Schöne Sprüche, liebe Grüße und Glückwünsche Gedichtband
Gedichtband
Autoren
Betina Graf Über Viabilia
Tipps für Brautkleider bzw. Hochzeitsmode

Brautkleider in Köln - Tipps fürs Heiraten in NRW

Glanzvolle Hochzeiten, so wie wir sie vor Corona kannten, sind nun allmählich wieder in NRW möglich. Deshalb verwundert es nicht, wenn die Nachfrage nach Brautkleidern und Hochzeitsanzügen in diesem Jahr wieder stetig steigen dürfte. Wussten Sie, dass nicht nur der Mai ein bevorzugter Hochzeitsmonat ist? Generell heiraten die meisten Paare von Mai bis September. Die große Rolle spielt hierbei sicherlich die Wetterlage in Deutschland – heiraten bei Sonnenschein ist doch etwas romantischer als bei Regen.

In der Region Nordrhein-Westfalen, die wir hier betrachten wollen, gibt es verschiedene, bevorzugte Standesämter zum Heiraten, zum Beispiel die Wolkenburg oder den Kunstsalon in Köln. Wer es noch außergewöhnlicher mag, der kann seine Hochzeit in der Kluterthöhle in Ennepetal planen. Aber auch Schloss Borbeck oder die Zeche Zollverein bieten für traditionsbewusste Brautleute ein besonderes Ambiete. Mehr Tipps fürs Heiraten finden Sie in den folgenden Absätzen.

Brautkleider in Köln aussuchen

Das Brautkleid sowie der Hochzeitsanzug des Mannes lassen sich passend zur Location aussuchen. Wenn Sie beispielsweise eine romatische Hochzeit planen, darf es gerne ein luxuriöses, klassisches Brautkleid sein. Bei einer Heirat in einem Schloss wirkt feminin-elegante Brautmode am besten. Ihr bevorzugter Stil sowie die Location können ein unvergessliches Ensemble bilden. Wunderschöne Hochzeitsbilder gelingen dann wie von selbst.

Wenn Sie sich fragen, wo Sie Brautkleider am besten aussuchen: Schauen Sie sich in Ihrer Umgebung um, da es sehr vorteilhaft sein kann, mehrere Brautkleider anzuprobieren. Wenn Sie beispielsweise in Köln wohnen, können Sie sich von der vielfältigen Auswahl der Kölner Brautkleider bei Anna Moda begeistern lassen.

Beratung bei der Auswahl der Brautmode in Köln

Ein großes Plus ist die fachkundige Beratung bei der Auswahl des Brautkleides: für diesen im wörtlichen Sinne einmaligen Tag soll das Brautkleid einfach wunderbar zur angehenden Braut passen. Die Blicke aller werden am Hochzeitstag insbesondere auf sie gerichtet sein. Deshalb ist es so wichtig, die Eindrücke auch von Freund:innen oder Verwandten bei der Anprobe einzuholen.

Der passende Zeitpunkt für Hochzeitsmode in Köln

Nicht nur für Köln, sondern generell gilt: Wenn Sie ab Mai Ihre Hochzeit planen, können Sie ab Januar die neuesten Modelle bewundern; dann sind nämlich in der Regel die meisten neuen Modelle in den Geschäften eingetroffen.

Erleichtern können Sie sich die Auswahl, indem Sie vorab schon einmal sortieren, welcher Stil bzw. welche Stile Ihnen am besten gefallen. Sicherlich kennen Sie bereits Stile, die sich an Schnittformen orientieren, wie beispielsweise:

  • Prinzessinnen-Stil
  • Vintage-Stil für nostalgische Hochzeiten
  • Brautkleider im A-Linien-Schnitt (wirken sehr elegant)
  • Meerjungfrauen-Stil, wirkt sehr figurbetont bei schlanken Frauen
  • Brautkleider für größere Größen
  • nicht zu vergessen Brautkleider für schwangere Frauen
  • usw.

Bei der Anprobe können Sie vielleicht direkt schon einzelne Stile ausschließen und sich auf die Formen konzentrieren, die am besten zu Ihrer Figur und zum Ort Ihrer Hochzeit passen.

Sobald Sie Ihr Traum-Brautkleid gefunden haben, geht es in einem nächsten Schritt darum, einen passenden Hochzeitsanzug für Ihren Partner zu finden.