Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Trauersprüche
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.
Bitte bewerten Sie:

Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.

Mit den Flügeln der Zeit
fliegt die Traurigkeit davon.

Jean de la Fontaine

(geb. 8.7.1621 in Château-Thierry, Frankreich – 13.4.1695), französischer Schriftsteller

Bild: © skeeze, pixabay
Spruch-ID 637 (Trauersprüche: weltlich, Liebeskummer) gehört zu Metapher oder bildlicher Vergleich - spirituell
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv

Kommentar zu diesem Spruch von Betina Graf

Die Traurigkeit, und wie sie vergehen kann

Sie kennen vielleicht auch das Sprichwort: „Die Zeit heilt Wunden.“ Doch ist es tatsächlich die Zeit an sich, die dafür sorgt, dass man nicht mehr leidet?

Wenn wir beispielsweise an den Tod eines geliebten Menschen denken … natürlich nimmt uns irgendwann der Alltag wieder in Beschlag. Und je mehr Zeit vergeht, je mehr Jahre vorüber gehen, desto mehr versinken auch einschneidende, sehr traurige Ereignisse in der Vergangenheit – wenn wir sie nicht beständig hegen versteht sich.

Einen guten Umgang mit der eigenen Trauer finden

Es geht ja insbesondere nicht darum, dass wir vergessen, sondern eher darum, einen guten Umgang mit dem Geschehen zu finden. Ich denke da an eine wunderbar nette Familie, die eines ihrer Kinder, ihren Sohn, im Krieg in Syrien verloren hat.

Als ich sie besuchte, wurde ich ins Wohnzimmer geführt. Dort war an zentraler Stelle ein größeres Bild von ihrem Sohn aufgehangen. Sie erzählten mir nach einiger Zeit davon, dass ihr Sohn im Krieg gestorben ist. Sie erzählten mir aber auch von ihren anderen Kindern und zeigten mir Bilder von ihnen.

Ich fand das einen bemerkenswerten Umgang mit der Trauer: Das verstorbene Kind wurde nicht vergessen, es wurde freundlich und ohne Gram von ihm erzählt.

So bleibt ihr verstorbener Sohn in ihrem Herzen und gehört irgendwie immer noch dazu, aber es ist kein beständiges inneres Drama.

Das hat mir gezeigt, dass es möglich ist, für sich selbst einen guten Umgang mit Verlust und Trauer zu finden. Was für die beschriebene Familie das Bild im Wohnzimmer ist, kann für jede/n von uns etwas anderes sein; etwas, womit wir unseren inneren Frieden machen können, bis wir vielleicht sogar gar kein äußerliches Zeichen oder Symbol benötigen und wir innerlich Versöhnung gefunden haben.

Drei rote Rosen

Eine andere Frau hatte ihre erste Liebe, die entgegnet wurde, durch einen Autounfall verloren. Sie war damals erst 19 Jahre, ihr Freund war nicht viel älter. Sein unerwarteter Tod war ein gravierender Einschnitt in ihr Leben.

Als Andenken von ihm behielt sie in ihrer “Erinnerungsschachtel” drei rote, kleine Plastikrosen über die Jahre auf.

Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Trauer und Trost

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Wenn uns etwas aus dem
gewohnten Gleise wirft,
bilden wir uns ein,
alles sei verloren.

Dabei fängt nur
etwas Neues, Gutes an.
Solange Leben da ist,
gibt es auch Glück.

Tolstoi

Eine der Quellen des Glücks liegt vielleicht auch in einem zuversichtlichen Neubeginn. Nicht immer müssen wir das Neue fürchten. Vertrauen wir darauf, dass wir auf ungewohnten Gleisen unseres Lebens wunderschöne Blumen am Wegesrand finden werden!

Spruch bewerten, drucken und teilen
Dinge anders betrachen

Betrachte einmal die Dinge
von einer anderen Seite,
als du sie bisher gesehen hast,
denn das heißt, ein neues Leben
beginnen.

Marc Aurel

Dieser Spruch kann uns Mut machen, mit Zuversicht neu zu beginnen. Setzen wir an die Stelle der Furcht vor dem, was kommen mag, und die Bedenken, die wir in uns tragen, einmal Neugierde und Offenheit. Vielleicht versetzt uns dieser kurze Perspektivenwechsel in einen zuversichtlichen Zustand, und ermutigt uns für einen nächsten, neuen Schritt.

Spruch bewerten, drucken und teilen