aufhört zu lodern,
dem man den Brennstoff entzieht.

Alter vedischer Sanskrittext

Volksweisheit / Volksgut

Hör’ auf damit, das zu wollen,
was andere Leute haben.

Rumi

Bevor man etwas brennend begehrt,
sollte man das Glück dessen prüfen,
der es bereits besitzt.

François de La Rochefoucauld

Die Lehre der Stoiker, dass wir unseren Bedürfnissen durch Abschaffung unserer Begierden abhelfen sollen, kommt mir genauso vor, als wenn wir uns die Füße abschneiden sollten, damit wir keine Schuhe mehr brauchen.

Jonathan Swift

Die Hand greift nach dem,
was das Auge gesehen hat.

Volksweisheit / Volksgut

Nicht wer wenig hat,
sondern wer viel wünscht,
ist arm.

Seneca

Das Meer hat Grenzen,
doch inniger Wunsch hat keine.

William Shakespeare

Es gibt erfülltes Leben
trotz vieler unerfüllter Wünsche.

Dietrich Bonhoeffer

Willst du zu dem kommen,
wonach du dich sehnst,
dann geh dorthin, wo du
keinen Genuss findest.

Willst du erfahren,
was du nicht weißt,
dann geh dorthin,
wo du unwissend bist.

Willst du erlangen,
was du nicht besitzt,
dann geh dorthin,
wo dir alles fehlt.

Willst du werden,
was du nicht bist,
dann geh dorthin,
wo du nichts bist.

Johannes vom Kreuz
Zufriedenheit: zufriedene Frau auf dem Balkon mit schöner Aussicht

Zufrieden sein

Die Zufriedenheit gerät bei der ständigen Suche nach Glück manchmal in Vergessenheit. Entdecken Sie sie wieder mit den inspirierenden Sprüchen auf Viabilia!

mehr

Frau auf Schiff, die sehnsüchtig auf das Wasser schaut, als Symbol für Glück und die Sehnsucht danach ...

Glück in mir selbst

Glück in sich selbst finden - wie lernt man das? Was muss ich tun? Lesen Sie hier diverse Sprüche vieler verschiedener Quellen zum Thema.

mehr

Frau, die im Wasser glücklich ist, als Symbol für Quellen des Glücks

Quellen des Glücks

Woher kommt das Glück? Glück kann aus vielen verschiedenen Quellen stammen. Lesen Sie hier Sprüche, wo es sich nach dem Glück zu suchen lohnt.

mehr

Frau, die glücklich auf einen See schaut, als Symbol für schöne Sprüche über das Glück

Sprüche über das Glück

Sprüche über das Glück gibt es viele, weil kaum ein anderes Thema die Menschen so umtreibt. Welcher Spruch gefällt Ihnen am besten?

mehr

Frau, die in Hängematte ein Buch liest, als Symbol für Glück und Gedichte

Gedichte über das Glück

Gedichte über das Glück - mal nachdenklich, mal lustig - erforschen in Versform, was Glück eigentlich ist und wie man es bekommt. Hier geht es zur Sammlung!

mehr

Vergebliches Glück: Glück, wo man es nicht zu suchen braucht

Vergebliches Glück

Manches Glück entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als vergeblich und kann uns nicht nachhaltig glücklich machen. Worauf kommt es wirklich an?

mehr

Bild mit Katze zum  Vergnügen

Zum Vergnügen

Bilder zum Vergnügen! Viel Spaß bei diesen Bildern, die Vergnügliches zeigen: z.B. die kleine Tomate, kurios oder paradox entscheiden Sie selbst.

mehr

Keine Sorge!

Keine Sorge

Sorgen hat niemand gern, vor allem nicht, wenn wir ohnehin nichts ändern können. Hier finden Sie Inspirationen, um die Sorgen hinter sich zu lassen.

mehr

Glückliche Frau - über das Glück

Dem Glück auf der Spur

Wir Menschen streben ständig nach dem Glück - kein Wunder, dass das Glück auch in Zitaten ein ständiges Thema ist. Lesen Sie hier eine Auswahl.

mehr

Spruch
des Tages