Inspirationen auf dem Lebensweg
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
Mann voller Selbstvertrauen

Schöne Sprüche über Selbstvertrauen und Vertrauen

Schöne Sprüche über Vertrauen und Selbstvertrauen können uns bewusster machen. Vertrauen Sie schnell? An die lauteren Absichten anderer glauben zu können, ist eine Eigenschaft, die nicht jeder Mensch besitzt. Manchen von uns fällt Vertrauen sehr schwer, was zu Problemen mit Mitmenschen führen kann, wenn diese sich dadurch ungerecht behandelt und nicht angemessen wertgeschätzt fühlen. Andere von uns vertrauen wiederum schon, ehe sie sich wirklich sicher sein können, dass ihr Vertrauen auch berechtigt ist. Auch das birgt Probleme, denn leider haben viele Leute böse Absichten und warten nur darauf, das Vertrauen anderer missbrauchen zu können. Wie bei der Frage nach Wahrheit und Lüge auch kommt es also darauf an, das richtige Mittelmaß zu finden und in jedem Fall angemessen entscheiden zu können.

Ein besonderer Aspekt beim Thema Vertrauen ist das Selbstvertrauen. Haben wir zu viel davon, überschätzen wir uns und wirken schnell arrogant – haben wir jedoch zu wenig, leiden wir unter Selbstzweifeln. Studien zur Wahrnehmung der Selbstwirksamkeit im Kontext der Schul- und Lernforschung haben allerdings herausgefunden, dass eine leichte Selbstüberschätzung durchaus wünschenswert ist, weil sie uns dazu bringt, schaffbare Herausforderungen zu suchen und an ihnen zu wachsen. Scheuen Sie sich also nicht, an sich zu glauben!

Dossiers

Schöne Sprüche über Vertrauen

Es muss Herzen geben,
welche die Tiefe unseres Wesens
kennen und auf uns schwören,
selbst wenn die ganze Welt
uns verlässt.

Karl Gutzkow
Spruch 10

Die Angst klopft an die Tür.

Das Vertrauen öffnet.

Niemand steht draußen.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch 68
Frau, die sich gen Sonnenaufgang streckt - ein Neuanfang

Und plötzlich weißt du:
Es ist Zeit, etwas Neues
zu beginnen, und dem Zauber
des Anfangs zu vertrauen.

Meister Eckhart

Wie viel Zauber der Hoffnung liegt in diesem Spruch! Die Ungewissheit, die einen Neuanfang umgibt, wird hier zugunsten des eigenen Schicksals ausgelegt. Ja, die Sache kann gelingen – so viel Zuversicht steckt in dem Spruch von Meister Eckhart!

Spruch 69
Sonnenaufgang am Himmel mit Vögeln und Wolken

Zweifle nicht
am Blau des Himmels,
wenn über deinem Dach
dunkle Wolken stehen.

Unbekannt
Spruch 130

Wenn die Wesenheit
anderen vertrauen will,
so muss das Vertrauen
zunächst in ihr selbst sein.

Edgar Cayce
Spruch 201

Mangelndes Vertrauen ist nicht
das Ergebnis von Schwierigkeiten.
Schwierigkeiten haben ihren Ursprung
in mangelndem Vertrauen.

Seneca
Spruch 869

Nutze die Talente, die du hast.

Die Wälder wären sehr still,
wenn nur die begabtesten Vögel sängen.

Henry van Dyke

In diesem Spruch geht es um Selbstvertrauen und sich selber gut genug sein. Weshalb sich stets mit den Besten vergleichen? Das Potpourri an Fähigkeiten und Charakter darf uns genug sein.

Spruch 1022

Vertrauen und Achtung, das sind die beiden
unzertrennlichen Grundpfeiler der Liebe,
ohne welche sie nicht bestehen kann;
denn ohne Achtung hat Liebe keinen Wert
und ohne Vertrauen keine Freude.

Heinrich von Kleist
Spruch 1124

Alles fügt sich und erfüllt sich,
musst es nur erwarten können
und dem Werden deines Glücks
Jahr und Felder reichlich gönnen.

Christian Morgenstern

Alles ist gut, so wie es ist, und wenn es noch nicht gut ist, dann wird die rechte Zeit kommen. Wir dürfen aber auch zufrieden sein, wenn noch nicht alles hunderprozentig läuft, und in Geduld Gutes erwarten. So schwierig das ist, geht von dem folgenden Spruch dennoch innere Ruhe aus, denn wir müssen nichts erzwingen:

Spruch 1164
Wanderer, der einen Weg auf dem Berg geht

Jedes Gehen
auf unvertrauten Wegen
ist eine Reise ins Vertrauen.

Unbekannt
Spruch 2036
Blumenstrauß, gezeichnet

Vertrauen ist
keine Schnittblume,
die nachwächst.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch 2112
Planetarischer Nebel, ngc 2818, Sternbild Pyxis

Allem stimme ich zu, was mit dir,
o Kosmos, übereinstimmt.

Nichts kommt mir zu früh oder zu spät,
was dir zur rechten Zeit kommt.

Marc Aurel

Allem zustimmend begegnen ist für manche Menschen eine große Herausforderung. Freude und Glück fällt uns leicht zu bejahen, doch wie sollen wir zu Trennung, Schmerz und Tod einfach ja sagen können? Diese Akzeptanz im Laufe der eigenen Lebenszeit entwickeln zu können, hat sicherlich mit Weisheit zu tun.

Spruch 2459

Das Vertrauen gleicht
einer ausgestreckten Hand,
die deinem Nächsten bedeutet,
dass er nicht allein ist auf Erden.

Katharina von Siena
Spruch 2593
Kunstwerk, repräsentiert hier

Wer Vertrauen hat,
erlebt jeden Tag Wunder.

Epikur von Samos
Spruch 2599

Die Liebe, die mich durchfließt,
ist wunschlos und unendlich.

Ich liebe, und ich vertraue
in mein Schicksal.

Amelie Meredith
Spruch 3221

Misstrauen ist eine Axt
am Baum der Liebe.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch 3256

Wer weiß, wo dir dein Glücke blüht,
so geh’ und such’ es nur,
der Abend kommt, der Morgen flieht,
betrete bald die Spur.

Lass’ Sorgen sein und Bangigkeit,
ist doch der Himmel blau,
es wechselt Freude stets mit Leid,
dem Glücke nur vertrau’.

Ludwig Tieck

Bei diesem klassischen Gedicht geht es (noch) nicht in das Vertrauen in sich selbst oder in einen anderen Menschen, sondern – genereller – in das Vertrauen in das Leben an sich, dass es immer wieder glückliche Zeiten geben wird. Eng damit verbunden ist die Freude, die sich aus der Akzeptanz des Lebens mit seinen Freuden und Schmerzen ergeben kann …

Spruch 3408

Vertrauen ist eine Oase im Herzen,
die von der Karawane des Denkens
nie erreicht wird.

Khalil Gibran
Spruch 3526
Blätter

Gott,

der jedem Blatt seinen Platz gegeben hat,
wird mir auch den Meinen zeigen.

Bernard le Bovier de Fontenelle
Spruch 3890

Im Talwinkel meines Herzens
liegt jedem eingeräumt
ein Ort des Vertrauens
und großen Dankes.

Spruch über Dankbarkeit

Volksweisheit / Volksgut

Hamasa

Spruch 3979

Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze.
Ist es zerstört, so kommt es
so bald nicht wieder.

Otto von Bismarck
Spruch 4418
Doppeldecker am Himmel

Habe Vertrauen zum Leben,
und es trägt dich lichtwärts.

Seneca

Wenn es im Leben einmal nicht so kommt, wie wir uns das vorstellen, und das Leben für uns mühselig wird, dann wird unser Vertrauen in das Leben auf die Probe gestellt. Glauben wir daran, dass uns auch schwierig zu bewältigende Ereignisse zum Guten dienen? Diese vielleicht zum Wachstum unserer Seele beitragen können?

Spruch 4564
Vertrauen zwischen Katze und Hund

Vertrauen ist Magie.

Friedrich Rittelmeyer
Spruch 4689

Das Vertrauen
gibt dem Gespräch
mehr Stoff als Geist.

François de La Rochefoucauld
Spruch 4697

Sprüche über Selbstvertrauen

Jedem persönlichen Sieg
geht der Glaube
an die eigenen Fähigkeiten voraus.

Unbekannt
Spruch 148

Wenn die Wesenheit
anderen vertrauen will,
so muss das Vertrauen
zunächst in ihr selbst sein.

Edgar Cayce
Spruch 201

Wer sich an andre hält,
dem wankt die Welt.
Wer auf sich selber ruht,
steht gut.

Paul von Heyse
Spruch 553
Kahle Zweige, mit Eis umhüllt

Kahle Äste,
kahle Zweige –
winterschwarz.

Wer will, sieht
den Ansatz der Knospen.

Else Pannek
Spruch 811

Sorge dich nicht um die Ernte,
sondern um die richtige Bestellung
deiner Felder.

Konfuzius
Spruch 878

Sie können alles tun,
weil sie denken,
dass sie es können.

Vergil

Vergil beschreibt schon zu damaliger Zeit die Macht und mögliche Wirkung von Gedanken auf den Erfolg. Es kann ein „zweischneidiges Schwert“ sein: Allzu viel Begeisterung für ein Projekt kann dazu führen, ohne gründliche Recherche und möglicherweise ohne auf kritische Stimmen zu hören, Vorhaben auszuführen, die schließlich erfolglos enden. Ohne Begeisterung ist es allerdings schwierig, Hürden auf dem Weg zum Erfolg zu überwinden und trotz Hindernisse dran zu bleiben.

Spruch 1011

Wenn wir zu einem Entschluss gelangt sind,
sollten wir von da an keinen Gedanken mehr
auf die möglichen Resultate verschwenden,
sondern uns völlig darauf konzentrieren,
diesen Entschluss in die Tat umzusetzen.

William James
Spruch 1033
Selbstvertrauen und Kraft

Zwei Dinge verleihen
der Seele am meisten Kraft:
Vertrauen auf die Wahrheit und
Vertrauen auf sich selbst.

Seneca
Spruch 2013

Sobald du dir vertraust,
sobald weißt du zu leben.

Johann Wolfgang von Goethe
Spruch 2353
Wunderschöne, verzaubernde Landschaft mit einem Berg

Wenn es einen Glauben gibt,
der Berge versetzen kann,
so ist es der Glaube
an die eigene Kraft.

Marie von Ebner-Eschenbach

Dieser Spruch scheint mir in Abwandlung zum Bibelspruch in Matthäus 17,20 zu sein: “Er (Jesus, Anmerkung der Redaktion) aber sagt zu ihnen: wegen eures Kleinglaubens; denn wahrlich, ich sage euch, wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so werdet ihr zu diesem Berge sagen: rücke von hier weg dort hinüber, und er wird fortrücken; und nichts wird euch unmöglich sein.” (Textbibel 1899).

Unabhängig davon, ob wir nun gläubig sind oder nicht, so kann uns dieser Mut-mach-Spruch von Marie von Ebner-Eschenbach doch Selbstvertrauen vermitteln. Glauben wir daran, dass wir es schaffen, auch unvorhersehbare Krisen zu überstehen!

Spruch 2430

Warte, bis Du in Dich selber blickst:
Erkenne, was dort wächst.

O Suchender.

Ein Blatt in diesem Garten
bedeutet mehr als alle Blätter,
die Du im Paradies findest!

Rumi
Spruch 2642

Das Schönste
aller Geheimnisse ist es,
ein Genie zu sein und es
als Einziger zu wissen.

Mark Twain
Spruch 2715

Nimm dein Schicksal ganz als deines.
Hinter Sorge, Gram und Grauen
wirst du dann ein ungemeines
Glück entdecken: Selbstvertrauen.

Richard Dehmel
Spruch 2729
Brücke, an deren Seite Blumen wachsen

Wenn du fest daran glaubst,
kannst du etwas vollbringen,
was dir im Augenblick
unerreichbar scheint.

Betina Graf
Spruch 2931
Lagerfeuer: Feuer entzünden als Symbol für Start

Wenn einer sich voller Selbstvertrauen
aufmacht, seine Träume zu verwirklichen,
wird er damit größeren Erfolg haben,
als gemeinhin angenommen.

Henry Thoreau

Dieser Spruch ermutigt uns, mit Begeisterung und Selbstvertrauen an ein neues Unterfangen heranzugehen. Die Schritte auf dem eigenen Weg sind manchmal vielleicht mühsam, aber durch nichts zu ersetzen, weil wir dabei sind, unseren eigenen Traum zu verwirklichen. Der eigene Weg kann Sinn in unser Leben bringen.

Spruch 3300
In der Glasbläserei

Glaube fest an deine Fähigkeiten,
aber nicht an die, die du haben möchtest,
sondern an die, die dir gegeben sind.

Johannes Müller
Spruch 3409

Wenn du einen Helden siehst,
schau’ nochmals hin:
Du hast dich selbst
irgendwie kleiner gemacht.

Unbekannt
Spruch 3532

Wenn du so weit gegangen bist, dass du glaubst, keinen Schritt weitergehen zu können, dann bist du halb so weit gegangen, wie du kannst.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch 3936

Vertraue
deinem Instinkt
bis zuletzt,
auch wenn
du dafür
keinen Grund
nennen kannst.

Ralph Waldo Emerson
Spruch 4052

Weitere Seiten zum Thema “Gute Samen säen”

Farbklecks in meinem Leben
Welchen Blick wir auf uns selbst werfen und wie wir uns behandeln, hat weitreichende Folgen für unser Dasein ebenso wie für unsere Beziehungen zu anderen.

Mein Blick auf mich selbst

Freiheit - Frau, die in Freiheit im Gras die Sonne genießt

Sprüche über die Freiheit

Sprüche über die Freiheit gibt es viele, denn fast jede:r Philosoph:in hat sich entsprechende Gedanken gemacht. Eine Auswahl von Sprüchen finden Sie hier.
Kaktus als Symbol für Genügsamkeit und Verzicht

Sprüche über Genügsamkeit

Genügsamkeit ist eine Tugend, doch wie erlangt man sie? Vielleicht entdecken Sie ja Antworten in diesen gesammelten Sprüchen und Zitaten.
Kraft schöpfen

Kraft schöpfen

Wie können wir Kraft schöpfen? Das kann für jeden einzelnen von uns ein anderer Weg sein - z. B. Kraft über Gedanken, über Ruhe und Muße, über Loslassen ...