Inspirationen auf dem Lebensweg
Schöne Natursprüche

Schöne Natursprüche

Schöne Sprüche über die Natur und ihre Lebewesen werden eigentlich nie der echten Schönheit um uns herum gerecht. Immer und überall sind wir auf der Erde von einem wahren Sturm der Lebendigkeit umgeben – die Blätter wachsen unaufhaltsam, die Vögel jubilieren und ziehen ihren Nachwuchs groß, und noch an den entlegensten Orten des Planeten keimen Samenkörner und tragen schließlich eigene Früchte. Für uns mag die Natur etwas Normales und Alltägliches sein, aber bislang haben wir im ganzen Universum nichts gefunden, was ihr auch nur annähernd gleichkommt. Die Schönheit unserer Natur zu wertschätzen und zu feiern, zum Beispiel durch Natursprüche, ist demnach das Natürlichste, was wir tun können.

Schließlich dürfen wir auch nicht vergessen, dass es erst die Natur ist, die unser eigenes Leben möglich macht. Es sind Pflanzen, vor allem Bäume, die den für uns lebensnotwendigen Sauerstoff produzieren; Feldfrüchte und tierische Erzeugnisse ernähren uns, Wurzeln und Wipfel schützen uns vor Naturkatastrophen. Am Ende sind auch wir ein Teil der Natur, leben mit ihr und müssen sie schützen, wenn wir selbst weiter existieren möchten. Das allem technologischen Fortschritt zum Trotz nicht aus den Augen zu verlieren, kann schwer sein. Wir hoffen, dass unsere Natursprüche Ihnen dabei helfen können.

Schöne Sprüche über die Natur

Baum in schöner Morgenstimmung als Symbol für Sehnsucht

Morgenandacht

Sehnsucht hat mich früh geweckt;
wo die alten Eichen rauschen,
hier am Waldrand hingestreckt,
will ich dich, Natur, belauschen.

Jeder Halm steht wie erwacht;
grüner scheint das Feld zu leben,
wenn im kühlen Tau der Nacht
warm die ersten Strahlen beben.

Wie die Fülle mich beengt!
So viel Großes! So viel Kleines!
Wie es sich zusammendrängt
in ein übermachtig Eines!

Wie der Wind im Hafen surrt,
tief im Gras die Grillen klingen,
hoch im Holz die Taube gurrt,
wie die Blätter schauernd schwingen,

wie die Bienen taumelnd sammeln
und die Käfer lautlos schlüpfen –
O Natur! Was soll mein Stammeln,
seh ich all das dich verknüpfen:

Wie es mir ins Innre dringt,
all das Große, all das Kleine;
wie’s mit mir zusammenklingt
in das übermächtig Eine!

Richard Dehmel
Spruch bewerten, drucken und teilen
Natur in Stille

Im ganzen Königreich der Natur
wechseln immer Perioden der Aktivität
mit denen der absoluten Ruhe ab.

Prentice Mulford

Auch wir Menschen gehen mit diesen wechselnden Zuständen der Natur mit. Erfreuen wir uns an der kommenden Wärme des Frühlings!

Spruch bewerten und teilen

Ahme den Gang der Natur nach –
ihr Geheimnis ist Geduld!

Ralph Waldo Emerson

Kein Mensch auf Erden
hat mir so viel Freude gemacht
als die Natur mit ihren Farben, Klängen, Düften,
mit ihrem Frieden und ihren Stimmungen.

Peter Rosegger

Das Wirken der Natur zu erkennen,
und zu erkennen, in welcher Beziehung
das menschliche Wirken
dazu stehen muss:
das ist das Ziel.

Dschuang Dsi

Liebe ist Offenbarung,
sie fühlt den geheimen
Herzschlag der Natur,
denn sie ist eins mit ihr.

Arthur Stahl
Spruch bewerten und teilen
Kleiner Igel

Die kleinste Bewegung ist
für die Natur von Bedeutung.

Blaise Pascal

Auch unsere kleinen Handlungen können, je nach Motivation, Gutes bewirken.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Die Liebe zur Natur, symbolisiert durch ein liebes Reh

Liebe zur Natur
ist die einzige Liebe,
die menschliche Hoffnungen
nicht enttäuscht.

Honoré de Balzac

Da hat der Autor wohl die Selbstliebe und Selbstfürsorge vergessen … diese Verpflichtung steht wohl noch vor der Erwartung, dass andere unsere Wünsche erfüllen mögen.

Spruch bewerten und teilen
Sonne als Himmelsapotheke

Die Sonne
ist die Universalarznei
aus der Himmelsapotheke.

August von Kotzebue
Spruch bewerten und teilen
Gänseblümchen in der Natur

Im Herzen der Menschen
lebt das Schauspiel der Natur;
um es zu sehen,
muss man es fühlen.

Jean-Jacques Rousseau

Vielleicht haben Sie das schon einmal beobachtet: Worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, das nehmen wir wahr. Manchmal können wir Menschen erleben, die der schönsten Natur draußen keine Beachtung schenken. Das ist ganz normal, weil wir nicht immer dazu aufgelegt sind und unsere Gedanken abschweifen. Ein solcher Dauerzustand könnte uns allerdings von der Natur entfernen.

Spruch bewerten und teilen
Bild zum Gedicht

Stiller Traum

Die Erinnerung vom Wassertropfen im Herzen,
sie verweilt in Stille, hält sicher ein die Grenzen.
Man will gerne von bunter Kirschblüten Felder naschen,
sein Gemüt neu erfahren und mit Quellwasser waschen.

Nach einer klaren Nacht, verlebt in freier Laune.
Erwacht, neu geschaffen, das Morgenrot der Sonne.
In Rosenblüten will man gern reizvoll eintauchen,
den Knospen leise die Wahrheit ins Ohr …

Alexander Paukner
Spruch bewerten und teilen
Spruch über die Natur und das Bewusstsein darüber

Das Bewusstsein, jede Sekunde
nur einmal erleben zu können,
sollte uns eigentlich motivieren,
in Frieden miteinander zu leben
und die Natur respektvoll zu behandeln.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen

Weitere schöne Sprüche, die mit Natur zu tun haben

Schöne Sprüche über Blumen - beispielhaft mit einer schönen Blume illustriert

Schöne Sprüche über Blumen

Blumensprüche versuchen, die Schönheit der größten Kunstwerke der Natur in Worten einzufangen. Die schönsten Sprüche über Blumen haben wir hier gesammelt.

mehr

Schöne Sprüche über den Garten mit einem Strauch als Beispiel dafür

Schöne Sprüche über den Garten

Schöne Sprüche über den Garten können etwas von dem Zauber einfangen, der einem Garten innewohnt. Die schönsten Gartensprüche sowie viele andere auf Viabilia.

mehr

Café im Ausland als Beispiel für schöne Sprüche über das Reisen

Sprüche über das Reisen

Sprüche über das Reisen können unsere Erfahrungen auf einer Reise noch mehr versüßen und bereichern. Die schönsten Reisesprüche finden Sie hier auf Viabilia.

mehr

Spruch
des Tages