Schöne Sprüche, liebe Grüße und Glückwünsche Gedichtband
Gedichtband
Autoren
Betina Graf Über Viabilia
Kostenlose Traumdeutungsvorlagen für Ihre Träume und Traumsymbole

Kostenfreie Traumdeutungsvorlagen zum Download

Das Führen eines Traumtagebuchs ist wichtig, um die Erinnerung an die eigenen Träume zu verbessern. Somit ist ein Traumtagebuch ein erster wichtiger Schritt für jede:n, der oder die mit den eigenen Träumen arbeiten will, zum Beispiel im Zuge einer Interpretation oder Traumdeutung. Auf dieser Seite können Sie Druckvorlagen downloaden, die explizit auf unseren kostenfreien Traumdeutungskurs nach Edgar Cayce abgestimmt wurden.

Warum ist ein Traumtagebuch so wichtig?

In unseren Träumen verarbeitet unser Unterbewusstsein alle Eindrücke, die während der Wachphase des Tages gesammelt wurden. In gewisser Weise sind unsere Träume ein Rechenprozess unseres Gehirns, der dazu dient, Informationen auszuwerten, sich auf Szenarien vorzubereiten und Wichtiges ins Langzeitgedächtnis zu überführen. Üblicherweise “löscht” unser Gehirn unsere Erinnerung an die Träume der Nacht unmittelbar nach dem Aufwachen.

Um diesen Löschprozess zu vermeiden, ist es ratsam, sich direkt nach dem Aufwachen bewusst an seine Träume zu erinnern und diese zu notieren. Auf diese Weise bleiben sie uns zugänglich und können zum Beispiel gedeutet werden. Klassischerweise werden als Traumtagebücher Hefte oder Kladden genutzt – Sie können sich aber auch unsere Traumdeutungsvorlagen ausdrucken und darauf Ihre Träume aufschreiben. Den Link zum Download finden Sie auf dieser Seite.

1.
Tagebuch

Vorlagen zur Deutung Ihrer Träume

Die folgenden Druckvorlagen bieten Ihnen Raum, um Ihre Träume mit oder ohne Skizze aufzuschreiben. Wählen sie einfach die geeignete Traumvorlage aus und notieren Sie Ihren Traum. Anschließend können Sie das Blatt lochen und abheften. Das Traumvorlagen-System hat den Vorteil, dass jedes Blatt einen Ihrer Träume symbolisiert und Sie Ihre einzelnen notierten Träume jederzeit neu ordnen können. Für mehr Informationen dazu, wie Sie die folgenden Vorlagen optimal verwenden können, laden Sie einfach unseren kostenfreien Traumdeutungskurs herunter.

Vorlage für kurzen Traum mit Skizze:

Vorlage für kurzen Traum, nur Text:

Vorlage für langen Traum mit Skizze:

2.
Lexikon

Traumdeutungsvorlage für eigene Traumsymbole

Die Bedeutung von Traumsymbolen ist nicht universell, sondern hängt stark vom Individuum und seinen bisherigen Lebenserfahrungen ab. Wer seinen Träumen wirklich auf den Grund gehen will, muss darum herausfinden, was die konkreten Elemente des Traumes konkret für einen selbst bedeuten. Dies zu lernen und eigene Traumsymbole zu sammeln ist auch ein wichtiger Teil unseres kostenfreien Traumdeutungskurses. Die folgenden Druckvorlagen ermöglichen Ihnen, mit dem Erstellen eines eigenen und ganz persönlichen Lexikons oder Wörterbuchs zur Traumdeutung zu beginnen.

Die Druckvorlagen, die Sie auf dieser Seite kostenfrei downloaden können, sind Teil unseres kostenfreien Traumdeutungskurses, können aber auch genutzt werden, ohne ihn zuvor bearbeitet zu haben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Aufschreiben und Deuten Ihrer Träume!

Weitere Seiten zur Traumdeutung