Schöne Sprüche, liebe Grüße und Glückwünsche Herzgrüße
Herzgrüße
Autoren
Betina Graf Über uns
Weihnachten: kleine Geschenke und Aufmerksamkeiten

Kleine Aufmerksamkeiten zu Weihnachten: Geschenke müssen nicht viel kosten

Weihnachten ist für viele Menschen die schönste Zeit im Jahr. Sie steckt voller Liebe und Zuwendung. Doch immer mehr Menschen machen sich zu viele Gedanken über Geschenke. Dabei ist es in erster Linie der Gedanke, der zählt. Es reichen also auch kleine Aufmerksamkeiten an Weihnachten aus, um Freunden, Verwandten und Nachbarn eine Freude zu bereiten.

Kleine Geschenke zu Weihnachten, die das Herz erfreuen

Es müssen nicht immer teure Geschenke sein, die groß ausfallen und pompös verpackt sind. Es sind eher die Kleinigkeiten, die das Herz erfreuen und für strahlende Augen sorgen. Zusammen mit einer kleinen Grußkarten und einem lieben Spruch sorgt das Geschenk für eine schöne Überraschung.

Kleine Geschenke für wenig Geld

Eine kleine Packung Pralinen, ein paar Bonbons oder erlesene Lakritze schmecken nicht nur gut. Sie sind auch ideal zum Verschenken. Vor allem an Festtagen sorgen diese Köstlichkeiten für Begeisterung. Gleichzeitig belasten sie nicht das Budget. Schöne Ideen finden sich bereits auf Weihnachtsmärkten.

Wer im Bereich der Süßigkeiten hochwertige Lakritze verschenken möchte, schaut sich bei Lakrids by Bülow um. Hier finden Sie Lakritze aus Dänemark, die in Kugelform gehalten ist. Außen befinden sich Ummantelungen aus Früchten oder Schokolade. Im Inneren wartet jedoch ein Lakritzkern, der wahre Geschmacksexplosionen zulässt. Stilvoll verpackt lässt sich somit ein kleines, aber feines Geschenk überreichen.

Kleine Geschenke selber machen

Natürlich ist auch die Herstellung kleiner Geschenke möglich. Neben Pralinen eignen sich auch Marmeladen, Kerzen oder Lippenbalsam zum Verschenken. Die Produktion ist gar nicht schwer. Für jedes Geschenk sind nur wenige Zutaten nötig. Für Pralinen ist Schokolade wichtig, die mit Gewürzen aufgepeppt werden kann. Marmelade besteht aus Früchten und Zucker. Durch die Zugabe von Vanille, Lebkuchen oder Chili gelingt es, vollkommen neue Sorten zu kreieren.

Selbstgemachte Kerzen bedürfen zwar einer Form. Steht diese, sind nur noch Kerzenwachs und ein Docht nötig. Mit getrockneten Blüten und ätherischen Ölen entstehen sogar herrliche Duftkerzen. Gleiches gilt für Lippenbalsam. Neben kleinen Tiegeln sind nur noch Bienenwachs, Mandelöl und Honig wichtig. Schon entsteht ein Pflegebalsam, der für zarte Lippen sorgt.