Die Kraft im Tarot

Tarotkarte: Die Kraft im Tarot

von Betina Graf

Die Kraft im Tarot
Pinterest Hidden Image

Die Tarotkarte „Die Kraft“ zeigt eine Frau, die mit ruhiger Hand und sanftem Blick eine Löwenmähne berührt, ein Sinnbild für die perfekte Harmonie zwischen innerer und äußerer Stärke. Diese Karte steht für die Fähigkeit, den Herausforderungen des Lebens mit emotionaler Intelligenz und Selbstbeherrschung zu begegnen. Auf dieser Seite werden wir die vielen Facetten der Tarotkarte „Die Kraft“ beleuchten. Wir schauen uns ihre Rolle in der Liebe, im Beruf, in finanziellen Angelegenheiten und in der Gesundheit an und ergründen, welche Impulse diese Karte als Tageskarte oder Jahreskarte für Ihren Lebensweg bieten kann.


Tarotkarte „Die Kraft“ auf einen Blick

Die Tarotkarte „Die Kraft“ verkörpert eine tiefe emotionale Ausgeglichenheit, gekoppelt mit einer inneren Ruhe und der Fähigkeit, selbst in komplexen Situationen die Kontrolle zu wahren. Bevor wir in die einzelnen Aspekte und ihre spezifischen Eigenschaften eintauchen, sei ein kurzer Überblick gegeben:

EigenschaftInterpretation
ArchetypDie Lebenskraft, die innere Stärke, die Heilerin, die Hüterin der Vitalität
StichworteEnergie, Lebensfreude, Durchhaltevermögen, innere Balance, Selbstbeherrschung, Vitalität, liebevolle Selbstannahme, behutsam gebändigte Leidenschaft
Emotionale AspekteEmotional intelligent, ausgeglichen, innerlich ruhig, selbstliebend, naturliebend
HürdenSelbstüberschätzung, Ungeduld, Rastlosigkeit, mangelnde Selbstkontrolle, innere Zerrissenheit
Umgekehrte KarteEnergielosigkeit, Schwäche, Apathie, fehlendes Selbstvertrauen, innere Blockaden
Spezialthemen auf dieser SeiteAn Herausforderungen wachsen
Die inneren Triebkräfte zähmen
Die Macht der Selbstbeherrschung
Die innere Alchemie der Kraft
Die Herausforderungen sind nicht so schlimm wie sie erscheinen
AnregungenÜben Sie aktive Selbstfürsorge, um Ihr emotionales Gleichgewicht zu bewahren.
 Vermeiden Sie Energieräuber und schützen Sie Ihre innere Balance.
 Vertrauen Sie auf Ihre innere Weisheit und lassen Sie diese Ihr Kompass bei Ihren Entscheidungen sein.
 Begegnen Sie dem Unbekannten mit Zuversicht und der Bereitschaft zu lernen.

Die Tarotkarte „Die Kraft“ belegt je nach Tarot-Deck entweder Platz 8 oder 11 in der Großen Arkana. Astrologisch wird sie meistens mit dem Sternzeichen Löwe in Verbindung gebracht, was Selbstbehauptung, Kreativität und festen Willenskraft symbolisiert. Die Karte vereint eine Mischung aus der feurigen Energie des Löwen mit einer harmonischen, ausgewogenen Herangehensweise, die Sie darin unterstützt, sowohl in sich selbst als auch in Ihrer Umgebung eine liebevolle Führung und Stärke zu entwickeln.

Die Kraft mit der 8 oder der 11 in der Numerologie

Die Tarotkarte „die Kraft“, die entweder die Nummer 8 oder 11 in der Großen Arkana trägt, kann numerologisch betrachtet werden:

Die Nummer 8 ist ein Symbol für Harmonie und Balance, was die Fähigkeit widerspiegeln kann, die inneren und äußeren Aspekte des Lebens auszugleichen. Sie ist ein Zeichen von Fülle und kann die zyklische Natur von Geben und Nehmen repräsentieren.

Die Nummer 11, als Meisterzahl in der Numerologie bekannt, steht für spirituelle Erleuchtung und höheres Bewusstsein. Sie ist eine Zahl der Intuition und der Inspiration, die den Weg zur Selbstentfaltung und persönlichen Entwicklung aufzeigt.

In jedem Fall ermutigt die Karte „Die Kraft“ dazu, auf innere Weisheit und Stärke zurückzugreifen, um die vor Ihnen liegenden Herausforderungen zu meistern und Ihre Ziele zu verwirklichen.

Die Kraft und I Ging

Das Hexagramm 26 aus dem I Ging, auch bekannt als „Die Zähmung der Kraft“ (Da Xu), und die Tarotkarte „die Kraft“ haben Parallelen in ihren Botschaften über die Meisterung und Kanalisierung von innerer Energie und Stärke.

Das Hexagramm 26 betont die Bedeutung der Selbstkontrolle und der überlegten Nutzung von Stärke. Es leitet Sie an, Ihre innere Kraft mit Bedacht zu nutzen, um nachhaltige Ziele zu verfolgen und harmonische Entwicklungen zu fördern. Diese Philosophie ist fest in der Idee verankert, dass wahre Stärke aus der Fähigkeit entsteht, Energie bewusst und zielgerichtet einzusetzen, anstatt sie wild und unkontrolliert fließen zu lassen.

Parallel dazu zeigt die Tarotkarte „die Kraft“ eine harmonische Interaktion zwischen dem Menschlichen und dem Wilden, symbolisiert durch die sanfte, aber bestimmte Beherrschung eines Löwen. Diese Karte regt dazu an, einen respektvollen und kontrollierten Umgang mit den inneren Trieben und Instinkten zu pflegen, wobei eine innere Balance und Ausgeglichenheit gefördert wird.


Die einzelnen Elemente auf der Tarotkarte „Die Kraft“

Das Bild der Tarotkarte „Die Kraft“ offenbart eine harmonische und friedliche Szene, in der eine starke und zugleich sanfte Frau einen Löwen mit bloßen Händen zähmt. Diese Frau trägt ein Zeichen für Unendlichkeit über ihrem Haupt, welches ihre enge Bindung an den unaufhörlichen Fluss des Lebens verkörpert.

Im Hintergrund der Karte sehen wir eine strahlende, goldgelbe Landschaft, die das goldene Zeitalter der Harmonie und des Gleichgewichts mit der Natur signalisiert. Diese Idylle strahlt Ruhe und Frieden aus, ein Ort, an dem Wildheit und Zivilisation in einer friedvollen Koexistenz vereint sind.

Bevor wir tiefer in die Botschaften dieser inspirierenden Tarotkarte „Die Kraft“ eintauchen, werfen wir einen genaueren Blick auf die einzelnen Elemente, die diese eindrucksvolle Szene formen:

Die Kraft im Tarot: Frau mit Löwe

Die Frau mit dem Löwen

Die Frau und der Löwe auf der Tarotkarte „Die Kraft“ spiegeln eine friedliche Nähe und Koexistenz wider. Es herrscht eine harmonische Verbindung von Mensch und Natur, ein Gleichgewicht von Stärke und Sanftheit. Beide gehen respektvoll und liebevoll miteinander um.

Die Kraft im Tarot: die Geste der Zähmung

Die Geste der Zähmung

Die Geste der Zähmung zeigt eine freundliche und sanfte Kontrolle über wilde Kräfte. Sie steht für die Fähigkeit, mit Ruhe und Besonnenheit zu handeln. Wir Menschen sollen mit Güte und Verständnis sowohl auf die Welt um uns herum als auch auf unser inneres Selbst einwirken.

Die Kraft im Tarot: weißes Kleid der Frau

Das weiße Kleid der Frau

Das weiße Kleid der Frau steht für Klarheit und Unschuld – ein Indikator für eine reine Seele, die in Einklang mit ihren inneren Werten steht. Zudem erzeugt es eine Aura der Sanftheit und des Friedens, die in einem schönen Kontrast zur wilden Natur des Löwen steht, den sie zähmt.

Die Kraft im Tarot: der Blumenkranz

Geflochtene Blumen um Kopf und Körper

Der Blumenkranz, der den Löwen und die Frau verbindet, steht für die Harmonie und die gegenseitige Achtung zwischen den unterschiedlichen Kräften. Es ist eine Darstellung von Gleichgewicht und Einheit, die uns die möglichen Synergien in den Beziehungen erkunden lässt, die wir mit anderen und mit uns selbst pflegen.

Die Kraft im Tarot: Symbol der Unendlichkeit

Das Symbol für Unendlichkeit

Das Unendlichkeitssymbol über dem Haupt der Frau auf der Tarotkarte „Die Kraft“ könnte auf eine nie endende Schleife von Erneuerung und Wachstum hindeuten. Es vermittelt die Idee der grenzenlosen Möglichkeiten und des stetigen Flusses des Lebens.

Die Kraft im Tarot: Landschaft im Hintergrund

Landschaft im Hintergrund

Die Landschaft im Hintergrund stellt eine ruhige und fruchtbare Umgebung dar. Die üppige Natur könnte als Spiegelbild der inneren Fülle und des Gleichgewichts gesehen werden, das erreicht werden kann, wenn man in Einklang mit den eigenen inneren Kräften lebt.


Die Bedeutung der Tarotkarte „Die Kraft“

Die Tarotkarte „Die Kraft“ symbolisiert eine harmonische Vereinigung von Stärke und Sanftheit, eine Balance zwischen der wilden Natur und der zivilisierten Seite des Selbst. Sie steht für die Fähigkeit, mit Anmut und Beharrlichkeit zu handeln, für die Meisterschaft, innere, wilde Triebkräfte mit Liebe und Respekt zu zähmen. In schwierigen Zeiten des Lebens verkörpert „Die Kraft“ die notwendige innere Stärke, um den Herausforderungen mit einer ruhigen und liebevollen Präsenz zu begegnen.

Darüber hinaus weist die Tarotkarte „Die Kraft“ auf die tiefe und respektvolle Verbindung mit der Natur hin. Sie betont die Wichtigkeit des Gleichgewichts und der Harmonie, nicht nur innerhalb des eigenen Selbst, sondern auch in der Interaktion mit der umgebenden Welt. Wir sollen ein Bewusstsein für den Wert und die Schönheit der Natur entwickeln. In dieser Karte wird eine Vision einer Welt dargestellt, in der Mensch und Natur in einer gegenseitig nährenden Beziehung koexistieren, in der Achtung vor dem Leben und der Vielfalt, die unser Planet zu bieten hat.

Die Kraft auf der persönlichen Ebene

Wenn Sie die Karte „Die Kraft“ ziehen, steht eine Zeit bevor, in der Sie sich selbst auf eine tiefere Weise erkennen und verstehen können. Ihre Grenzen setzen Sie respektvoll und bestimmt. Auf diese Weise drücken Sie Ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche klar und deutlich aus. Sie haben die innere Stärke, Ihren eigenen Weg zu gehen, dabei Ihre Werte zu vertreten und gleichzeitig offen und empathisch zu bleiben.


An Herausforderungen wachsen

Die Widrigkeiten des Lebens präsentieren sich meist als persönliche Prüfungen, die uns in vielfältigen Formen begegnen können: sei es ein schwieriges Gespräch, das geführt werden muss, eine anspruchsvolle Arbeitssituation oder die Kunst, eine sensible Balance in zwischenmenschlichen Beziehungen zu wahren.

Die Botschaften der Karte „Die Kraft“ lauten:

  • Vertraue auf deine innere Stärke und Intuition.
  • Nutze deine Energie und Ressourcen weise.
  • Finde Balance und Harmonie in allen Lebensbereichen.

Wenn Sie beispielsweise einem Arbeitskonflikt gegenüberstehen, könnte dies bedeuten, dass Sie klare Grenzen setzen, gleichzeitig aber auch einen Raum für Dialog und Verständnis öffnen. Vielleicht erkennen Sie, dass durch Geduld und aktives Zuhören neue Lösungswege entstehen, die zuvor verborgen waren.

Oder wenn Sie vor der Herausforderung stehen, eine wichtige Entscheidung zu treffen, fordert Sie die Tarotkarte „Die Kraft“ auf, sich Zeit zu nehmen, in sich hineinzufühlen und auf die leise, aber beständige Stimme Ihrer Intuition zu hören. Hier geht es darum, einen Moment innezuhalten und sich mit Ihrer inneren Weisheit zu verbinden, die Ihnen den besten Weg aufzeigt.

Indem Sie diese speziellen Herausforderungen annehmen und meistern, entwickeln Sie nicht nur Resilienz, sondern auch eine tiefere Verbindung zu sich selbst, die Sie zu einem reiferen und reflektierten Menschen heranwachsen lässt.

Alles in allem kann die Präsenz von „Die Kraft“ in einer Kartenlegung als eine Aufforderung gesehen werden, die eigene Resilienz zu erkennen und zu nutzen. Sehr wahrscheinlich besitzen Sie alle Fähigkeiten, die notwendig sind, um die Herausforderungen auf Ihrem Lebensweg zu meistern. So können Sie nicht nur überleben, sondern wahrhaftig gedeihen.


Die inneren Triebkräfte zähmen

Die Zähmung der inneren Triebkräfte ist ein subtiler, doch entscheidender Prozess auf dem Weg zur Selbstmeisterung und harmonischen Selbstentfaltung. Es ist nicht etwa eine Unterdrückung oder Negierung der eigenen vitalen Energien, sondern vielmehr ein liebevolles Führen und Lenken dieser Kräfte in konstruktive Bahnen.

Das Unterdrücken der eigenen Triebkräfte kann zu innerer Unruhe und verminderter Lebensfreude führen. Es schafft eine Barriere gegen die natürliche Energiequelle in uns und kann unvorhergesehene, unkontrollierte Reaktionen hervorrufen. Dies kann das persönliche Wohlbefinden und die Entwicklung langfristig beeinträchtigen. Es ist daher anzuraten, eine ausgewogene Beziehung zu seinen inneren Energien zu finden.

Wenn wir über die Zähmung der inneren Triebkräfte sprechen, könnte dies Aspekte wie die folgenden umfassen:

  • Selbstreflexion: Die Fähigkeit, sich selbst zu beobachten und zu erkennen, wann und wodurch bestimmte Triebe ausgelöst werden.
  • Impulskontrolle: Das Erlernen, impulsiven Reaktionen Einhalt zu gebieten, um bedachtsamere Entscheidungen treffen zu können.
  • Achtsamkeit: Durch Achtsamkeitsübungen kann man ein tieferes Bewusstsein für die eigenen Emotionen entwickeln.
  • Selbstfürsorge: Ein liebevoller Umgang mit sich selbst, der darauf abzielt, das eigene Wohl und das Wohl anderer zu fördern.
  • Kreative Kanalisierung: Die Nutzung der Triebkräfte als Quelle der Kreativität und Innovation, indem man sie in künstlerische oder handwerkliche Tätigkeiten lenkt.
  • Meditation und Atemübungen: Diese Praktiken können helfen, das innere Gleichgewicht zu finden und die eigenen Energien besser zu regulieren.
  • Entwicklung von Geduld und Toleranz: Diese Tugenden können helfen, die eigenen Triebkräfte in Balance zu halten und so eine harmonischere Beziehung zu sich selbst und anderen zu fördern.

Der Weg zur Zähmung der inneren Triebkräfte eröffnet einen Prozess, in dem wir unsere Energien klug und bedacht steuern lernen. Dieser Vorgang ist weniger eine Aufgabe, die abgeschlossen werden kann, sondern eher eine lebenslange Praxis. Durch den bewussten Umgang mit unseren Triebkräften können wir eine authentische Verbindung zu uns selbst aufbauen und ein Leben voller Erfüllung und Harmonie führen.

Hier ein paar Beispiele, die das Zähmen innerer Triebkräfte illustrieren können:

  • Tief durchatmen, statt impulsiv auf eine provokante Bemerkung zu reagieren.
  • Eine kleine Pause einlegen, bevor man bei einem leckeren, aber ungesunden Snack zugreift.
  • Konstruktives Feedback annehmen, ohne sich sofort verteidigen zu wollen.
  • Den Drang widerstehen, bei einem Disput das letzte Wort haben zu müssen.
  • Sich bewusst Zeit für sich selbst nehmen, anstatt ständig für andere verfügbar zu sein.

Die Macht der Selbstbeherrschung

Der Umgang mit Konflikten ist eine der grundlegenden Herausforderungen auf unserem Lebensweg, sowohl in Beziehungen als auch in verschiedenen Lebensbereichen. Die Tarotkarte „Die Kraft“ gibt uns aufschlussreiche Einsichten, wie wir in konfliktreichen Zeiten handeln können.

Eines der hervorstechenden Elemente der Karte „Die Kraft“ ist die Darstellung der Selbstbeherrschung. Auf der Karte sehen Sie eine Frau, die den Mund eines Löwen mit bloßen Händen öffnet oder schließt. Die Kontrolle über unsere instinktiven Reaktionen in Konfliktsituationen ist von großer Bedeutung. Anstatt aus der Hitze des Augenblicks heraus zu reagieren, ermutigt uns „Die Kraft“, einen Moment innezuhalten und die Situation nüchtern zu betrachten.

Die Karte „Die Kraft“ strahlt auch eine gewisse Wärme und Fürsorglichkeit aus. Empathie ist in Konflikten entscheidend, um die Perspektive des Gegenübers zu verstehen. Nur wenn wir die Emotionen und Beweggründe der anderen Partei begreifen, können wir einen sinnvollen Dialog führen und gemeinsame Lösungen finden.

Eine weitere Facette, die oft übersehen wird, ist die Bedeutung der Kommunikation: Wählen Sie Ihre Worte sorgfältig und kommunizieren Sie achtsam mit Ihren Mitmenschen. In Konfliktsituationen kann die Art und Weise, wie wir unsere Gedanken und Gefühle ausdrücken, den Unterschied zwischen einer eskalierenden Auseinandersetzung und einer konstruktiven Lösung ausmachen.

Wenn Sie die Tarotkarte „Die Kraft“ in einer Konfliktsituation ziehen, betrachten Sie dies als Ermutigung, Qualitäten wie Selbstbeherrschung, Empathie, Resilienz und Verständnis in den Vordergrund zu rücken und so eine für alle Seiten tragfähige, harmonische Lösung zu finden. Jeder Konflikt birgt die Chance zur Weiterentwicklung und zum Wachstum, und „Die Kraft“ leitet Sie an, diese Gelegenheiten auf Ihrem Lebensweg zu nutzen.


Die innere Alchemie der Kraft

Transformation ist ein tiefgreifender und oft herausfordernder Prozess, der in jedem Lebensbereich auftreten kann. Sie ist wie ein Phönix, der aus der Asche steigt – ein Symbol für Wiedergeburt und Erneuerung. In der Welt des Tarots wird dieser komplexen Metamorphose durch mehrere Karten Rechnung getragen, doch die Karte „Die Kraft“ besitzt eine besondere Bedeutung in diesem Kontext.

Die Kraft symbolisiert unter anderem die Beherrschung der eigenen Instinkte sowie das Gleichgewicht der emotionalen und mentalen Kräfte in uns selbst. Dies ist eine Form der inneren Alchemie. Es geht darum, aus dem Blei der Unzufriedenheit, der Ängste und der Unsicherheit das Gold der inneren Freiheit, der Selbstbeherrschung und der Klarheit zu gewinnen. Diese Transformation ist niemals ein Einmalereignis, sondern ein fortlaufender Prozess.

Ein weiterer Aspekt der Transformation, den die Karte „Die Kraft“ uns zeigt, ist der Bewusstseinswandel: Überprüfen Sie Ihre alten, nicht mehr dienenden Glaubenssätze und Denkmuster und ersetzen Sie diese bei Bedarf durch neue. Es ist eine Zeit der inneren Revolution, die äußerliche Veränderungen mit sich bringen kann, zum Beispiel in Ihrer Lebensführung, Ihren Beziehungen oder Ihrer Karriere.

Transformation ist kein Kurzstreckenlauf, sondern eher ein Marathon. Es erfordert Durchhaltevermögen, Fokus und die Bereitschaft, immer wieder aufs Neue zu beginnen. Die Karte „Die Kraft“ lädt Sie ein, in dieser langfristigen Perspektive zu denken. Geduld und Ausdauer werden letztlich belohnt, und der Prozess selbst wird ein wesentlicher Teil Ihrer persönlichen Entwicklung sein.

Wenn Sie also vor einer Phase der Transformation stehen und die Karte „Die Kraft“ ziehen, sehen Sie dies als eine Ermutigung. Sie sind nicht allein auf diesem Weg, und die Qualitäten, die in dieser Karte verkörpert sind, stehen Ihnen zur Verfügung. Möge Ihre Reise durch den Wandel Sie zu einem erfüllteren und harmonischeren Selbst führen!


Die Herausforderungen sind nicht so schlimm wie sie erscheinen

Wenn Sie die Tarotkarte „Die Kraft“ betrachten, mag dies ein dezentes Signal sein, dass die derzeitigen Schwierigkeiten vielleicht nicht so einschüchternd sind, wie sie Ihnen auf den ersten Blick erscheinen mögen. Die Szenerie der Karte zeigt eine ruhige Beherrschung einer normalerweise gefährlichen Situation. Sie besitzen die innere Stärke und Gelassenheit, die Sie Hindernisse überwinden lässt.

Es geht also um inneren Gleichmut in herausfordernden Zeiten – eine Gelegenheit, innezuhalten und die Situation aus einer zurückhaltend-sachlichen Perspektiven zu beurteilen, und zu erkennen, dass mit einer ruhigen Herangehensweise selbst turbulente Zeiten bewältigt werden können.

Die Karte regt Sie dazu an, die derzeitigen Schwierigkeiten als eine Chance zur persönlichen Weiterentwicklung zu sehen, und darauf zu bauen, dass Sie die Fähigkeiten haben, diesen Abschnitt mit Erfolg zu durchlaufen.

„Die Kraft“ kann Ihnen dabei helfen, mit einem entspannten Gefühl der Ruhe und einer frisch entdeckten Stabilität voranzukommen. Sie zeigt Ihnen, dass Sie in der Lage sind, jede Herausforderung mit einer klaren Sicht und einem ruhigen Geist zu bewältigen. Nutzen Sie diese Phase in Ihrem Leben als Chance, Ihren eigenen Weg klar und gelassen zu gehen.


Die Tarotkarte „Die Kraft“ und Bezug auf die Gefühle

Wenn Sie die Tarotkarte „Die Kraft“ genauer betrachten, begegnen Sie zahlreichen Gefühlen, die sich um die Themen innere Stärke und Selbstbeherrschung drehen. Diese Karte fördert ein tieferes Verständnis für die eigene emotionale Landschaft und lädt Sie ein, sich mit den pragmatischen Aspekten von Ausdauer und Beharrlichkeit auseinanderzusetzen:

  • Beharrlichkeit und Ausdauer: Die tiefe innere Zuversicht, dass Sie in der Lage sind, jegliche Hürden zu überwinden und dabei Ihre innere Balance zu bewahren.
  • Selbstbeherrschung und Geduld: Die warme Ruhe und Zuversicht, die daraus entsteht, dass man das Gefühl hat, sich selbst in der Hand zu haben, und dabei die eigenen Emotionen und Handlungen kontrolliert.
  • Mitgefühl und Einfühlungsvermögen: Das liebevolle Verständnis für die Bedürfnisse anderer, gepaart mit der Bereitschaft, helfend und unterstützend zur Seite zu stehen.
  • Harmonie und innere Ruhe: Das Bestreben, ein Gleichgewicht in sich selbst zu finden, und dabei die Ruhe und den Frieden in sich selbst zu kultivieren.
  • Vertrauen in die eigene Intuition: Die sanfte Zuversicht, dass Ihre innere Weisheit Ihnen den richtigen Weg weist und Sie sicher und behütet führt.
  • Freude und Erfüllung: Das warme, freudige Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie erkennen, dass Sie in der Lage sind, Ihre Ziele mit Beharrlichkeit und Gelassenheit zu erreichen.
  • Mut und Tapferkeit: Die wohlige Erkenntnis, dass Sie die Fähigkeit besitzen, sich Ängsten und Unsicherheiten zu stellen und dabei Ihre eigene innere Stärke zu demonstrieren.

„Die Kraft“ ist eine Karte der inneren Harmonie und Weisheit, die Ihnen dabei helfen kann, Ihre wahren Potenziale zu erkennen und zu nutzen. Sie verfügen über eine tiefe, innere Stärke, die Ihnen ermöglicht, mit Güte und Weisheit durchs Leben zu gehen. Jede Person hat ihre eigene Art und Weise, diese Stärke zu nutzen, und „Die Kraft“ lädt Sie ein, Ihren eigenen, einzigartigen Weg mit Vertrauen und Hingabe zu gehen.


Die Tarotkarte „Die Kraft“ in der Liebe

Wenn Sie die Tarotkarte „Die Kraft“ im Kontext der Liebe betrachten, entdecken Sie eine lebendige Palette von Emotionen, die sich um die Themen Liebe, Zärtlichkeit und partnerschaftliche Harmonie drehen. Die Karte offenbart Aspekte wie:

  • Gegenseitige Unterstützung: Die liebevolle Energie, die daraus entsteht, dass man für den anderen da ist, ihn unterstützt und ermutigt.
  • Geduld und Toleranz: Die Bereitschaft, dem Partner Zeit und Raum zu geben, während man an der Stärkung der Beziehung arbeitet.
  • Leidenschaftliche Verbundenheit: Die freudige Entdeckung von gemeinsamen Werten und Leidenschaften, die eine tiefere Bindung und Harmonie fördern.
  • Selbstentwicklung: Die Notwendigkeit, an sich selbst zu arbeiten, um eine ausgeglichene und erfüllende Liebesbeziehung zu pflegen.

Zusätzlich fördert „Die Kraft“ die Qualität der Resilienz in einer Beziehung. Diese Resilienz zeigt sich durch die Fähigkeit, gemeinsam Herausforderungen zu meistern und dabei als Paar stärker daraus hervorzugehen. Auch gegenseitiger Respekt kann die Liebesbeziehung über die Zeit vertiefen und bereichern.


Die Kraft im Liebestarot für Singles

In der Welt des Tarots steht die Karte „Die Kraft“ für eine Phase der inneren Entfaltung und Sanftmut gegenüber den eigenen Wünschen und Sehnsüchten. In Bezug auf die Liebe für Singles lässt diese Karte Raum für Selbstentfaltung und persönliche Entwicklung:

Im Herzen der Karte „Die Kraft“ steht die liebevolle Annahme des eigenen Seins. Als Single öffnet Ihnen dies eine Tür zu einer tieferen und authentischeren Beziehung zu sich selbst, die als solide Basis für zukünftige Beziehungen dienen kann. Entdecken Sie die Fülle an innerer Weisheit und Sensibilität, um eine liebevolle Verbindung zu sich selbst zu pflegen, die als Ihr Leitstern in der Welt der Liebe dienen kann.

Lernen Sie, den Wert Ihrer eigenen Gesellschaft zu erkennen und zu genießen. Nutzen Sie diese Zeit, um Ihre Bedürfnisse zu erkunden und eine liebevolle Beziehung zu sich selbst zu kultivieren. Die Selbstliebe, die Sie jetzt entwickeln, wird als ein leuchtendes Licht wirken, das auch andere anzieht.

Tauchen Sie ein in dieses Abenteuer der Selbstliebe und des Respekts vor sich selbst. Die Liebe, die Sie in sich selbst kultivieren, strahlt eine anziehende Energie aus, die anderen nicht verborgen bleibt. Es ist eine Zeit des Aufbaus, der Heilung von inneren Verletzungen und des persönlichen Wachstums, die Sie auf eine zukünftige tiefe und erfüllende Verbindung vorbereiten kann.

Öffnen Sie sich für die Erfahrung, bewusst liebevoll mit sich selbst umzugehen!


Die Kraft und der Beruf

In der beruflichen Landschaft signalisiert die Tarotkarte „Die Kraft“ eine Zeit des inneren Wachstums und der bewussten Weiterentwicklung. Die Herausforderung ist, die Balance zwischen Entschlossenheit und Nachsichtigkeit zu finden und dadurch um sich herum ein erfüllenderes Arbeitsklima zu schaffen.

Hier sind einige Aspekte, die Sie im Berufsleben unter dem Einfluss der „Kraft“ Karte berücksichtigen können:

  • Selbstbeherrschung: Lernen Sie, Ihre Impulse zu kontrollieren und bewusst Entscheidungen zu treffen, die Ihre beruflichen Ziele unterstützen.
  • Geduld: Entwickeln Sie eine ruhige Ausdauer, die es Ihnen ermöglicht, auch bei Rückschlägen standhaft zu bleiben.
  • Behutsame Führung: Zeigen Sie eine Führung, die auf Respekt und Verständnis basiert, statt auf autoritärer Kontrolle.
  • Persönliche Entwicklung: Nutzen Sie diese Zeit für eine vertiefte Selbsterkenntnis, die Ihnen hilft, in Ihrer beruflichen Laufbahn zu wachsen. Sorgen Sie als Führungskraft dafür, dass sich Ihr Team beruflich weiterentwickeln kann.
  • Positive Ausstrahlung: Pflegen Sie eine positive Haltung, die andere inspiriert und motiviert, ihr Bestes zu geben.

Die Tarotkarte „Die Kraft“ möchte Sie dazu ermutigen, mittels Ihrer eigene innere Stärke ein harmonisches und erfülltes Berufsleben für sich und andere zu schaffen.


Die Kraft und die Finanzen

Die Tarotkarte „Die Kraft“ verkörpert eine Phase der inneren Stärke und der harmonischen Balance, die sich auch auf den finanziellen Bereich Ihres Lebens erstrecken kann. In Zeiten finanzieller Überlegungen könnte diese Karte zu einer behutsamen und bewussten Herangehensweise auffordern.

Möglicherweise ist dies der richtige Moment, um eher zurückhaltende finanzielle Strategien in Betracht zu ziehen:

  • Behutsames Budgetieren: Überdenken Sie Ihre Ausgaben und planen Sie sorgfältig, um finanzielle Stabilität zu gewährleisten.
  • Geduldige Investitionen: Gehen Sie Investitionen mit Bedacht an, und lassen Sie sich Zeit, um die besten Möglichkeiten zu erkunden und zu nutzen.
  • Persönliche Finanzbildung: Nutzen Sie diese Phase, um Ihre Kenntnisse in Finanzfragen für fundiertere Entscheidungen zu vertiefen.
  • Verhandlungen: Üben Sie sich in der Kunst der Verhandlung, um günstige Bedingungen in finanziellen Angelegenheiten zu schaffen.
  • Positiver Umgang mit Ressourcen: Entwickeln Sie eine positive Einstellung gegenüber Ihren Finanzen, die es ermöglicht, auch in herausfordernden Zeiten einen kühlen Kopf zu bewahren.

Insgesamt betont die Tarotkarte „Die Kraft“ in Bezug auf Geld eine ausgewogene, bedachte Vorgehensweise, um Schritt für Schritt eine solide und stabile Zukunft zu etablieren.


Die Kraft und die Gesundheit

Die Tarotkarte „Die Kraft“ spiegelt eine Zeit des inneren Gleichgewichts und der Harmonie wider, die sich auch auf den Bereich der Gesundheit erstrecken kann. Diese Phase könnte eine Gelegenheit sein, sich auf sanfte Selbstfürsorge und bewusste Achtsamkeit zu konzentrieren.

Folgende Ansatzpunkte könnten Ihnen dabei helfen, Ihre Gesundheit in dieser Zeit zu fördern:

  • Achtsame Ernährung: Überprüfen Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten und integrieren Sie mehr nährstoffreiche Lebensmittel, die Ihr allgemeines Wohlbefinden unterstützen.
  • Geduld mit dem eigenen Körper: Lassen Sie sich die notwendige Zeit und den Raum, um eventuelle gesundheitliche Herausforderungen mit Gelassenheit und Weitsicht zu begegnen.
  • Sanfte Bewegungsroutinen: Führen Sie regelmäßige, sanfte Bewegungen in Ihren Alltag ein, um Ihre körperliche Gesundheit zu verbessern.
  • Positive Denkweise: Pflegen Sie eine positive Denkweise, die Ihnen hilft, täglichen Stress besser zu bewältigen und ein ausgeglicheneres Leben zu führen.
  • Zeit für Reflexion: Nutzen Sie diese Phase, um über Ihre gesundheitlichen Ziele nachzudenken und einen nachhaltigen Plan zur Förderung Ihres Wohlbefindens zu erstellen.

Die Tarotkarte „Die Kraft“ unterstreicht die Bedeutung einer sanften, aber bestimmten Herangehensweise an die persönliche Gesundheitsvorsorge, bei der bewusste Selbstfürsorge und Achtsamkeit im Mittelpunkt stehen, um ein ausgeglichenes und vitales Leben zu fördern.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Tarotkarten wie hier die Tarotkarte „Die Kraft“ nicht in der Lage sind, professionelle medizinische Beratung zu ersetzen. Bei gesundheitlichen Anliegen ist es immer ratsam, sich an einen Arzt bzw. eine Ärztin Ihres Vertrauens zu wenden, um fachlich fundierte Hilfe und Unterstützung erhalten zu können.


Die spirituelle Bedeutung der Tarotkarte „Die Kraft“

Die Tarotkarte „Die Kraft“ steht für eine innere Harmonie und Ausgewogenheit, die den Weg für spirituelles Wachstum und Entfaltung ebnen kann. Sie leitet eine Phase ein, in der Sie möglicherweise eine stärkere Verbindung zu Ihrem innersten Selbst aufbauen und Ihre intuitiven Fähigkeiten weiterentwickeln können.

Im spirituellen Kontext könnte diese Karte folgende Aspekte betonen:

  • Innere Weisheit: Entwickeln Sie eine tiefe Verbindung zu Ihrer inneren Weisheit, um bessere Einsichten und Verständnis für Ihr spirituelles Wachstum zu gewinnen.
  • Harmonie mit der Natur: Finden Sie eine harmonische Verbindung mit der natürlichen Welt, um Ihr spirituelles Bewusstsein zu vertiefen.
  • Meditative Praxis: Vertiefen Sie Ihre meditative Praxis, um ein größeres Bewusstsein für die feinstofflichen Energien, die Sie umgeben, zu entwickeln.
  • Selbstbewusstsein: Pflegen Sie ein erhöhtes Bewusstsein für Ihr wahres Selbst, um ein erfüllteres und bewussteres Leben zu führen.
  • Güte und Mitgefühl: Kultivieren Sie Güte und Mitgefühl, nicht nur gegenüber anderen, sondern auch gegenüber sich selbst, um ein höheres Maß an spiritueller Erfüllung zu erreichen.

Die Karte „Die Kraft“ kann ein wertvoller Begleiter auf Ihrem spirituellen Weg sein, der Sie dazu inspiriert, mit Anmut und Würde voranzuschreiten und eine tiefere Ebene der Selbstrealisierung zu erreichen.


Wenn die Karte „Die Kraft“ umgekehrt liegt

Wenn „Die Kraft“ in umgekehrter Position erscheint, könnte die Kraft innere Unruhen oder Blockaden anzeigen. Vielleicht fällt es Ihnen schwer, Ihre inneren Ressourcen zu mobilisieren, um Herausforderungen zu begegnen oder persönliche Ziele zu verfolgen?

Hier sind einige mögliche Betrachtungen und Ratschläge zur umgekehrt liegenden Tarotkarte „Die Kraft“:

  • Achtsame Selbstbeobachtung: Nutzen Sie diese Zeit, um mögliche innere Konflikte oder Dilemmata zu erkennen und zu verstehen, die Ihre spirituelle Entwicklung beeinträchtigen könnten.
  • Persönliche Reflexion: Ziehen Sie sich zurück und denken Sie über Ihre aktuellen Herausforderungen nach, damit Sie mit neuer Klarheit und Perspektive voranschreiten können.
  • Sich selbst wohlgesonnene Selbstfürsorge: Behandeln Sie sich selbst mit Sanftheit und Geduld!
  • Balance suchen: Streben Sie nach einem Gleichgewicht zwischen Ihren inneren Wünschen und den äußeren Umständen. Damit erreichen Sie mehr Harmonie und Gleichgewicht in Ihrem Leben.
  • Geduld und Verständnis: Üben Sie Geduld und Verständnis für sich selbst, auch wenn Sie turbulente Zeiten durchleben. Es ist in Ordnung, um Hilfe zu bitten!

Wenn die Tarotkarte „Die Kraft“ auf dem Kopf steht, werden Sie möglicherweise mit inneren Konflikten oder Unsicherheiten konfrontiert. In dieser Phase ist es essenziell, dass Sie sich selbst mit Mitgefühl und Verständnis begegnen. Nutzen Sie die Chance, auf diesem Weg persönliche Einsichten zu gewinnen und einen Pfad der Klarheit und Selbstentdeckung zu beschreiten.


Lektionen, die wir von der Karte „Die Kraft“ lernen können

In der facettenreichen Welt des Tarots steht die Tarotkarte „Die Kraft“ für die Entwicklung einer inneren Autorität, die in jedem von uns vorhanden ist. Diese Karte repräsentiert deshalb nicht nur äußere Stärke, sondern zeigt uns unsere innere Weisheit und Standfestigkeit auf. Neigen Sie dazu, im Außen nach Antworten zu suchen? Sie besitzen in sich selbst eine zuverlässige Quelle der Führung! Wählen Sie in Ihrem alltäglichen Leben einen ruhigen, selbstsicheren Ansatz. Wie mit einem wohlwollenden Nicken ermutigt uns diese Karte, uns selbst als kompetente Lenker*innen unseres eigenen Schicksals wahrzunehmen.

  • Innere Harmonie: Die Karte lehrt uns, wie wesentlich es ist, eine innere Harmonie zu kultivieren, die uns erlaubt, in Zeiten der Prüfung standhaft zu bleiben.
  • Selbstbeherrschung: Eine weitere Lektion ist die Kunst der Selbstbeherrschung. Lernen Sie, Ihre Instinkte und Emotionen zu zähmen, um klare und bewusste Entscheidungen zu treffen.
  • Mitgefühl und Verständnis: Mitgefühl und Verständnis sind sowohl für uns selbst als auch für andere eine unschätzbare Tugend sind.
  • Mut und Entschlossenheit: Mut und Entschlossenheit sind notwendig, um die Hindernisse des Lebens zu überwinden.
  • Die Bedeutung der Geduld: „Die Kraft“ unterstreicht die Bedeutung der Geduld – die Fähigkeit, in schwierigen Zeiten ausdauernd und standhaft zu bleiben.
  • Achtsame Kommunikation: Diese Tarotkarte lehrt uns die Kunst der achtsamen Kommunikation – die Fähigkeit, unsere Worte sorgfältig zu wählen und konstruktive Dialoge zu führen.

Wir dürfen darauf vertrauen, dass in uns selbst eine Quelle von Stärke und Güte liegt. Lassen Sie uns diesen Weg der Selbstentdeckung mit Freude und Zuversicht beschreiten – wohl wissend, dass wir in der Lage sind, alle Herausforderungen, die das Leben uns stellt, mit Grazie und Kraft zu meistern.


Anwendungsbeispiele für das Ziehen der Tarotkarte „Die Kraft“

In den unterschiedlichsten Momenten unseres Lebens kann die Begegnung mit der Tarotkarte „Die Kraft“ ein willkommener Begleiter sein. Sie schenkt uns nicht nur ein Bild von Stärke und Resilienz, sondern bietet auch eine Spiegelung der inneren Kraft, die in jedem von uns ruht.

Die folgenden Anwendungsbeispiele illustrieren, wie verschiedene Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen und Berufen durch das Ziehen dieser Karte ermutigt und inspiriert werden könnten, ihre innere Autorität zu erkennen und zu nutzen:

  • Eine Unternehmerin zieht nach einem langen Tag voller Meetings und Entscheidungen die Tarotkarte „Die Kraft“. Sie kann auf ihre Intuition zählen, um weise Unternehmensentscheidungen zu treffen. Vielleicht geht sie innovative Wege, ohne die festgelegten Ziele aus dem Auge zu verlieren.
  • Ein Student zieht inmitten einer Prüfungsphase die Karte „Die Kraft“. Das kann ihn ermutigen, auf seine Fähigkeiten zu vertrauen und seine Prüfungen mit Entschlossenheit zu absolvieren.
  • Beim Nachdenken über neue Wege zur Modernisierung seiner Bibliothek zieht ein Bibliothekar die Karte „Die Kraft“. Dies könnte ihn dazu inspirieren, innovative und zukunftsorientierte Veränderungen mit Entschlossenheit und Zuversicht voranzutreiben.
  • Für jemanden, der gerade in den Ruhestand gegangen ist, könnte diese Karte ein Zeichen dafür sein, persönliche Projekte und Hobbys mit neu gefundenem Elan zu verfolgen.
  • Eine frischgebackene Mutter fühlt sich in den ersten Monaten ihrer Mutterschaft ausgelaugt und erschöpft. Die Karte „Die Kraft“ macht ihr Mut, dass sie diese herausfordernde Zeit gut meistern kann. Sie sollte sich mehr Zeit nehmen für sich selbst!
  • Inmitten einer sehr fordernden Schicht in einem belebten Krankenhaus zieht ein Krankenpfleger die Karte „Die Kraft“. Dies kann als eine Anerkennung seiner täglichen Bemühungen gesehen werden. Die Karte ermutigt ihn, weiterhin mit Mitgefühl und Hingabe zu arbeiten, wohl wissend, dass seine innere Stärke und seine Fürsorge einen Unterschied machen.
  • Während eine Lehrerin nach neuen Wegen sucht, um ihre Schüler zu inspirieren, zieht die Lehrerin die Karte „Die Kraft“. Sie besitzt die nötige Energie und Kreativität, um ihren Schülern ein lebendiges und ermutigendes Lernumfeld zu bieten.

Inmitten der vielschichtigen Pfade des Lebens kann die Begegnung mit der Tarotkarte „Die Kraft“ eine ermutigende Erfahrung sein. Die obigen Beispiele illustrieren, wie sie in verschiedensten Situationen als eine Quelle der Inspiration und ein Anker der inneren Stärke dienen kann.


Die Kraft im Tarot als Tageskarte

Die Tarotkarte „Die Kraft“ als Tageskarte signalisiert einen Tag, der reich an Möglichkeiten zur Selbstentfaltung ist. Vielleicht steckt in diesem Tag eine spezielle Chance, die inneren Stärken und den persönlichen Mut zu erforschen. Sie steht Ihnen zur Seite, um das Bewusstsein für die eigenen inneren Ressourcen zu schärfen und sie umsichtig einzusetzen.

Heute ist ein harmonischer Umgang mit anderen besonders wichtig ist. Zeigen Sie Empathie und Verständnis und gehen Sie mit Ihren Mitmenschen offen und respektvoll um. Nehmen Sie den heutigen Tag als wunderbare Gelegenheit, Ihre Beziehungen zu vertiefen und eine engere Verbindung zu den Menschen in Ihrer Umgebung herzustellen.

Gleichzeitig stellt die Karte eine motivierende Kraft dar, sich den Herausforderungen des Tages mit Gelassenheit und innerer Stabilität zu stellen. Vielleicht stehen Sie heute vor einer anspruchsvollen Aufgabe, einem wichtigen Gespräch oder einer Präsentation. In solchen Momenten brauchen Sie sich nicht von Ängsten oder Unsicherheiten leiten lassen, sondern Sie können mit Zuversicht und Entschlossenheit vorgehen.

Denken Sie am heutigen Tag besonders an sich selbst und Ihre Bedürfnisse. In der Betriebsamkeit des täglichen Lebens vernachlässigen wir manchmal die Fürsorge für uns selbst. Heute könnte der richtige Moment sein, einen Schritt zurückzutreten und sich selbst die Pflege und Aufmerksamkeit zu schenken, die Sie verdienen.

Insgesamt bietet die Tageskarte „Die Kraft“ ein reiches Spektrum an Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung. Sie ermuntert dazu, die eigene innere Stärke zu erkennen und mit Weisheit und Herzlichkeit zu handeln. Möge Ihr Tag durch die inspirierende Botschaft dieser Karte bereichert und erfüllt werden!


Die Kraft im Tarot als Jahreskarte

Als Jahreskarte signalisiert „Die Kraft“ eine längere Phase des persönlichen Wachstums und der Selbstentdeckung. Sie vertiefen Ihre Beziehung zu sich selbst und werden sich Ihrer inneren Stärken immer mehr bewusst. Vielleicht lernen Sie sich in bestimmten Facetten selber ganz neu kennen?

Im Berufsleben kann dies eine Zeit sein, in der Sie mit Ausdauer und Zielstrebigkeit Herausforderungen meistern. Sie könnten feststellen, dass Sie über die Ressourcen verfügen, um selbst in schwierigen Situationen souverän und gelassen zu bleiben. Es ist auch eine Zeit, in der Sie möglicherweise Ihre Führungskompetenzen stärken und Ihre beruflichen Beziehungen durch gezeigte Empathie und Verständnis verbessern.

In finanzieller Hinsicht könnten Sie im kommenden Jahr eine stabile Basis schaffen, auf der Sie aufbauen können. Vielleicht ist es eine Zeit der konservativen Finanzplanung und des bewussten Umgangs mit Ressourcen, die Ihnen ermöglicht, ein solides Fundament für die Zukunft zu legen.

Im Bereich der Gesundheit kann die Tarotkarte „Die Kraft“ dazu auffordern, gut auf den eigenen Körper und Geist zu achten. Vielleicht ist es eine Zeit, in der Sie sich auf eine gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und ausreichend Ruhe konzentrieren, um Ihr Wohlbefinden zu fördern und zu erhalten.

Im Bereich der Liebe könnte „Die Kraft“ als Jahreskarte darauf hindeuten, dass Sie eine Vertiefung Ihrer wichtigen Beziehungen erleben. Vielleicht lernen Sie, besser auf die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Partner:in einzugehen?

Abschließend lädt „Die Kraft“ als Jahreskarte Sie dazu ein, das kommende Jahr als eine Zeit der Selbstentwicklung und des persönlichen Wachstums zu betrachten. Nutzen Sie Ihre inneren Kräfte effektiv und führen Sie ein Leben, das von Liebe und Wertschätzung geprägt ist!


Positive Affirmationen zur Tarotkarte „Die Kraft“

Inmitten der täglichen Herausforderungen und Prüfungen, die das Leben manchmal für uns bereithält, bietet uns die Tarotkarte „Die Kraft“ eine wertvolle Anleitung, um unser inneres Potenzial zu erkennen und zu nutzen.

Um die Botschaft dieser Karte noch besser zu integrieren, hier einige positive Affirmationen, die Sie vielleicht inspirieren und Ihnen helfen, sich mit der Energie der „Kraft“-Karte zu verbinden:

  • „Ich besitze die innere Stärke, alle bevorstehenden Herausforderungen zu meistern.“
  • „Ich gehe meinen Weg mit Mitgefühl und Weisheit.“
  • „Jeden Tag erkenne ich mehr von meiner inneren Stärke und Weisheit.“
  • „Meine innere Stärke wächst mit jeder Erfahrung, die ich mache.“
  • „Ich bin in der Lage, mit Liebe und Verständnis auf andere zuzugehen.“
  • „Meine ruhige, aber entschlossene Kraft führt mich durch das Leben.“
  • „Ich setze meine inneren Ressourcen weise und effektiv ein.“
  • „Ich schreite mit Sanftheit und Mut voran und überwinde alle Hindernisse.“
  • „Meine innere Stärke ist eine unerschöpfliche Quelle von Frieden und Harmonie.“
  • „Ich bin ein Fels der Stabilität, sowohl für mich selbst als auch für andere.“

Leitfragen zur tieferen persönlichen Ergründung der Kraft

Die folgenden Fragen können Ihnen als Anregung dienen, um die vielschichtigen Aspekte der „Kraft“-Karte in Ihrem persönlichen und spirituellen Leben zu erforschen. Sie könnten sie in Ihr Journaling integrieren oder sie als Ausgangspunkt für Meditationen und Reflexionen verwenden:

  1. In welchen Lebensbereichen kann ich meine innere Stärke besser zur Geltung bringen?
  2. Was repräsentiert für mich persönlich „Kraft“ bzw. innere Stärke, und wie kann ich diesen Aspekt in meinem Leben verstärkt anwenden?
  3. Wie kann ich die Balance zwischen Stärke und Sanftheit in meinem Alltag besser bewahren?
  4. Gibt es aktuelle Herausforderungen, bei denen ich meine innere Kraft besser nutzen könnte?
  5. Wie äußert sich meine innere Stärke in Beziehungen und Interaktionen mit anderen?
  6. Auf welche Weise kann ich meine innere Kraft nutzen, um positive Veränderungen in meinem Leben herbeizuführen?
  7. Wie kann ich Weisheit und Mitgefühl entwickeln, während ich gleichzeitig meine Stärke behalte?
  8. Gibt es spezielle Übungen oder Praktiken, die mir helfen könnten, meine innere Stärke zu kultivieren?
  9. Wie kann ich sicherstellen, dass meine innere Kraft auch in schwierigen Zeiten eine stützende Ressource für mich bleibt?
  10. Was würde es für mich bedeuten, in meiner vollen Kraft zu stehen, und wie könnte ich dieses Ziel erreichen?

Online-Tarot: Tarotkarten ziehen

Tarot Tageskarte ziehen Tarot Jahreskarte ziehen
Liebestarot-Karten ziehen JA oder NEIN?

Alle Tarotkarten aus der Großen Arkana

Der Stern im Tarot
Der Mond im Tarot
Die Sonne im Tarot
Das Gericht im Tarot
Die Welt im Tarot