Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Weihnachtsgedichte
Die frohe Botschaft für Weihnachten nach Edgar Cayce
Bitte bewerten Sie:

Die frohe Botschaft für Weihnachten nach Edgar Cayce

Ein Psalm für Weihnachten

Kommt!
Lasst uns freudige Furore machen für den Herrn,
den Felsen unserer Erlösung,
welcher in vergangenen wie gegenwärtigen Zeiten
den Menschenkindern die freudige Botschaft bekannt macht:

Denn an diesem Tag ist der Geist Christi lebendig,
der wie auf den Schwingen der Engel kam,
welche den Menschen aus jenem fernen Land
die frohen Neuigkeiten verkündeten.

Er ist heute nicht weit entfernt!
In unseren eigenen Herzen aber mögen wir hören,
wie jene Stimme zu uns kommt und sagt:
„Friede! Seid beruhigt! Ich bin es, fürchtet euch nicht,
denn ich, euer Erlöser, bin bei euch an diesem Tag.“

Edgar Cayce, Reading Nr. 281-14
Übersetzung von der Viabilia-Redaktion

Edgar Cayce

(geb. 18.3.1877 in Hopkinsville, Vereinigte Staaten – 3.1.1945), amerikanischer Seher und Mystiker

Spruch-ID 4625 (Weihnachten beginnt im Herzen) gehört zu Sprüche - religiös
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv

Der englische Originaltext lautet:

A Psalm for Christmas

Come! Let us make a joyous noise unto the Lord,
the rock of our salvation,
who in times past and in the present
makes known the joyous message
unto the sons of men:

For there is alive this day
the Christ spirit that came
as upon the wings of the angels,
that made known the glad tidings
unto the men in that far land.

He is not far away today!
But in our own hearts may we hear
that voice come to us and say
“Peace! Be still! It is I, fear not,
for I, Thy Savior, am with thee this day.”

Edgar Cayce, Reading Nr. 281-14

Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Weihnachten

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Schöne Adventskranz-Schale mit Teelichtern

Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen
und wecken Freude in allen Herzen.
Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen,
was sollen wir singen, was sollen wir sagen?

Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste
vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!
Wir wollen euch danken für alle Gaben
und wollen euch immer noch lieber haben.

Gustav Falke

Gerade vielleicht für ältere Eltern ist dieses traditionelle Weihnachtsgedicht eine schöne Möglichkeit, danke auf klassische Weise zu sagen, verbunden mit den besten Wünschen zum Weihnachtsfest. Vielleicht als passender Geschenkanhänger zu einem lieben Weihnachtsgeschenk? Hier finden Sie mehr Weihnachtsgrüße (falls Sie nicht schon auf der Weihnachtsgrüße-Seite sind).

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachtskerze mit Deko

Weihnacht

Ein Augenblick im Meer der Zeiten,
in dem die stillen Stimmen tönen,
die sonst der Tag verdeckt mit seinem lauten Schrei’n.
Der Augenblick, in dem die Kerzen brennen,
die heiligen Kerzen, die der Liebe leuchten,
da jedes Herz es ahnt, was Friede sei. -

In dieser Stille zwischen heut’ und morgen,
in dieser Handvoll weniger Minuten,
besinnt der Mensch sich auf sein tiefstes Glück,
lauscht auf die leise Melodie der Liebe -
und geht dann neu zu seinem Tag zurück.

Elisabeth Dauthendey

Dieses selige Weihnachtsgedicht lässt uns innehalten und in dieser kurzen Zeit der Stille inneren Frieden erfühlen.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachten mit Sternschnuppe und Tannenbaum

Von allen Sternen nieder
strömt ein wunderbarer Segen,
dass die müden Kräfte wieder
sich in neuer Frische regen

und aus seinen Finsternissen
tritt der Herr, so weit er kann,
und die Fäden, die zerrissen,
knüpft er alle wieder an.

Christian Friedrich Hebbel

Dieses Gedicht ist ein sehr ermutigendes Weihnachtsgedicht, das insbesondere gläubigen Menschen Mut machen kann, dass Mühsale und Brüche im Leben wieder gut werden können.

Komplett heißt das Gedicht:

Die Weihe der Nacht

Nächtliche Stille!
Heilige Fülle,
wie von göttlichem Segen schwer,
säuselt aus ewiger Ferne daher.
Was da lebte,
was aus engem Kreise
auf ins Weitste strebte,
sanft und leise
sank es in sich selbst zurück
und quillt auf in unbewusstem Glück.
Und von allen Sternen nieder
strömt ein wunderbarer Segen,
dass die müden Kräfte wieder
sich in neuer Frische regen,
und aus seinen Finsternissen
tritt der Herr, so weit er kann,
und die Fäden, die zerrissen,
knüpft er alle wieder an.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachtliches Arrangement: Vogel mit Nikolaus

Weihnachten

Jedes Mal,
wenn zwei Menschen einander verzeihen,
ist Weihnachten.

Jedes Mal,
wenn Ihr Verständnis zeigt für eure Kinder,
ist Weihnachten.

Jedes Mal,
wenn Ihr einem Menschen helft,
ist Weihnachten.

Jedes Mal,
wenn ein Kind geboren wird,
ist Weihnachten.

Jedes Mal,
wenn du versuchst deinem Leben
einen neuen Sinn zu geben,
ist Weihnachten.

Jedes Mal,
wenn Ihr einander anseht
mit den Augen des Herzens,
mit einem Lächeln auf den Lippen,
ist Weihnachten.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Auf dem Weg zu Weihnachten

Weihnachtssegen

Gott wende sich mit seinem Licht
dir zu, erhell’ dein Angesicht:
beleuchte, was dir Angst einjagt,
und dich in deinen Träumen plagt.
Vor ihm bestehen Schatten nicht.

Er lenke seiner Wärme Strahl
auf heimliche und off’ne Qual,
heil’ was dich kränkt, dir Schmerzen bringt,
damit dein Lob ihn rühmt, ihm singt.
Errichte täglich ihm ein Mahl.

Gott bringt dir mehr als die Million,
er schenkt dir seinen einz’gen Sohn,
gibt sich in Menschenhände.
Das ist die größte Wende.
Die neue Zeit beginnt jetzt schon.

Du weißt noch nicht, was werden soll.
Die Zukunft scheint geheimnisvoll,
der Pfad vor dir verschlungen.
Doch ist die Nacht durchdrungen
vom Leuchten Gottes wohl.

Geh’ auf den neuen Weg mit ihm.
So bringt dein Leben nur Gewinn.
Auch du sollst glücklich werden.
Sein Geist regiert auf Erden.
Sieh’ nur auf Gottes Spuren hin.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Tannenzweige und Misteln zu Weihnachten

Weihnachtslied aus Haiti

Es ist Weihnachten,
wenn alle bereit sind für das Fest.
Weihnachten heißt: mit Hoffnung leben.
Wenn sich Menschen die Hände
zur Versöhnung reichen,
wenn der Fremde aufgenommen,
wenn einer dem anderen hilft,
das Böse zu meiden und das Gute zu tun,
dann ist Weihnachten.

Weihnachten heißt: die Tränen trocknen,
das, was du hast, mit anderen zu teilen;
jedes Mal, wenn die Not eines Unglücklichen
gemildert ist, wird Weihnachten.

Jeder Tag ist Weihnachten
auf der Erde, jedes Mal, wenn einer
dem anderen Liebe schenkt;
wenn Herzen zufrieden und glücklich sind,
ist Weihnachten;
dann steigt Gott wieder vom Himmel herab
und bringt das Licht.

Volksweisheit / Volksgut

Dieses Weihnachtslied aus Haiti zeigt uns ganz besonders die Bedeutung von Weihnachten auf.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachtsgeschichte in der Bibel

Weihnachtslied

Mir klingt ein Lied in Ohren
aus uralt heil’ger Nacht:
Ein Kindlein ward geboren,
das hat uns Heil gebracht!

Trüb durch den Nebel flimmern
die Sterne allzumal –
doch hell und heller schimmern
die Lichter drin im Saal.

Da quillt und wogt entgegen –
wenn silbern die Glocke ruft –
wie aus des Wald’s Gehegen
lebendig warmer Duft.

Da grünt zu holdem Troste
des Lebens Unterpfand –
ob auch im Todesfroste
erstarrt das ganze Land.

Da wandelt ein Beglücken
von Hand zu Hand, da sprüht
ein strahlendes Entzücken
im Auge und Gemüt!

Ja! dem Beglückungstriebe,
o schöne Weihnachtszeit,
hat dich die ew’ge Liebe
zu allererst geweiht!

Mir klingt ein Lied in Ohren
uralter Zaubermacht:
Es ward das Licht geboren!
Es schwand die längste Nacht!

Ernst Rauscher von Stainberg
Spruch bewerten, drucken und teilen