Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Weihnachtsgedichte
Weihnachtsgedicht: Weihnachten - Weißer Flöckchen Schwebefall
Bitte bewerten Sie:

Weihnachtsgedicht: Weihnachten - Weißer Flöckchen Schwebefall

Weihnachten

Weißer Flöckchen
Schwebefall, stille Klarheit überall,
Glockenklang und Schellenklingen,
Mäulchen, die vom Christkind singen,
Flammen, die von grünen Zweigen
gläubig, strahlend aufwärts steigen,
und im tiefsten Herzen drinnen
ein Erinnern, ein Besinnen.

 

Anna Ritter

(geb. 23.2.1865 in Coburg – 31.10.1921), deutsche Schriftstellerin und Dichterin

Bild: © 6979608, pixabay.de
Spruch-ID 3441 (Weihnachten: kurze Weihnachtssprüche und Weihnachtsgedichte, Weihnachten: Weihnachtsgedichte über Kindheitserinnerungen) gehört zu Gedichte - klassisch
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Mehr über Weihnachten