Schöne Sprüche, liebe Grüße und Glückwünsche
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
7 identische Türen nebeneinander, 3. von links ist farblich hervorgehoben

Online Escape Rooms: Spaß für die ganze Familie

Tipps für die Familien-Freizeit, die Zeit mit Freund:innen oder auch Dates gibt es viele. Doch nicht alle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung eignen sich für alle gleich gut: Wenn wirklich alle teilhaben können sollen, ist es wichtig, Aktivitäten zu finden, die nicht zu teuer sind, alle miteinbeziehen, keine besonderen Anforderungen an die körperliche Fitness stellen und nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Auch räumliche Entfernungen können zum großen Hindernis werden, insbesondere in Zeiten der Quarantäne; ideal ist es da, eine Option zu finden, an der man auch online teilnehmen kann. Eine solche Option, die alle genannten Kriterien erfüllt, wollen wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen: Online Escape Rooms.

Was ist ein Escape Room?

Auch, wenn es gerade in größeren Städten schon länger Escape Rooms gibt, wollen wir doch noch einmal kurz erläutern, was man unter einem Escape Room eigentlich versteht – schließlich sind Escape Rooms in Deutschland noch ein neueres Phänomen und nicht jede:r hatte schon mit ihnen Kontakt.

Escape Rooms sind interaktive Rätsel, die von einer Gruppe (oder auch einer Einzelperson, wobei sie darauf für gewöhnlich nicht ausgelegt sind) für ein paar Stunden gemietet werden können. Escape Rooms werden zu einer festen Summe vermietet, sodass sich der zu zahlende Betrag mit jeder zusätzlich teilnehmenden Person verringert. Außerdem steigen die Erfolgschancen, je mehr Leute an einem Escape Room teilnehmen: Sobald der präparierte Raum betreten wurde, müssen verschiedene Rätsel gelöst werden, um ihm vor Ablauf der Zeit wieder zu entkommen. Diese Rätsel bestehen üblicherweise daraus, dass Schlüsselobjekte im Raum entdeckt und miteinander kombiniert beziehungsweise Codes für Schlösser und Safes herausgefunden werden müssen.

Keine Sorge, es hat keine echten negativen Konsequenzen, sollten Sie die “Flucht” aus dem Escape Room nicht schaffen – das Spiel gilt dann lediglich als “verloren”. Das Ganze erinnert ein wenig an Point-and-Click-Adventures, also an Computerspiele, in denen auch diverse kreative Rätsel gelöst werden müssen, um im Spiel voranzukommen.

Online Escape Rooms – eine gute Idee?

Die Ähnlichkeit zu Point-and-Click-Adventures legt nahe, einen virtuellen Escape Room zu konzipieren – quasi also ein besonders interaktives und auf mehrere Spieler:innen ausgelegtes Point-and-Click-Abenteuer. Das Internet macht es möglich, dass das alles in Echtzeit und über weite Distanzen gelingen kann. Natürlich geht bei einem Online Escape Room das schöne Gefühl verloren, Objekte, wie man sie sonst nur virtuell kennt, endlich real berühren und mit ihnen interagieren zu können – dafür müssen aber nicht alle Teilnehmer:innen am selben Ort sein, was für viele die Terminfindung erheblich vereinfacht. Auch, wenn Sie erst einmal ausprobieren wollen, ob Escape Rooms etwas für Sie sind, ist ein Online Escape Room vielleicht die bessere Wahl. Mit dem Auftauchen von COVID-19 ist zudem ein weiteres Argument für Online Escape Rooms im Gegensatz zu klassischen Escape Rooms sehr relevant geworden: sie bergen keinerlei Infektionsrisiko und können auch von Leuten besucht werden, die gerade krank sind oder aus Schutzgründen zu Hause bleiben müssen.