Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Neuanfang
Neu beginnen - Wo die reinen Quellen rinnen, ist ...
Bitte bewerten Sie:

Neu beginnen - Wo die reinen Quellen rinnen, ist ...

Neu beginnen …

Wo die reinen Quellen rinnen,
ist das ew’ge Neubeginnen!

Unsre Tage sind verloren,
wenn wir nicht wie neugeboren
alte Vorurteile lassen,
höhere Entschlüsse fassen,
neuen Weg zu Menschen finden,
enger uns mit Gott verbinden,
andre zu der Quelle führen,
bis auch sie den Aufschwung spüren
und das Wasser weiterreichen …
Solches Glück ist ohnegleichen,
eint den Himmel mit der Erde,
mit dem Schöpferwort ”Es werde!”

Wo die reinen Quellen rinnen,
ist das ew’ge Neubeginnen!

Ephides

“Dichter aus dem Transzendenten”: Hella Zahrada empfing 1933 – 1966 Worte bzw. Gedichte

Bild: @ 44833, pixabay
Spruch-ID 2516 (Aufbruch / Neuanfang / Neubeginn) gehört zu Gedichte - religiös, klassisch
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Neuanfang und Mut

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Eismeer am Hudson Bay

Ein Buch muss die Axt sein
für das gefrorene Meer in uns.

Franz Kafka
Spruch bewerten, drucken und teilen
Baum pflanzen

Die beste Zeit,
einen Baum zu pflanzen,
war vor zwanzig Jahren.

Die nächstbeste Zeit
ist jetzt.

Volksweisheit / Volksgut

Sprichwort aus Uganda

Spruch bewerten, drucken und teilen
Frau, die sich gen Sonnenaufgang streckt - ein Neuanfang

Und plötzlich weißt du:
Es ist Zeit, etwas Neues
zu beginnen, und dem Zauber
des Anfangs zu vertrauen.

Meister Eckhart

Wie viel Zauber der Hoffnung liegt in diesem Spruch! Die Ungewissheit, die einen Neuanfang umgibt, wird hier zugunsten des eigenen Schicksals ausgelegt. Ja, die Sache kann gelingen – so viel Zuversicht steckt in dem Spruch von Meister Eckhart!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Träume ich allein,
ist es nur ein Traum.
Träumen viele gemeinsam,
ist es der Beginn von etwas neuem.

Publilius Syrus
Spruch bewerten, drucken und teilen
Disteln mit weißem Flaum

Glücklich,

wer mit den Verhältnissen
zu brechen versteht, ehe sie ihn
gebrochen haben!

Franz von Liszt

Hier ein Spruch zum Thema “zu lange ausharren”: wenn wir uns zu lange an einer Sache festhalten, die uns nur unglücklich macht. Lassen wir den Leidensdruck nicht zu lange zu, und schauen wir uns nach etwas Neuem, Befriedigerendem um. Selbst in der Zeit der Vorbereitung auf das Neue schöpfen wir Hoffnung, dass wir unseren unglücklichen Zustand bald verlassen dürfen. Dazu macht uns dieser Spruch Mut …

Spruch bewerten, drucken und teilen
Es kann auch möglich sein!

Tausend neue Möglichkeiten

Wir brauchen nicht so fortzuleben,
wie wir gestern gelebt haben.

Macht euch nur von dieser Anschauung los,
und tausend Möglichkeiten laden uns
zu neuem Leben ein.

Christian Morgenstern
Spruch bewerten, drucken und teilen
Schöne Blüten-Formen in rosée

Das Geheimnis des Wandels

Konzentriere nicht
all deine ganze Kraft
auf das Bekämpfen des Alten,
sondern darauf, das Neue
zu formen.

Sokrates

Dieser gute Rat von Sokrates erinnert uns daran, Vergangenes Vergangenes sein zu lassen, damit wir uns mit Begeisterung und Zuversicht auf die Zukunft einlassen können. Lassen wir uns ein auf das, was uns momentan noch verborgen ist: auf die schönen Geschenke des Lebens, die wir jeden Tag – auch und gerade im Alltag – “aufsammeln” dürfen. Geben wir dem Zukünftigen eine Form, die uns gut tut und für uns passt!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Straße sagt dem Reisenden nicht,
was ihn am Ende seines Weges erwartet.

Volksweisheit / Volksgut

Wie gerne wüssten wir, was nach einer insbesondere strategischen, längerfristigen Entscheidung passiert: Ob die positiven Veränderungen eintreten, die wir uns wünschen? Oder ob wir enttäuscht werden? Vielleicht passiert auch etwas Unerwartetes, was uns positiv überrascht und erfreut!

Spruch bewerten, drucken und teilen
Relativitätstheorie von Einstein

Jeder Mensch
mit einer neuen Idee
ist ein Spinner,
bis die Idee
Erfolg hat.

Mark Twain

Wer würde bei diesem Spruch nicht an Einstein und seine Ideen denken? Wenn wir bedenken, wie viele Menschen mutig aufgebrochen sind zu neuen Ufern, die uns neue Möglichkeiten geschaffen haben … ja, und die uns auch manchmal zum Umdenken zwingen.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Windsurfer, der die Segel richtig setzen muss

Wir können
den Wind nicht ändern,
aber wir können die Segel
richtig setzen.

Aristoteles
Spruch bewerten, drucken und teilen
Möve, die über Wasser fliegt

Aufbruch zu neuen Ufern ist
Suche nach neuen Horizonten.

Markus P. Baumeler
Spruch bewerten, drucken und teilen
Kind, das Stein in Wasser wirft, als Symbol für Freiheit

Mut zur Freiheit

Die Freiheit, du selbst zu sein,
mit all deinen Ecken und Kanten
dein eigenes Wesen zu verwirklichen,
ist das größte Geschenk im Leben.

Gutes Gelingen wünsche ich dir
auf dieser spannenden Entdeckungsreise!

Betina Graf

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über soziale Medien erlaubt.

Am schönsten ist es bei Veränderungen, wenn wir diese bewusst herbeiführen und – vielleicht mit Mut zur Freiheit – immer mehr genau das eigene Leben führen (und nicht unbedingt nur ein Leben, wie es sich andere für uns vorstellen). Ein authentisches Leben kann uns Zufriedenheit geben, auch wenn die äußeren Umstände vielleicht einmal nicht so mitspielen.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Mädchen, das auf Wiese tanzt, als Symbol für Leichtigkeit

Die Frucht von Loslassen
ist die Geburt von etwas Neuem.

Meister Eckhart

Es ist verständlich, an den bestehenden Verhältnissen zu hängen, da bei Veränderungen die Zukunft erst einmal ungewiss ist. Und wissen wir, ob das Neue wirklich das bringt, was wir uns versprechen? Und doch: Manchmal lohnt es sich, sich aus seiner Komfortzone zu begeben und sich auf etwas Neues einzulassen. Vielleicht erst mal nicht 100 Prozent, sondern Schritt für Schritt, wenn das möglich ist?

Spruch bewerten, drucken und teilen
Leckerer Apfel, der an einem Ast hängt

Wer die besten Früchte ernten will,
muss auf den Baum steigen.

Wem die Verbeulten genügen,
der wartet darauf, dass sie herunterfallen.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Tu es jetzt, fange an!

Was man lernen muss,
um es zu tun,
das lernt man,
indem man es tut.

Aristoteles

Wenn wir uns einmal einen Veränderungsschritt nicht zutrauen sollten, oder uns das Unterfangen zu groß erscheint: mit kleinen Schritten kommt man auch voran. Und wenn wir einmal nicht alles wissen sollten, dann holen wir uns Rat von außen!

Spruch bewerten, drucken und teilen
Mensch, der in hoher Höhe einen Felsen erklimmt, als Symbol für Herausforderungen im Leben

Herausforderungen meistern

Sprüche über Herausforderungen, Hoffnung und Mut: Lassen Sie sich inspirieren und ermutigen, den Herausforderungen auf Ihrem Lebensweg mutig zu begegnen!

mehr

Tür, die sich ins Helle öffnet, als Symbol für gelingenden Aufbruch und Neuanfang

Aufbruch und Neuanfang

Die Sprüche zu Aufbruch und Neuanfang / Neubeginn gehören zu den Lieblingszitaten unserer Leser/innen, die schönsten Sprüche sind mit Bildern illustriert.

mehr