Schöne Sprüche, liebe Grüße und Glückwünsche Gedichtband
Gedichtband
Autoren
Betina Graf Über Viabilia
Männer in Neoprenanzügen rennen ins Wasser

Ausrüstung für den ersten Triathlon – wichtige Tipps für Anfänger:innen

Der Triathlon ist eine der abwechslungsreichsten Sportarten überhaupt. Schwimmen, Radfahren und Laufen sind die Disziplinen, welche es bei einem Triathlon zu meistern gilt. Neben einem körperlichen und mentalen Training zur optimalen Vorbereitung darf natürlich auch das richtige Equipment nicht fehlen, um am Triathlon erfolgreich teilzunehmen. Wer sich für diese Sportart entscheidet und nun vor seinem ersten Wettkampf steht, benötigt für jede Disziplin die passende Kleidung und Ausrüstung. Damit Sie für Ihren ersten Triathlon gut vorbereitet sind, haben wir in diesem Artikel einige wichtige Tipps für Sie zusammengestellt, welche Sie als Anfänger:in beachten sollten, damit Sie bestens gekleidet zum Wettkampf erscheinen.

Schwimmen – passendes Equipment für das Wasser

Im Vergleich zu den anderen Disziplinen ist das Schwimmen wohl die günstigste Sportart bei einem Triathlon.

Bei warmen Temperaturen benötigen Sie als Anfänger:in lediglich eine Badehose oder einen Badeanzug. Natürlich ist es auch eine gute Idee, sich eine Schwimmbrille zuzulegen, damit man eine klare Sicht hat und kein Wasser in die Augen gelangt. Sollte der Triathlon jedoch bei kälteren Temperaturen stattfinden oder gilt es, ein kaltes Gewässer zu durchschwimmen, kann ein Orca Neoprenanzug die richtige Wahl sein. Dieser hält Sie im kalten Wasser warm und trocken. Es gibt Neoprenanzüge nicht nur für den kompletten Körper, sondern auch als halbe Variante für nicht ganz so niedrige Temperaturen. Da bei der Schwimmkleidung Qualität und Preise sehr unterschiedlich sein können, sollten Sie sich vor dem Kauf am besten in einem Fachgeschäft beraten lassen und die Ausrüstung bei einem spezialisierten Händler im Internet oder Einzelhandel kaufen. In jedem Fall ist es empfehlenswert, auf eine hochwertige Verarbeitung zu achten und eine Ausrüstung zu kaufen, die Ihren Anforderungen als Anfänger:in entspricht.

Radfahren – diese Ausrüstung wird benötigt

Auf das Schwimmen folgt das Radfahren. Hierzu brauchen Sie zunächst natürlich ein geeignetes Fahrrad. Für Ihren ersten Triathlon müssen Sie nicht gleich ein teures Rennrad oder Triathlon-Rad kaufen. Zu Beginn können Sie auch ganz einfach mit einem Trekkingrad oder einem gebrauchten Rennrad teilnehmen. Möchten Sie lediglich einmal testen, ob Ihnen der Wettkampf beim Triathlon zusagt, kann das Rad auch ausgeliehen sein. Weiterhin dürfen bei der Ausrüstung eine Radhose (optional mit Sitzpolster), ein Trikot oder Sportshirt sowie ein Helm nicht fehlen. Wichtig ist bei der Kleidung, dass sie windschnittig ist. Der Helm dient Ihrer eigenen Sicherheit und da es beim Wettkampf auch mal ein wenig rasant zugehen kann, ist dieser dringend zu empfehlen. Handelt es sich bei Ihrem Fahrrad um ein Rennrad mit Klickpedalen, benötigen Sie auch die passenden Schuhe dafür. Ansonsten können Sie mit der hier genannten einfachen Ausrüstung als Anfänger:in grundsätzlich nichts falsch machen.

Laufen – die richtige Bekleidung für Anfänger:innen

Die nächste Sportart ist das Laufen. Bei warmen Temperaturen benötigen Sie hierfür eine vergleichsweise simple Ausrüstung. Grundsätzlich kann man sagen, dass Sie eine gute Hose, ein entsprechendes Oberteil sowie Laufschuhe brauchen. Es muss sich dabei nicht zwangsläufig um Funktionsbekleidung handeln. Möchten Sie jedoch regelmäßig an einem Triathlon teilnehmen, macht es durchaus Sinn, sich ein professionelles Set an Bekleidung zuzulegen. Für den ersten Triathlon ist es ausreichend, wenn Sie in einer kurzen Sporthose und einem T-Shirt den Lauf absolvieren. Das Wichtigste beim Laufen sind natürlich die Laufschuhe. Am besten tragen Sie für Ihren ersten Triathlon Ihre ganz normalen Laufschuhe, mit denen Sie trainieren. Viele Menschen legen sich für den Wettkampf neue und vermeintlich bessere Laufschuhe zu, was jedoch nicht immer sinnvoll ist. Ihre gewöhnlichen Laufschuhe sind bereits bestens eingelaufen und die Gefahr, dass Sie sich Blasen laufen und somit Ihre Leistung beeinträchtigt wird, ist gering. Haben Sie bestimmte Laufschuhe von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin empfohlen bekommen, sind diese selbstverständlich die richtige Wahl. Ebenso sinnvoll kann die Anschaffung eines eng anliegenden und dünnen Laufgürtels sein, in welchem Sie platzsparend Ihre Wertgegenstände unterbringen können.

Weiteres nützliches Equipment für Triathlon-Anfänger:innen

An diesem Punkt haben Sie bereits einen Überblick darüber, welche Ausrüstung bei Ihrem ersten Triathlon benötigt wird und sind zumindest im Hinblick auf das Equipment bestens ausgestattet. Neben den oben genannten Dingen ist es weiterhin sinnvoll, sich ein Startnummernband zuzulegen. Beim Wettkampf müssen Sie Ihre Startnummer beim Laufen vorne und beim Radfahren auf dem Rücken tragen. Von daher ist ein Startnummernband eine gute Lösung, da die Nummer sich so leicht verschieben lässt. Ansonsten gibt es natürlich zahlreiches nützliches Zubehör, welches man praktischerweise beim Triathlon nutzen kann. Dazu zählt beispielsweise eine Flaschenhalterung für das Fahrrad, ein Gürtel mit Vorrichtungen für kleine Trinkflaschen, eine Lauf- und Radbrille sowie eine Fitnessuhr zur Messung Ihres Pulses. Ob Sie diese Gegenstände jedoch als Anfänger:in benötigen oder nicht, ist Ihnen letztendlich selbst überlassen.