Online-Tarot: kostenlos Karten ziehen und Tarot-Ratgeber

Online-Tarot mit Tarotkarten-Übersicht

von Betina Graf

Online-Tarot: kostenlos Karten ziehen und Tarot-Ratgeber

Mit unserem Online-Tarot haben Sie Zugang zu einer Welt voller intuitiver Erkenntnisse, ganz bequem von Zuhause aus oder von unterwegs. Auf unseren Seiten können Sie kostenlos online Karten ziehen: eine Tarot Tageskarte, Liebesorakel-Karten, Ihre Tarot Jahreskarte und Karten für das Ja Nein-Tarot. Auf dieser Seite finden Sie alle Tarotkarten der Großen und Kleinen Arkana mit Bild und deren Bedeutung in Form einer Kurzcharakteristik zu jeder Tarotkarte, oft inklusive Link zu detaillierten Erläuterungen, wenn Sie mehr über eine bestimmte Karte erfahren möchten.

Sie sind herzlich eingeladen, unsere Tarotseiten als Ratgeber zur Deutung Ihrer Tarotkarten zu nutzen bzw. mittels einer unserer Kartenlegungen unser Online-Tarot direkt zu befragen. Ich wünsche Ihnen, dass das Tarot auf viabilia.de Ihnen und Ihren Lieben zum Segen gereichen und fruchtbare Inspirationen bringen möge. Kommen Sie gerne wieder, und wenn Sie mögen: Empfehlen Sie Viabilia weiter, das fände ich fantastisch und würde mich sehr freuen!



Online-Tarot: kostenloses Kartenziehen inkl. Deutungen

Ziehen Sie online Ihre Tarot Tageskarte oder Tarot-Jahreskarte und lassen Sie sich von den Botschaften der Karte inspirieren und leiten. Befragen Sie die Karten in Sachen Liebe mit unserem Liebestarot oder nutzen Sie mit dem Ja Nein-Tarot Denkanstöße vor wichtigen Entscheidungen. Doch bedenken Sie stets: Tarot ist ein Hilfsmittel zur Selbsterkenntnis, nicht ein Orakel, das Ihre Zukunft festlegt. Betrachten Sie Tarot als Lebensschule und Kompass auf Ihrem Lebensweg, wobei Sie, liebe Leserin, lieber Leser, stets das letzte Wort haben!

Direkt online Tarotkarten ziehen


Hier nun also unsere Tarotkarten-Übersicht:

Die Tarotkarten der Großen Arkana und der Kleinen Arkana mit kompakter Bedeutung

Die Große Arkana, auch als Trumpfkarten bekannt, besteht aus 22 Karten, die archetypische Bilder und Themen repräsentieren. Diese Karten werden als die wichtigsten oder mächtigsten Karten im Deck angesehen, da sie tiefgreifende spirituelle und lebensverändernde Ereignisse symbolisieren. Die Kleinen Arkana, bestehend aus insgesamt 56 Karten, sind in vier Kartensätze – Stäbe, Schwerter, Münzen und Kelche – unterteilt und repräsentieren eher alltägliche oder materielle Aspekte des Lebens. Das traditionelle gesamte Kartendeck umfasst also 78 Tarotkarten.


Die 22 Tarotkarten der großen Arkana mit Bedeutung

Die Tarotkarten der Großen Arkana sind das Herzstück jedes Tarot-Decks. Sie umfassen 22 ausdrucksstarke Illustrationen, die markante Lebensphasen und universelle Erfahrungen darstellen, denen wir alle im Laufe unseres Lebens begegnen können. Vom Narr, der den Ausgangspunkt unserer Existenz markiert, bis zur Welt, die die Erfüllung unseres Bestrebens anzeigt, liefert die Große Arkana inspirierende Denkanstöße für unsere Lebensfragen. Sie sind der Schlüssel, der uns helfen kann, verborgene Muster unseres Daseins zu enträtseln. Tauchen Sie ein in die Geheimnisse der Großen Arkana und entdecken Sie die Weisheit, die sie in Ihrem Leben offenbaren kann!

Hier nun die 22 Tarotkarten der Großen Arkana mit deren kurzer und prägnanter Bedeutung, inklusive Link zur ausführlichen Beschreibung der jeweiligen Karte:

Tarotkarte "Der Narr" im Tarot

Der Narr im Tarot symbolisiert Neuanfänge, Spontanität und Offenheit für das Unbekannte. Er ist dazu fähig, sich frei und unbelastet auf neue Abenteuer einzulassen. Zugleich ermahnt er zu Vorsicht und Achtsamkeit. Das Anfängerglück ist ihm hold!

Der Narr

Der Magier im Tarot

Der Magier im Tarot als Mittler zwischen geistiger und materieller Welt veranschaulicht die Meisterschaft in der Gestaltung der eigenen Realität. Er besitzt alle Mittel und Fähigkeiten, die zum Erfolg notwendig sind. Packen Sie’s an!

Der Magier

Tarotkarte "Die Hohepriesterin" im Tarot

Die Hohepriesterin im Tarot repräsentiert verborgenes Wissen und intuitives Verstehen sowie das Geheimnisvolle. Sie macht uns darauf aufmerksam, uns unserer inneren Stimme bewusst zu werden und ihr zu folgen. Vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl!

Die Hohepriesterin


Tarotkarte "Die Herrscherin" im Tarot

Die Herrscherin im Tarot (auch: „Die Kaiserin“) steht für Fruchtbarkeit, Kreativität und mütterliche Fürsorge. Sie verkörpert Wachstum, liebevolle Hingabe und emotionale Zuwendung zu anderen. Helfen Sie Ihren Lieben, aufzublühen!

Die Herrscherin

Tarotkarte "Der Herrscher" im Tarot

Der Herrscher im Tarot repräsentiert Autorität, Stabilität, Disziplin und Kontrolle. Er steht für Führung, Entschlusskraft und Struktur in allen Lebensbereichen. Bleiben Sie systematisch dran und treffen Sie alle nötigen Entscheidungen!

Der Herrscher

Tarotkarte "Der Hierophant" im Tarot

Der Hohepriester im Tarot (auch: „Der Hierophant“1), verkörpert Tradition, Glauben und moralische Integrität. Er steht für die Einhaltung von etablierten Regeln und Normen sowie für die Tugend. Leben Sie nach ethischen Prinzipien!

Der Hohepriester


Tarotkarte "Die Liebenden" im Tarot

Die Liebenden im Tarot stehen für Liebe, Harmonie und wichtige Lebensentscheidungen. Ihre Botschaft reicht von der Wahl des Herzens bis zur Verschmelzung von Gegensätzen. Folgen Sie dem Ruf Ihres Herzens und treffen Sie klare und liebevolle Entscheidungen!

Die Liebenden

Tarotkarte "Der Wagen" im Tarot, bei uns: "Der Triumphwagen"

Der Wagen im Tarot (bei uns: „Der Triumphwagen“) symbolisiert einen starken Aufbruch voller Zuversicht und Willensstärke sowie den Sieg über Hindernisse. Er weist auf eine Zeit des Fortschritts und Erfolgs hin. Ergreifen Sie die Zügel und starten Sie durch!

Der Wagen

Tarotkarte "Die Kraft"

Die Kraft im Tarot verkörpert Mut und innere Stärke durch die Darstellung einer Frau, die einen Löwen zähmt. Ein Symbol für Unendlichkeit über ihrem Kopf unterstreicht die Harmonie von Gegensätzen. Zähmen Sie Ihren inneren Löwen und gehen Sie mutig Ihren Weg!

Die Kraft


Tarotkarte "Der Eremit" im Tarot

Der Eremit im Tarot steht für Kontemplation und die Erforschung des inneren Selbst als wertvolle Ressourcen der Selbsterkenntnis. Seine Laterne erleuchtet den Weg nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere. Ziehen Sie sich ab und zu von der Außenwelt zurück, um neue Einsichten zu gewinnen!

Der Eremit

Tarotkarte "Das Rad des Schicksals" bzw. das Schicksalsrad  im Tarot

Das Schicksalsrad im Tarot spricht von Zyklen, denen unumgängliche Veränderungen innewohnen. Wie ein ständig drehendes Rad weist es auf die Höhen und Tiefen im Leben hin. Diese können uns zu persönlichem Wachstum führen. Vertrauen Sie auf den wechselhaften Kreislauf des Lebens!

Das Rad des Schicksals

Tarotkarte "Die Gerechtigkeit" im Tarot

Die Gerechtigkeit im Tarot steht für Ausgewogenheit, Fairness und moralische Integrität. Man erntet ganz konsequent, was man sät. Deshalb überdenken Sie die Situation gut aus mehreren Blickwinkeln. Machen Sie sich die möglichen Auswirkungen Ihrer Entscheidung bewusst, bevor Sie handeln!

Die Gerechtigkeit


Tarotkarte "Der Gehängte"

Der Gehängte im Tarot zeigt die Notwendigkeit des Stillstands und des Umdenkens auf. Die aktuelle, scheinbar ausweglose Lage kann zum Überdenken der aktuellen Situation und zu einem Richtungswechsel führen. Nutzen Sie diese Phase, um Ihren Lebensweg neu zu justieren!

Der Gehängte

Tarotkarte "Der Tod" im Tarot

Der Tod im Tarot verkörpert das natürliche Ende eines Projekts oder Lebensabschnitts, um Platz für Neues zu schaffen. Der Fokus liegt auf dem Loslassen, was Abschied und Schmerz bedeuten kann. Öffnen Sie sich für einen Neubeginn und lenken Sie Ihr Leben in eine gute Richtung!

Der Tod

Tarotkarte "Die Mäßigkeit", bei uns: "Das rechte Maß"

Das rechte Maß im Tarot (meist: „Die Mäßigkeit“) fordert uns auf, ein Gleichgewicht in unserem Leben herzustellen. Das kann sich auf emotionale Ausgeglichenheit, gesunde Beziehungen oder auf eine gute Work-Life-Balance beziehen. Setzen Sie Prioritäten, um Überforderung zu vermeiden!

Die Mäßigkeit


Tarotkarte "Der Teufel" im Tarot

Der Teufel im Tarot steht für Bindungen, die uns einschränken, und für materielle oder emotionale Abhängigkeiten. Er bringt unsere Schattenseiten zutage und fordert zur Ehrlichkeit gegenüber sich selbst auf. Lösen Sie Ihre Fesseln, um Ihr Leben freier zu gestalten!

Der Teufel

Tarotkarte der Turm im Tarot

Der Turm im Tarot symbolisiert plötzliche Umwälzungen und fundamentale Veränderungen, die oft unerwartet kommen. Er steht für das Zerbrechen alter Strukturen und den Beginn einer neuen Ära. Nutzen Sie diesen erzwungenen Wandel als Katalysator für einen Neuanfang!

Der Turm

Tarotkarte "Der Stern" im Tarot

Der Stern im Tarot repräsentiert einen aussichtsreichen Weg des Gelingens. Er sprüht vor Hoffnung und Optimismus. Der Stern leuchtet in dunklen Zeiten und weist den Weg zu innerem Frieden und Klarheit. Stellen Sie jetzt die richtigen Weichen für eine vielversprechende Zukunft!

Der Stern


Tarotkarte "Der Mond" im Tarot

Der Mond im Tarot bringt die menschlichen Ängste und Zweifel ans Licht, die oftmals mit inneren Unsicherheiten verbunden sind. Er verkörpert die eher düstere Seite der Psyche. Stellen Sie sich beunruhigenden Ängsten und holen Sie sich bei Bedarf psychologischen Rat!

Der Mond

Tarotkarte "Die Sonne" im Tarot

Die Sonne im Tarot steht für Lebendigkeit und Selbstvertrauen. Sie markiert eine Zeit der Erfüllung und des unbeschwerten Glücks, persönliche und berufliche Ziele können erreicht werden. Genießen Sie es in vollen Zügen, auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen!

Die Sonne

Tarotkarte "Das Gericht" bzw. "Die Erlösung"

Das Gericht im Tarot (bei uns: „Die Erlösung“) kann einen Wendepunkt Ihrer persönlichen Lebensumstände bedeuten. Es werden die Weichen für eine veränderte Zukunft gestellt. Lernen Sie aus Vergangenem, um sich von Begrenzungen und Verstrickungen zu befreien!

Das Gericht


Tarotkarte "Die Welt" im Tarot

Die Welt im Tarot symbolisiert Vollendung, Ganzheit und Erfolg. Sie markiert den Endpunkt eines langen Lebensweges und den Beginn eines neuen Zyklus. Jetzt ist der Moment, die eigenen Erfolge zu würdigen und das Erreichte wertzuschätzen. Ein neues Kapitel wartet!

Die Welt


Die 14 Tarotkarten der Stäbe mit Bedeutung

Die Stäbe im Tarot repräsentieren das Element Feuer und symbolisieren Energie, Leidenschaft und Ambition. Sie weisen auf Phasen großer Aktivität hin, motivieren uns, unsere Träume zu verfolgen, und können auf dynamische, leidenschaftliche Personen in unserem Umfeld hindeuten. Gleichzeitig machen sie uns auf Herausforderungen aufmerksam, die unser Selbstvertrauen und unsere Entschlossenheit erfordern.

Hier finden Sie nun die Bedeutung der 14 Tarotkarten der Kleinen Arkana der Stäbe, jeweils mit einer kurzen Erklärung. Klicken Sie auf den zugehörigen Button, wenn Sie zu einer Tarotkarte die ausführliche Beschreibung interessiert:

Tarotkarte "Ass der Stäbe"

Das Ass der Stäbe im Tarot steht für kreative Energie und erfrischende Tatkraft. Bestehende Projekte werden mit Schwung vorangetrieben und neue Pläne werden geschmiedet. Nutzen Sie den motivierenden Elan und die Begeisterung, um zu lernen und sich weiterzuentwickeln!

Tarotkarte "Zwei der Stäbe" bzw. 2 der Stäbe

Die Zwei der Stäbe im Tarot markiert eine Phase der Überlegung und der Planung der Zukunft. Sie befinden sich an einem Wendepunkt und müssen nun Ihre nächsten Schritte überlegen. Beziehen Sie einen klaren Standpunkt und setzen Sie Ihren Plan in Bewegung!

Online-Tarot mit Tarotkarten-Übersicht

Die Drei der Stäbe im Tarot zeigt eine Phase, in der erste Erfolge sichtbar werden und Sie zuversichtlich in die Zukunft blicken können – gerade so, wie Moses auf dem Sinai zum ersten Mal das gelobte Land gesehen hat. Ihre Bemühungen beginnen, Früchte zu tragen. Weiter so!


Tarotkarte "Vier der Stäbe" bzw. 4 der Stäbe

Die Vier der Stäbe im Tarot kennzeichnet einen besonders freudigen Abschnitt in Ihrem Leben: eine heile Welt, in der Sie Stabilität und Harmonie erfahren dürfen. Schätzen und genießen Sie all das Gute in Ihrem Leben und schöpfen Sie daraus Kraft für Kommendes!

Tarotkarte "Fünf der Stäbe" oder auch 5 der Stäbe

Die Fünf der Stäbe im Tarot steht für Herausforderungen, Konflikte und Wettbewerb. Der Weg ist nicht immer einfach, aber der Konflikt kann ein Katalysator für persönliches und berufliches Wachstum sein. Nutzen Sie die Herausforderung als Ansporn zur Erneuerung!

Tarotkarte "Sechs der Stäbe" bzw. 6 der Stäbe

Die Sechs der Stäbe im Tarot markiert einen wichtigen Erfolg und die dazugehörige öffentliche Würdigung. Sie steht für die Vollendung einer Aufgabe oder das Erreichen eines Ziels. Nutzen Sie den aktuellen Höhepunkt als Motivation für kommende Herausforderungen!


Tarotkarte "Sieben der Stäbe" bzw. 7 der Stäbe

Die Sieben der Stäbe im Tarot symbolisiert Widerstand, Selbstbehauptung und das Verteidigen Ihrer Position. Sie markiert eine Zeit, in der Sie Ihre Überzeugungen und Ziele gegenüber anderen durchsetzen müssen. Strengen Sie sich an, um diese Hürde erfolgreich nehmen!

Tarotkarte "Acht der Stäbe" bzw. 8 der Stäbe

Die Acht der Stäbe im Tarot eröffnet eine Phase in Ihrem Leben, in der Handlungen prompte Ergebnisse zeigen können. Die Zeit ist reif, um Ihre Visionen konkret zu gestalten und Ihre Träume zu verwirklichen. Packen Sie die Gelegenheiten beim Schopf!

Tarotkarte "Neun der Stäbe" bzw. 9 der Stäbe

Die Neun der Stäbe im Tarot zeigt an, dass Sie sich in einer Phase befinden, in der übermäßige Verschlossenheit Sie möglicherweise eher einschränkt als schützt.Vielleicht sehen Sie Ihre Lage kritischer als sie in Wirklichkeit ist? Lassen Sie Ihren Schutzwall ein wenig fallen!


Tarotkarte "Zehn der Stäbe" bzw. 10 der Stäbe

Die Zehn der Stäbe im Tarot spricht von einer Zeit, in der die Last schwer auf Ihren Schultern liegt. Sie befinden sich in einer Phase der Erschöpfung und zu großer Verantwortung. Legen Sie Pausen ein, um sich neu auszurichten, damit alles wieder ins Lot kommt!

Tarotkarte "Page der Stäbe"

Der Page der Stäbe im Tarot verkörpert Neugier, Optimismus und den Drang nach Abenteuer. Er steht für einen neuen Anfang oder eine neue Gelegenheit, die mit großer Begeisterung und kreativen Ideen angegangen wird. Bringen Sie ruhig frischen Wind in Ihr Leben!

Tarotkarte "Ritter der Stäbe"

Der Ritter der Stäbe im Tarot verkörpert Leidenschaft und Dynamik, aber auch Ungeduld. Er ist wie ein mutiger Abenteurer, der ohne Zögern loszieht. Damit besitzt er die notwendige Energie, um Projekte voranzutreiben und seine Ziele zu erreichen. Starten Sie durch!


Tarotkarte "Königin der Stäbe"

Die Königin der Stäbe im Tarot verkörpert Selbstvertrauen, Unabhängigkeit und eine charismatische Ausstrahlung. Sie ist Meisterin der Kommunikation. Sie können Ihre Stärken selbstsicher einsetzen, um Ihr Leben in die gewünschte Richtung zu lenken. Bieten Sie Paroli!

Tarotkarte "König der Stäbe"

Der König der Stäbe im Tarot repräsentiert Führungsqualitäten, Willensstärke und das Talent, andere zu motivieren. Er zeigt eine Zeit, in der Sie Ihre Ziele nicht nur mit Leidenschaft, sondern auch mit kluger Strategie erreichen können. Setzen Sie Ihre Visionen in die Tat um!


Die 14 Tarotkarten der Schwerter mit Bedeutung

Die Schwerter im Tarot repräsentieren das Element Luft und stehen symbolisch für unseren Verstand, unser Denken und unsere Kommunikation. Sie können Herausforderungen, Konflikte und schwierige Entscheidungen symbolisieren. Oft verweisen sie auf die Möglichkeit, mit klarem Verstand und rationalen Überlegungen Lösungen zu finden. Je nach gezogener Schwertkarte können sie unseren Blick auf innere Kämpfe, Selbstzweifel oder Wahrheitssuche werfen.

Hier erhalten Sie Einblick in die Bedeutung der 14 Tarotkarten der Kleinen Arkana der Schwerter, begleitet von einer knappen Erläuterung. Für eine ausführliche Beschreibung klicken Sie bitte auf den entsprechenden Button:

Tarotkarte "Ass der Schwerter"

Das Ass der Schwerter im Tarot ist wie ein Lichtstrahl der Erkenntnis, der die Dunkelheit durchbricht. Es deutet auf eine Zeit hin, in der die Dinge plötzlich Sinn ergeben und Ihr Weg sich klar vor Ihnen auftut. Schreiten Sie mit Weitblick und Entschiedenheit voran!

Tarotkarte "Zwei der Schwerter" bzw. 2 der Schwerter

Die Zwei der Schwerter im Tarot symbolisiert einen Zustand der Unentschlossenheit und Ambivalenz. Sie veranschaulicht, wie wichtig es ist, eine klare Entscheidung zu treffen und die daraus resultierenden Konsequenzen zu akzeptieren. Lösen Sie die Pattsituation!

Tarotkarte "Drei der Schwerter" bzw. 3 der Schwerter

Die Drei der Schwerter im Tarot steht für eine schwierige Zeit, in der eine Entscheidung mehr vom Verstand als vom Herzen getroffen wird. Die gefühlsmäßigen Konsequenzen sind Herzschmerz (auch: Liebeskummer) und Traurigkeit. Gehen Sie durch den emotionalen Schmerz!


Tarotkarte "Vier der Schwerter" bzw. 4 der Schwerter

Die Vier der Schwerter im Tarot repräsentiert eine dringend benötigte Pause inmitten des Lebensgetümmels. Ihr Geist und Ihr Körper verlangen nach Ruhe und Erholung, damit Sie sich neu ausrichten können. Halten Sie inne und laden Sie Ihre Batterien neu auf!

Tarotkarte "Fünf der Schwerter" bzw. 5 der Schwerter

Die Fünf der Schwerter im Tarot signalisiert eine Zeit, in der Niedertracht und unlautere Methoden dominieren könnten. Sie zeigt eine Situation, in der der Wunsch nach Triumph auf Kosten anderer moralische Grenzen überschreitet. Vorsicht, es wird ein Pyrrhussieg2 sein!

Tarotkarte "Sechs der Schwerter" bzw. 6 der Schwerter

Die Sechs der Schwerter im Tarot symbolisiert einen Aufbruch mit weichen Knien, der jedoch nötig ist, um Altes hinter sich zu lassen und neues Terrain zu erkunden. Für diesen Übergang sind Mut und Weitsicht erforderlich. Begrüßen Sie neue Erfahrungen!


Tarotkarte "Sieben der Schwerter" bzw. 7 der Schwerter

Die Sieben der Schwerter im Tarot weist auf eine Phase der Unaufrichtigkeit, List und Tücke hin. Vielleicht sehen Sie sich mit Menschen oder Situationen konfrontiert, die nicht das sind, was sie zu sein scheinen. Lassen Sie sich nicht in die Irre führen und tun Sie das nicht mit anderen!

Tarotkarte "Acht der Schwerter" bzw. 8 der Schwerter

Die Acht der Schwerter im Tarot illustriert eine Phase der selbst auferlegten Beschränkungen oder als äußerlich empfundenen Einengungen und Unfreiheiten. Sie kann mit Gefühlen der Hilf- oder Machtlosigkeit einhergehen. Lösen Sie sich aus dieser inneren Gefangenschaft!

Tarotkarte "Neun der Schwerter" bzw. 9 der Schwerter

Die Neun der Schwerter im Tarot3 spricht von innerlicher Unruhe, von Sorgen und Ängsten, die uns niederdrücken. Viel von dem emotionalen Stress entsteht im eigenen Geist. Nehmen Sie Ihre inneren Nöte ernst und suchen Sie – ggf. mit externer Unterstützung – nach Lösungen!


Online-Tarot mit Tarotkarten-Übersicht

Die Zehn der Schwerter im Tarot markiert einen tiefen Einschnitt, der jedoch auch die Möglichkeit für einen Neustart birgt. Ein schwieriges Kapitel geht zu Ende, der schlimmste Teil ist vorüber. Akzeptieren Sie den Schmerz des Loslassens und finden Sie Ihren inneren Frieden!

Tarotkarte "Page der Schwerter"

Der Page der Schwerter im Tarot kann für eine Persönlichkeit stehen, die sich durch ihre kritische Denkweise auszeichnet. Dabei besteht die Gefahr, als überkritisch oder streitlustig wahrgenommen zu werden. Konstruktive Kritik kann ein Geschenk sein!

Tarotkarte "Ritter der Schwerter"

Der Ritter der Schwerter im Tarot spiegelt eine feindselige, „eisige“ Stimmung wider, die das Potenzial für impulsives oder sogar rücksichtsloses Handeln birgt. Handeln Sie mit Bedacht und steigen Sie nicht impulsiv und ohne Rücksicht auf Verluste in solche Konfliktsituationen ein!


Tarotkarte "Königin der Schwerter"

Die Königin der Schwerter im Tarot repräsentiert die Kraft, sich von hinderlichen Abhängigkeiten zu lösen. Sie nutzt ihren scharfen Verstand, um Unklarheiten zu beseitigen und den Weg zur persönlichen Freiheit zu ebnen. Nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand!

Tarotkarte "König der Schwerter"

Der König der Schwerter im Tarot steht für intellektuelle Autorität und die Fähigkeit, klare Entscheidungen zu treffen. Er repräsentiert ein hohes Maß an Urteilsvermögen und die Gabe, komplexe Sachverhalte zu analysieren und zu durchdringen. Wägen Sie klug ab!


Die 14 Tarotkarten der Münzen mit Bedeutung

Die Münzen4 im Tarot repräsentieren das Element Erde und stehen symbolisch für materielle Aspekte unseres Lebens wie finanzielle Sicherheit, Karriere, Heim und körperliche Gesundheit. Sie können Themen wie Wachstum, Reichtum, Investitionen und Stabilität aufgreifen. Münzkarten können die Notwendigkeit betonen, stabile Grundlagen zu schaffen oder Wege zur Verbesserung unserer materiellen Welt zu erkunden.

Hier präsentieren wir Ihnen die Bedeutung der 14 Tarotkarten der Kleinen Arkana der Münzen, jeweils in Form einer kurzen Charakteristik, die Ihnen als Erinnerungshilfe dienen kann. Details zur jeweiligen Karte erhalten Sie über den zugehörigen Link:

Tarotkarte "Ass der Münzen" im Tarot

Das Ass der Münzen im Tarot lädt Sie dazu ein, die Augen für die kleinen Glücksmomente im Alltag zu öffnen. Es ist eine Karte des Anfangs und greifbaren Glücks. Sie signalisiert neue finanzielle bzw. materielle Chancen oder inneren Reichtum. Setzen Sie auf Qualität und Beständigkeit!

Tarotkarte "Zwei der Münzen" bzw. 2 der Münzen im Tarot

Die Zwei der Münzen im Tarot steht für eine Periode, in der Sie vielleicht mehrere Verpflichtungen oder Projekte gleichzeitig jonglieren müssen. Die Karte fordert Sie dazu auf, Ihre Ressourcen klug und flexibel zu managen. Balance ist hier der Schlüssel zum Erfolg!

Tarotkarte "Drei der Münzen" bzw. 3 der Münzen im Tarot

Die Drei der Münzen im Tarot kennzeichnet den Beginn eines neuen Lebensabschnitts, in dem Ihre gewonnenen Fachkenntnisse besonders geschätzt werden. Produktive Zusammenarbeit und gegenseitige Wertschätzung ist angesagt. Bringen Sie Ihre Stärken ins Team ein!


Tarotkarte "Vier der Münzen" bzw. 4 der Münzen im Tarot

Die Vier der Münzen im Tarot verweist auf eine Zeit der Stabilität und des Selbstschutzes, in der Sie Sicherheit über alles stellen, weil Sie das Erreichte bewahren möchten. Es ist wichtig, vorsichtig zu sein, aber vergessen Sie nicht die Freuden des Gebens und Teilens mit anderen!

Tarotkarte "Fünf der Münzen" bzw. 5 der Münzen im Tarot

Die Fünf der Münzen im Tarot deutet auf finanzielle oder persönliche Rückschläge hin, die Entbehrungen mit sich bringen. Auch wenn der Weg steinig erscheint, können Sie Ihre Widerstandskraft demonstrieren. Nehmen Sie Hilfsangebote von anderen an!

Tarotkarte "Sechs der Münzen" bzw. 6 der Münzen im Tarot

Die Sechs der Münzen im Tarot illustriert eine Phase der wechselseitigen Großzügigkeit, in der ein ausgewogenes Verhältnis von Geben und Nehmen vorherrscht. So kann eine Atmosphäre des Wohlwollens und gegenseitigem Respekt entstehen. Machen Sie mit!


Tarotkarte "Sieben der Münzen" bzw. 7 der Münzen im Tarot

Die Sieben der Münzen im Tarot kennzeichnet eine Phase geduldigen Wartens. Sie haben beträchtliche Anstrengungen unternommen, und jetzt ist es an der Zeit, die Entwicklungen langsam und organisch voranzutreiben. Schätzen Sie auch kleine Fortschritte!

Tarotkarte "Acht der Münzen" bzw. 8 der Münzen im Tarot

Die Acht der Münzen im Tarot symbolisiert Hingabe und Fleiß für neue Aufgaben. Hierbei steht das Streben nach Perfektion sowie die kontinuierliche Verbesserung der eigenen Fähigkeiten im Mittelpunkt. Holen Sie das Beste aus sich heraus, die Anstrengung kann sich lohnen!

Tarotkarte "Neun der Münzen" bzw. 9 der Münzen im Tarot

Die Neun der Münzen im Tarot könnte eine erfreuliche Überraschung oder einen unterwarteten Gewinn ankündigen. Glückliche Fügungen könnten Ihre Bemühungen auf fruchtbaren Boden fallen lassen. Genießen Sie diese besondere Zeit des Glücks und der Fülle!


Tarotkarte "Zehn der Münzen" bzw. 10 der Münzen im Tarot

Die Zehn der Münzen im Tarot steht für inneren Reichtum wie auch für materiellen Wohlstand, der oft durch harte, beständige Arbeit erreicht wird. Sicherheit und Stabilität prägen das persönliche Umfeld. Nehmen Sie die Fülle in all den Bereichen Ihres Lebens richtig wahr!

Tarotkarte "Page der Münzen" im Tarot

Der Bube der Münzen im Tarot steht für eine lukrative Gelegenheit oder ein konkretes Angebot. Diese Phase eröffnet Ihnen realistische Wege zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele. Ergreifen Sie diese Chance, um Ihre Ambitionen Schritt für Schritt umzusetzen!

Tarotkarte "Ritter der Münzen" im Tarot

Der Ritter der Münzen im Tarot zeigt sich als ein Symbol der Beständigkeit und Stabilität. Jetzt könnte der richtige Moment sein, um mit festem Willen Ihre materiellen Pläne in sichtbare Ergebnisse zu verwandeln. Bleiben Sie fokussiert am Ball, die Zeit ist günstig!


Tarotkarte "Königin der Münzen" im Tarot

Die Königin der Münzen im Tarot verkörpert Großzügigkeit und materielle Sicherheit. Ihr sorgsamer Umgang mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln kann jetzt blühen und gedeihen. Nutzen Sie diese Zeit, um liebevoll für sich selbst und andere zu sorgen!

Tarotkarte "König der Münzen" im Tarot

Der König der Münzen im Tarot strahlt einen tatkräftigen Realitätssinn aus. Ein gutes Gespür für erfolgreiche Unternehmungen legt das Fundament für Stabilität und Wohlstand. Handeln Sie mit Bedacht, um solide Ergebnisse zu erzielen!


Die 14 Tarotkarten der Kelche mit Bedeutung

Die Kelche im Tarot repräsentieren das Element Wasser und stehen symbolisch für unsere Gefühle, Emotionen und unser Unterbewusstsein. Sie weisen auf zwischenmenschliche Beziehungen, Liebe, Freundschaft und emotionale Verbindungen hin. Sie können tiefe spirituelle Erfahrungen oder emotionale Selbstreflexion repräsentieren.

Erforschen Sie im Folgenden die Bedeutung der 14 Tarotkarten der Kleinen Arkana der Kelche. Sie erfahren kurz und knapp, worum es bei der jeweiligen Tarotkarte geht. Klicken Sie bei Interesse auf den weiterführenden Link zur detaillierten Beschreibung der jeweiligen Karte:

Tarotkarte "Ass der Kelche" im Tarot

Das Ass der Kelche im Tarot lädt Sie ein, einen frischen Beginn zu wagen, der Ihr Herz mit Freude erfüllt. Neue oder tiefergehende Beziehungen können entstehen. Dies ist eine Zeit des emotionalen Neuanfangs, der mit Liebe, Harmonie und kreativer Energie gefüllt ist. Ein Kelch des Glücks!

Tarotkarte "Die Zwei der Kelche" bzw. 2 der Kelche im Tarot

Die Zwei der Kelche im Tarot kündet von einer Verbindung, die auf Verständnis, Respekt und gegenseitiger Zuneigung beruht. Es kann sich um eine romantische Annäherung als auch um eine gute geschäftliche Zusammenarbeit handeln. Schaffen Sie eine Basis des Vertrauens!

Tarotkarte "Die Drei der Kelche" bzw. 3 der Kelche im Tarot

Die Drei der Kelche im Tarot strahlt eine helle, festliche Stimmung aus. Sie genießen voller Lebensfreude die Gesellschaft von Freunden und Bekannten, vielleicht durch kleine Feiern oder gemeinsame Abende. Seien Sie fröhlich und stecken Sie andere mit Ihrem Lachen an!


Tarotkarte "Die Vier der Kelche" bzw. 4 der Kelche im Tarot

Die Vier der Kelche im Tarot zeigt eine Phase der Verstimmung, der Selbstzweifel und des Rückzugs. Vielleicht verlieren Sie sich etwas in Gedanken und schotten Sie sich zu sehr von Ihrer Umgebung ab? Versuchen Sie, die Ursachen für Ihre Unzufriedenheit zu erkennen und abzustellen!

Tarotkarte "Fünf Kelche" bzw. 5 der Kelche im Tarot

Die Fünf der Kelche im Tarot repräsentiert eine Zeit der Enttäuschung und des Verlusts. Trotz der momentanen Schwere besteht Hoffnung auf einen besseren Neuanfang. Konzentrieren Sie sich auf die positiven Aspekte und lernen Sie aus den gegebenen Umständen!

Tarotkarte "Sechs der Kelche" bzw. 6 der Kelche im Tarot

Die Sechs der Kelche im Tarot verweist auf Harmonie und liebevolle Erinnerungen. Sie denken an vergangene, frohe Zeiten zurück, und lassen vielleicht eine alte Verbindung wieder aufleben. Nutzen Sie diese nostalgischen Momente, um anderen eine kleine Freude zu machen!


Tarotkarte "Sieben der Kelche" bzw. 7 der Kelche im Tarot

Die Sieben der Kelche im Tarot zeigt Ihnen auf, dass nicht alles Gold ist, was glänzt. Einige attraktive Optionen stellen sich als Illusionen heraus. Es ist wichtig, sich nicht in unerreichbaren Träumen zu verlieren. Bleiben Sie realistisch und lassen Sie sich nicht täuschen!

Tarotkarte "Acht der Kelche" bzw. 8 der Kelche im Tarot

Die Acht der Kelche im Tarot spricht von einer Situation des Umbruchs, in der der Drang nach Veränderung und persönlichem Wachstum stärker wird. Dies könnte der Anstoß sein, Altes, das nicht mehr passt, loszulassen. Konzentrieren Sie sich auf eine fruchtbarere Zukunft!

Tarotkarte "Neun der Kelche" bzw. 9 der Kelche im Tarot

Die Neun der Kelche im Tarot kann eine unbeschwerte Zeit des Glücks und persönlichen Erfolgs einläuten. Sie können eine positive Bilanz ziehen und die Früchte Ihrer bisherigen Anstrengungen genießen. Schätzen Sie die Errungenschaften, die Sie erreicht haben!


Tarotkarte "Zehn der Kelche" im Tarot

Die Zehn der Kelche im Tarot eröffnet eine Zeit der emotionalen Fülle und positiver Beziehungen. Sie spüren den Zusammenhalt und die Harmonie in Kontakt mit anderen Menschen und pflegen enge Bindungen zu Ihren Liebsten. Tragen Sie zu einem liebevollen Miteinander bei!

Tarotkarte "Page der Kelche" im Tarot

Der Page der Kelche im Tarot öffnet ein Fenster zur Güte des Herzens und zum Empfang kleiner Aufmerksamkeiten und liebevoller Gesten. Sie können die Welt mit neugierigen, offenen Augen betrachten. Gehen Sie mit einer freundlichen Haltung durchs Leben!

Tarotkarte "Ritter der Kelche" im Tarot

Der Ritter der Kelche im Tarot schreitet anmutig und mit bedächtiger Hingabe voran. Er repräsentiert den Charme und die Freundlichkeit, die durch Feingefühl und Verständnis zum Ausdruck kommen. Mitgefühl kann fließen. Handeln auch Sie sanft und einfühlsam!


Tarotkarte "Königin der Kelche" im Tarot

Die Königin der Kelche im Tarot steht für Empathie und Fürsorge. Mit ihrer intuitiven und verständnisvollen Natur fördert sie Einfühlungsvermögen und Mitgefühl, so dass sich alle wohlfühlen können. Erschaffen Sie einen Raum von Liebe und Verständnis um sich herum!

Tarotkarte "Königider Kelche" im Tarot

Der König der Kelche im Tarot weiß mit seiner bedachten und gütigen Natur, wie er mit seinen Emotionen umgehen kann, ohne von ihnen überwältigt zu werden. Er symbolisiert eine harmonische Balance von Herz und Verstand. Bewahren Sie in jeder Situation Besonnenheit und Ruhe!


Fußnoten

  1. Der Begriff „Hierophant“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „der den Heiligen offenbart“. In der Antike wurde er als Titel für Priester verwendet, die in die Mysterien religiöser Riten einweihten. Der Hierophant diente als spiritueller Vermittler zwischen den Menschen und den höheren Mächten oder Gottheiten.
    In vielen kulturellen und spirituellen Traditionen ist der Hierophant ein Lehrer oder Berater, der Zugang zu heiligen oder verborgenen Kenntnissen hat. Er (oder sie) steht für Weisheit, Unterweisung und manchmal auch für institutionalisierte Religion oder Spiritualität. ↩︎
  2. Ein Pyrrhussieg bezieht sich auf einen Sieg, der so kostspielig erlangt wird, dass er fast einem Verlust gleichkommt. Der Begriff stammt von König Pyrrhus von Epirus, einem griechischen Herrscher und Feldherr, der im 3. Jahrhundert v. Chr. lebte. Obwohl Pyrrhus in den Schlachten gegen die Römer als Sieger hervorging, waren seine Verluste so hoch, dass sie seine Fähigkeit, den Krieg fortzuführen, ernsthaft beeinträchtigten.
    Der Ausdruck wird heute verwendet, um Situationen zu beschreiben, in denen ein scheinbarer Erfolg mit so hohen Kosten oder Nachteilen verbunden ist, dass man sich fragen muss, ob der Erfolg es wirklich wert war. ↩︎
  3. Im Zusammenhang mit der 9 der Schwerter könnte übrigens die Redewendung: „Ach du grüne Neune!“ stehen. Die Karte Pik Neun, die mit der 9 der Schwerter korrespondiert, ist nämlich grün. Thematisch würde sie zur Neun der Schwerter insbesondere passen, wenn man eine unerwartete Wendung oder überraschende Einsicht erlebt. ↩︎
  4. Für die Münzen im Tarot ist im Englischen die Bezeichnung „Pentacles“, also als Fünfeck, geläufiger. In einigen Decks werden die Münzen auch „Scheiben“ oder „Gold“ genannt. Die meisten Bezeichnungen betonen den materiellen und erdverbundenen Aspekt der Farbserie der Münzen. ↩︎