Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Neuanfang
Mensch, was du liebst
Bitte bewerten Sie:

Mensch, was du liebst

Mensch,
was du liebst,
in das wirst du
verwandelt werden.

Angelus Silesius

(geb. 25.12.1624 in Breslau, Polen – 9.7.1677), deutscher Lyriker, Theologe und Arzt

Spruch-ID 1333 (Veränderung, Liebe zu sich selbst / Selbstliebe) gehört zu Zitate - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Neuanfang und Mut

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Wer ständig
glücklich sein möchte,
muss sich oft
verändern.

Konfuzius

Wenn wir genauer überlegen, liegt insbesondere im Wechsel das Glück, wie uns das folgende Zitat deutlich macht. Ob es uns damit gelingt, ständiges Glück zu erfahren?

Spruch bewerten, drucken und teilen
Fackel in der Nacht

Alles kommt und geht – nur, um sich zu ergänzen.
In rascher Folge erneuern sich die Generationen
und reichen die Fackel eine der anderen weiter,
wie die Läufer im Fackellauf.

Titus Lucretius Carus

Kein Weiser jammert um Verlust.
Er sucht mit freud’gem Mut
ihn zu ersetzen.

William Shakespeare

Willst du dein Land verändern,
verändere deine Stadt.
Willst du deine Stadt verändern,
verändere deine Straße.
Willst du deine Straße verändern,
verändere dein Haus.
Willst du dein Haus verändern,
verändere dich selbst.

Volksweisheit / Volksgut
Kleine Schildkröte

In dieser wandelbaren Welt
ist es etwas Großes, unwandelbare
Freunde zu haben.

John Henry Newman
Spruch bewerten, drucken und teilen

Denn für eine sich entwickelnde Seele
kann das, was heute wahr ist,
morgen vielleicht nur noch
teilweise so sein!

Edgar Cayce

Keiner ist so verrückt,
dass er nicht noch einen
Verrückteren findet,
der ihn versteht.

Friedrich Nietzsche

Um klar zu sehen,
genügt oft ein Wechsel
der Blickrichtung.

Antoine de Saint-Exupéry

Hoffe, harre; nicht vergebens
zählest du der Stunden Schlag,
Wechsel ist das Los des Lebens
und es kommt ein andrer Tag.

Theodor Fontane

Alles verändert sich nur,
nichts stirbt.

Ovid

Der eine wartet,
dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie an
und handelt.

Unbekannt

Fälschlicherweise wird dieser Spruch Dante Alighieri zugeschrieben. Der Autor bzw. die Autorin ist unbekannt.

Jedes Ding erscheint zuerst lächerlich,
dann wird es bekämpft, schließlich
ist es selbstverständlich.

Arthur Schopenhauer

Über den Umgang mit Veränderungen, wenn diese dem aktuell (gewünschten) Zeitgeist bzw. Wissenstand widersprechen.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Gelassenheit kann man lernen.
Man braucht dazu Offenheit, Motivation,
ein bisschen Ausdauer und vor allem
Bereitschaft, sich von den alten,
eingefahrenen Bahnen zu lösen,
in denen unser Denken und Handeln
sich häufig bewegt.

Ludwig Bechstein

Leben heißt sich verändern.

Vollkommen sein heißt,
sich oft verändert zu haben.

John Henry Newman
Fraktal als Beispiel für Veränderung

Es gibt nichts Dauerhaftes
außer der Veränderung.

Heraklit von Ephesos
Mensch, der in hoher Höhe einen Felsen erklimmt, als Symbol für Herausforderungen im Leben

Herausforderungen meistern

Sprüche über Herausforderungen, Hoffnung und Mut: Lassen Sie sich inspirieren und ermutigen, den Herausforderungen auf Ihrem Lebensweg mutig zu begegnen!

mehr

Tür, die sich ins Helle öffnet, als Symbol für gelingenden Aufbruch und Neuanfang

Aufbruch und Neuanfang

Die Sprüche zu Aufbruch und Neuanfang / Neubeginn gehören zu den Lieblingszitaten unserer Leser/innen, die schönsten Sprüche sind mit Bildern illustriert.

mehr