Schöne Sprüche, liebe Grüße und Glückwünsche Gedichtband
Gedichtband
Autoren
Betina Graf Über Viabilia
Über die Liebe

Über die Liebe - Sprüche und Dossiers

Die Liebe ist DAS Thema schlechthin für uns Menschen, das zeigt sich unter anderem in der Welt der Sprüche. Wir haben für Sie in verschiedenen Rubriken Sprüche-Seiten sowie Dossiers zum Thema Liebe zusammengestellt.

Dass sich komplett die Welt verschiebe
vermag von allem nur die Liebe

Leonie Ranly

Dossiers über die Liebe

Liebe ist die stärkste Form von Zuneigung, die Menschen füreinander empfinden können. Die meisten Menschen denken beim Wort Liebe an die romantische Liebe zwischen Mann und Frau, aber es gibt auch Liebe zwischen engen Freunden oder zwischen Familienmitgliedern.

Außerdem ist der Begriff Liebe abzugrenzen vom Begriff Verliebtheit: während Verliebtheit ein sehr körperliches Gefühl ist, das spontan einsetzt und nach durchschnittlich drei Monaten wieder abflaut, ist Liebe ein Gefühl, das sich langsam aufbaut und über Jahre oder Jahrzehnte Bestand haben kann.

Im Alltag spricht man häufig dann von Liebe, wenn man über die Zuneigung zu jemandem redet, zu dem auch eine sexuelle Beziehung besteht.

Platonische Liebe ist Liebe, die nicht mit Sex einhergeht. Klassischerweise beschreibt man damit eine Liebesbeziehung, in der die Partner nicht (mehr) miteinander schlafen. Der Begriff wird jedoch auch verwendet, um bei Formen der Liebe jenseits der Liebesbeziehung klarzumachen, dass keine sexuelle Intimität im Spiel ist. Beispielsweise kann man von platonischer Liebe im Gegensatz zur romantischen Liebe sprechen.

Die meisten Liebesbeziehungen enden nach ein paar Monaten oder Jahren. Wenn einer der Partner keine Liebe mehr empfindet oder aus anderen Gründen die Beziehung definitiv beenden will, kann der andere Partner nicht viel tun, als das zu akzeptieren.

Oft jedoch ist sich die Person, die Schluss macht oder machen will, gar nicht so sicher, ob das die richtige Entscheidung ist. In diesen Fällen kann man die Beziehung retten, wenn man an ihr arbeitet. Dazu zählt, dass man offen miteinander redet, Kompromisse findet, bewusst die Nähe zueinander sucht und sich vergegenwärtigt, weshalb man den anderen liebt. Manchmal macht es Sinn, sich Hilfe von außerhalb zu suchen, beispielsweise in Form einer Paar-Therapie.