Inspirationen auf dem Lebensweg
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
Zahnbehandlung in Ungarn

Eine Zahnbehandlung in Ungarn vornehmen lassen: Pros und Cons

Der Mund schmerzt, hässliche Zahnlücken verschandeln das einst wunderschöne Lächeln, und der Geldbeutel gibt leider nicht her, was für einen adäquaten Zahnersatz nötig wäre. Insbesondere Zahnimplantate, aber auch andere Formen des Zahnersatzes können schnell Eigenzahlungen im drei- oder sogar vierstelligen Bereich erfordern. Gut, wer rechtzeitig mit einer passenden Zusatzversicherung vorgesorgt hat; wer über keinen solchen Zusatztarif verfügt, kann das Problem möglicherweise durch eine Zahnbehandlung in Ungarn lösen.

Zahnbehandlung in Ungarn: finanzielle Gründe

Dass immer mehr Menschen im Rahmen des sogenannten Zahntourismus ins Ausland reisen, um zahnmedizinische Behandlungen vornehmen zu lassen, ist inzwischen relativ bekannt. Der ausschlaggebende Grund sind in fast allen Fällen die Kosten, welche in Ländern mit generell niedrigerem Preisniveau auch im zahnmedizinischen Bereich geringer ausfallen. Wer sich im eigenen Land eine bestimmte Zahnbehandlung nicht leisten kann, kann es vielleicht in Ungarn – so der zugrundeliegende Gedanke. Ungarn hat darauf inzwischen mit einer wachsenden Zahnmedizin-Branche reagiert, die es heute einfacher machen als je zuvor, sich im Ausland zahnärztlich behandeln zu lassen.

Pro und Contra: Kosten

Tatsächlich müssen Sie weit weniger für Ihre Behandlung bezahlen, wenn diese in Ungarn vorgenommen wird. Trotzdem lohnt sich die Reise nicht immer. Schließlich müssen Sie auch für Transport, Unterkunft und andere Reisekosten aufkommen, die zusätzlich zu den eigentlichen Behandlungskosten anfallen. Aus diesem Grund sollten Sie eine Zahnbehandlung in Ungarn nur bei größeren und entsprechend teureren Eingriffen in Betracht ziehen – für eine simple Zahnfüllung lohnt er Aufwand einfach nicht.

Pro und Contra: Behandlungsqualität

Viele befürchten, dass sie in Ungarn zahnärztlich schlechter betreut werden als in ihrem Heimatland. Das kann tatsächlich der Fall sein, wenn Sie an eine Zahnklinik geraten, die auf schnellen Profit und nicht auf das Wohlergehen ihrer Patient:innen aus ist. Generell ist der zahnmedizinische Standard in ungarischen Zahnkliniken jedoch nicht schlechter als hierzulande – im Gegenteil: Durch den Zahntourismus und die langjährige Zusammenarbeit zwischen ungarischen Zahnlabors und deutschsprachigen Zahnärzt:innen sind in vielen ungarischen Zahnkliniken modernste Behandlungsmethoden und High-Tech-Geräte nach neuestem medizinischen Stand an der Tagesordnung.

Pro und Contra: Behandlungsplan und Nachsorge

Ein großer Nachteil an einer zahnärztlichen Behandlung in Ungarn ist, dass Sie nicht von Ihrer üblichen Zahnarztpraxis betreut werden können. Damit Sie bestmöglich versorgt werden, müssen die Kommunikation zwischen beiden behandelnden Stellen und die Kommunikation mit Ihnen als Patient:in stimmen. Behandlungspläne müssen eingehalten werden. Angesichts der Sprachbarriere zwischen den Ländern ist das nicht immer einfach. Und auch bei Komplikationen und Nachkontrollen kann es schnell zu Problemen kommen, wenn sich die behandelnde Praxis in einem anderen Land befindet.

Veranstalter von zahnmedizinisch motivierten Reisen haben auf dieses Problem reagiert: Inzwischen gibt es direkte Kooperationen zwischen ungarischen und deutschsprachigen Praxisstandorten, die es Ihnen ermöglichen, Ihre zahnärztliche Versorgung aus einer Hand zu erhalten. Zwischen beiden Standorten erfolgt eine enge Zusammenarbeit und Sie können sich bei Problemen einfach an Ihren deutschsprachigen Ansprechpartner wenden, statt sich um Kontakt zur ungarischen Zahnklinik bemühen zu müssen.

Pro ohne Contra: die Reise genießen

Zuletzt sei noch ein kleiner Pluspunkt einer zahntouristischen Reise nach Ungarn erwähnt, der nichts mit Ihren Zähnen zu tun hat: Wenn Sie schon in Ungarn sind, können Sie dort auch generellen touristischen Aktivitäten nachgehen und sich eine Auszeit vom Alltagsstress gönnen. Wir hoffen, dass Sie Ihren Aufenthalt in Ungarn möglichst schmerz- und beschwerdefrei genießen können!