Schöne Sprüche, liebe Grüße und Glückwünsche Gedichtband
Gedichtband
Autoren
Betina Graf Über Viabilia
Person hält einen Laptop auf dem Schoß

Trading-Tipps und -Tricks 2022

Viele Händler:innen sind der Meinung, dass ihr Fachwissen steigt, wenn sie viel Zeit an den Märkten verbringen, Charts studieren, Bücher lesen und Kurse besuchen. “Putting in the hours” ist notwendig, wenn Sie mit den anfänglichen Investitionen in Ihrem ersten Handelsprofil beginnen, sagen wir ein Konto von bitcoin code. Das Erlernen einer neuen Sprache wie auch des richtigen Handelns ist ein langwieriger Prozess, aber die Belohnungen sind groß.

Wenn es um Geld geht, bedeuten mehr Arbeitsstunden nicht unbedingt mehr Geld. Je mehr Zeit Sie investieren, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die gleichen Fehler immer wieder machen. Wiederholte und bewusste Entscheidungen sind notwendig, um Fortschritte zu erzielen. Erfahren Sie mehr über die unserer Meinung nach besten Trading-Tipps und -Tricks.

Ein Demo-Handelsplan zum Umsetzen

Es ist einfach, ein Handelskonzept mit den heutigen Technologien zu testen, bevor man echtes Geld riskiert. Das Backtesting ist eine Technik, mit der Sie Ihr Handelskonzept anhand historischer Daten testen können, um festzustellen, ob es praktikabel ist. Nachdem eine Strategie erstellt und im Backtesting mit positiven Ergebnissen getestet wurde, kann sie im Live-Handel eingesetzt werden.

Ihr Arbeitsablauf wird zwangsläufig zumindest kleine Fehler enthalten. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Fehler bei genauerem Hinsehen jedem hätten auffallen können. Dies gilt insbesondere für professionelle Händler:innen. Kleinere Fehler können durch Stress, Emotionen, mangelnde Geduld oder Unaufmerksamkeit verursacht werden.

Jemanden zu bitten, Ihren Ansatz durchzusehen, ist die beste Möglichkeit, solche Szenarien zu vermeiden. Man weiß nie, welche wichtigen Details man übersehen haben könnte.

Greifen Sie auf Technologie zurück

Dank der Charting-Systeme haben Händler:innen Zugang zu einer unendlichen Vielfalt von Möglichkeiten, die Märkte zu sehen und zu bewerten. Die Verwendung von Daten aus der Vergangenheit zur Durchführung eines Backtesting-Konzepts hilft Ihnen, kostspielige Fehler zu vermeiden. Dank der Marktaktualisierungen, die auf unseren mobilen Geräten verfügbar sind, können wir unsere Trades von jedem Ort aus überwachen. Eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung kann beispielsweise einen erheblichen Einfluss auf die Leistung eines Händlers beziehungsweise einer Händlerin haben.

Der Handel kann aufregend und finanziell lohnend sein, wenn Sie die neueste Technologie nutzen und sich über neue Produkte auf dem Laufenden halten. Es besteht aber auch immer das Risiko eines Totalverlusts.

Pflege des Handels

Sie sollten jede einzelne Transaktion, die Sie tätigen, genau im Auge behalten. Machen Sie einen Schnappschuss von Ihren Geschäften, z. B. vom Einstieg, den Stop-Loss-Einstellungen, den Zielen und den technischen/fundamentalen Kommentaren, so dass Sie sie im Nachhinein noch einmal überprüfen können. Machen Sie Bildschirmfotos von Ihrem Handel. Wenn Sie genau sehen wollen, was Sie unter bestimmten Marktbedingungen getan haben, ist ein Screenshot in Ihrem Handelsprotokoll von unschätzbarem Wert.

Je mehr Sie handeln, desto mehr lernen Sie über die häufigsten Fehler, die Sie machen, und über Ihre Stärken, die Ihnen helfen könnten, in Zukunft mehr Geld zu verdienen (durch “Übung”).

Faktengestützte Handelsstrategie

Eine gute Handelsstrategie muss das Kaliber und die Gewinnwahrscheinlichkeiten haben, die Ihren Aufwand und Ihre Zeit rechtfertigen. Handelsbetrügereien, die Gewinne versprechen, “die so schnell sind, als würde man Geld drucken”, sind nur allzu häufig. Die Formulierung eines Handelsplans sollte von Fakten und nicht von Emotionen oder Hoffnungen geleitet werden.

Für Händler:innen, die es nicht eilig haben, etwas zu lernen, ist es einfacher, die Fülle der im Internet verfügbaren Daten zu sichten. Sie wissen, dass sich die Werbung für den Gewinn eines Jackpots auf ihrer Bitcoin-Code-Homepage mit 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit als Betrug herausstellt.

Übung macht den Trader perfekt

Man kann immer etwas Neues lernen, auch wenn man es schon seit Jahren macht. Wenn Sie mitten im realen Geschehen stehen, laufen Sie Gefahr, den Überblick zu verlieren.

Mit einem Demokonto hingegen können Sie ohne Angst vor dem Scheitern mit verschiedenen Strategien experimentieren. Wenn Sie erfolgreich sind, werden diese Strategien zur zweiten Natur, wenn es an der Zeit ist, Ihre nächste finanzielle Entscheidung zu treffen.

Die Quintessenz

Entgegen der landläufigen Meinung ist es nicht so schwierig, den Aktienmarkt zu verstehen, und jeder kann lernen, wie und wo man Aktien kauft.

Es gibt eine Vielzahl von Quellen, die Ihnen helfen, die Grundlagen des Aktienmarktes zu beherrschen. Sie können viel über den Aktienmarkt lernen, wenn Sie sich ernsthaft und gewissenhaft bemühen. Ein gewisses Risiko besteht aber auch immer.