Inspirationen auf dem Lebensweg
Heiratsantrag mit Verlobungsring

Die Planung des Heiratsantrags

Sie denken über einen Heiratsantrag nach? Dann haben Sie bestimmt die Liebe Ihres Lebens gefunden, dass Sie diesen Schritt wagen möchten. Das ist wirklich ein ganz besonderes Ereignis. Gerade in einer Gesellschaft, die immer ruheloser und unverbindlicher sein möchte, sind solche Bekundungen wahre Schätze. Ein überaus sensibles Thema, das ganz viele Chancen und leider auch Risiken bergen kann.

Langsam voran tasten: Haben Sie schon erste Ideen?

Wie stellen Sie die Fragen aller Fragen? Gehen Sie wie in vielen bekannten Hollywood-Filmen auf die Knie oder ist das so gar nicht Ihre Art? Kochen Sie etwas leckeres, reisen Sie an Ihren ganz persönlichen Ort oder nutzen Sie das familiäre Weihnachtsfest als geeigneten Ort?

Wann bringen Sie den Mut dazu auf? Heute, morgen oder braucht es noch ein bisschen Vorbereitung? Haben Sie schon einen Ring besorgt? Verlobungsring Saphir oder Verlobungsring Smaragd? Was passt zu ihrer besseren Hälfte? Und – wer ist alles eingeweiht?

Fragen über Fragen, die sich stellen. Aber Fragen, die glücklich machen.

Einige dieser Fragen lassen sich vermutlich in wenigen Minuten beantworten, bei einigen bedarf es ein bisschen Recherche. Am wichtigsten ist aber wohl, dass Sie authentisch sind und bleiben. Gestalten Sie den Antrag so, dass er zu Ihnen und Ihrer Liebe passt. Bedenken Sie dabei einfach nur ein paar Aspekte.

Wertvoll und für eine bleibende Erinnerung

Ein Antrag sollte eine entsprechende Wertschätzung erfahren. Sie haben Sich ja entschieden das Leben miteinander zu teilen, einen Verbund einzugehen. Nehmen Sie sich Zeit und machen Sie sich entsprechende Gedanken. Überstürzen Sie nichts, auch wenn Sie es selber kaum abwarten können.

Must have: Verlobungsring

Besorgen Sie einen Verlobungsring in der passenden Größe. Das hört sich einfach an, kann es auch sein. Versuchen Sie, die passende Ringgröße herauszufinden. Nehmen Sie einen schon vorhandenen Ring als Maß und entscheiden Sie sich für einen passenden Ring. Sie haben die Wahl. Was gefällt Ihnen und was gefällt Ihrer Liebsten bzw. Ihrem Liebsten?

Hören Sie auf Ihr Herz

Ein Antrag lebt von einem besonderen Ort oder Moment. Treffen Sie selber die notwendigen Besorgungen und bereiten Sie das vor, was Ihnen wichtig ist. So können Sie sicher sein, dass es genau so wird, wie sich es sich vorgestellt haben. Es lohnt sich, Zeit und Gedanken in Details zu investieren. Diese machen die Verlobung zu Ihrer ganz persönlichen Verlobung.

Verräter: Nervosität

Lassen Sie sich nichts anmerken. Das ist leichter gesagt als getan. Aber das macht einiges aus. Ein halb erahnter Antrag ist vielleicht nur halb so schön. Recherchieren Sie deshalb mit Ihrem Handy und schließen Sie auffällige Seiten im Internet wieder. Lassen Sie Ihr Handy nicht einfach irgendwo liegen, wenn dadurch ersichtlich wird, was Sie planen.

Auf in ein wundervolles Abenteuer!

Ganz viel Freude bei der Planung, der Verlobung, der Hochzeit und Ihrem gemeinsamen Leben. Es gibt so viel zu erleben.