Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Tiersprüche
Die Katze tastet die Welt mit ihrer Pfote ab.
Bitte bewerten Sie:

Die Katze tastet die Welt mit ihrer Pfote ab.

Die Katze
tastet die Welt
mit ihrer Pfote ab.

Jules Renard

(geb. 22.2.1864 in Châlons-du-Maine, Frankreich – 22.5.1910 in Paris, Frankreich), französischer Schriftsteller

Bild: © FeeLoona, pixabay.de
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Tiersprüche

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Zwei Kätzchen, die an einer Holzwand miteinander spielen

Einer der offenkundigsten Unterschiede
zwischen Katzen und Lügen ist der,
dass Katzen nur neun Leben haben.

Mark Twain
Katze Tinky auf dem Sofa

Katzen sind geheimnisvoll.
In ihnen geht mehr vor,
als wir gewahr werden.

Sir Walter Scott
Schlafendes Kätzchen

Die Katze gibt vor zu schlafen,
um desto klarer sehen zu können …

François-René de Chateaubriand
Katze mit blauen Augen mit Mensch

Ein Kind ist aufmüpfig, selbstsüchtig,
ohne Sanftmut und Geduld;
und es kann noch nicht einmal
wie ein bloßes Tier, wie ein Hund
oder eine Katze, als Vertrauter
bei Schmerzen der Einsamkeit dienen.

Charles Baudelaire

Nun ja, wenn wir unbedingt Kinder mit Katzen vergleichen wollen … zum Glück werden Kinder ja erwachsen, und dann kann sich das ändern ;) Aber eines ist wohl wahr: mit Katzen fühlt man sich schwerlich alleine.

Schlafende Katze

Wecke keine schlafenden Katzen auf.

Volksweisheit / Volksgut
Katze, die einen anblickt

Niemand guckt so vorwurfsvoll
wie eine Katze, die darauf wartet,
gefüttert zu werden.

Henry James
Katze Zeichnung

Willst du dir
ein Haustier zulegen,
so bedenke:

Für einen Hund
bist du Familienmitglied,
eine Katze betrachtet
dich als Personal.

Volksweisheit / Volksgut
Auf der Lauer liegende Katze

Die Katze lauert stumm und still,
wenn sie Mäuse fangen will.

Volksweisheit / Volksgut
Kleines Kätzchen

Wir Katzen sind noch immer
das freieste Geschlecht, weil
wir uns bei aller Geschicklichkeit
so ungeschickt anzustellen wissen,
dass es der Mensch aufgibt,
uns zu erziehen.

Ludwig Tieck
Junge Katze, die sehnsüchtig blickt

Die Augen einer Katze sind Fenster,
die uns in eine andere Welt
blicken lassen.

Volksweisheit / Volksgut
Katze mit Rose

Ein Kätzchen
ist für die Tierwelt,
was eine Rosenknospe
für den Garten ist.

Robert Southey
Spruch bewerten, drucken und teilen
Gesicht einer schnurrenden Katze

Katzen

Katzen schreiten über’n Teppich
graziös und elegant,
alles, was sich dreht und baumelt,
halten sie für interessant.

Sie hör’n selbst die Flöhe husten,
denn ihr Spürsinn ist enorm,
biegen sich mit großer Freude
zu manch kurioser Form.

Schleichen sich an ihre Beute
schweigsam, stilvoll, konzentriert;
“Killerblick” sein Opfer niemals
aus dem Fadenkreuz verliert.

Schnurren, murren Schnarch-Geräusche,
wenn sie sehr zufrieden sind.
Für uns sind sie edle Freunde,
Wächter, Hüter – und auch Kind.

Norbert van Tiggelen
Mit Katze spielen

Wenn ich mit meiner Katze spiele,
wer weiß, ob sie sich nicht mit mir
mehr amüsiert, als ich mich mit ihr?

Michel de Montaigne

Diesen Katzenspruch können Sie gut als Geschenkanhänger benutzen, wenn Sie bei einem Besuch als Mitbringsel zum Beispiel ein Katzenspielzeug überreichen …

Getigerte Katze in Nahaufnahme

Respekt vor Katzen
ist der Anfang jeglichen
Sinnes für Ästhetik.

Erasmus Darwin

An den vielen Aufrufen von YouTube-Katzenvideos sieht man gut, wie viel Freude es den Menschen machen kann, Katzen zuzusehen und das Verhalten von Katzen zu beobachten. Das macht bestimmt auch die Ästhetik der Katzen in ihren Bewegungen aus.

Zwei Katzen um einen Teich mit Fischen

Die Katze frisst gern frischen Fisch,
aber ins Wasser geht sie nicht.

Volksweisheit / Volksgut