Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Neuanfang
Das Leben wartet auf uns
Bitte bewerten Sie:

Das Leben wartet auf uns

Wir müssen bereit sein,
uns von dem Leben zu lösen,
das wir geplant haben,
damit wir in das Leben finden,
das auf uns wartet.

Oscar Wilde

(geb. 16.10.1854 in Dublin, Irland – 30.11.1900), irischer Schriftsteller

Spruch-ID 4125 (Loslassen, Leben) gehört zu Sprüche - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Neuanfang und Mut

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Es ist so still geworden,
verrauscht des Abends Wehn,
nun hört man aller Orten
der Engel Füße gehn.

Rings in die Tiefe senket
sich Finsternis mit Macht.
Wirf ab, Herz, was dich kränket,
und was dir bange macht!

Gottfried Kinkel

Auszug aus einem Abendlied

Sonne - Sonnenaufgang - stilisiert gezeichnet

Wer eine Freude an sich bindet,
des beschwingtes Leben schwindet;
wer die Freude küsst im Flug,
hat der Sonne stets genug.

William Blake

Dieser Spruch über das Loslassen lehrt uns indirekt auf locker-fröhliche Weise, die schönen Momente in dem Augenblick, wo sie geschehen, auszukosten – und nicht danach zu fragen, was kommen wird oder dem Schönen in der Vergangenheit nachzutrauern; denn wenn man sich zu sehr nach dem vergangenen Schönen sehnt (sich danach verzehrt vielleicht sogar), versäumt man das Wunderbare, Neue, das vor uns liegt, das gerade ist.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Buddha-Schale

Der Buddhismus sagt, das nichts von Dauer ist, jeder Moment geht in einen Neuen über.

Das Leiden, das wir spüren, die Unbefriedigtheit, die Unzufriedenheit kommt nicht aus der Tatsache, dass wir nichts festhalten können, um es “ewig” an sich zu binden, sondern vielmehr aus der Tatsache, dass wir dies ständig versuchen.

Dass nichts so bleibt, wie es ist, muss so sein, sonst gäbe es kein Leben, keine Evolution, kein Baby, das zu einem starken Menschen wird, keine Blüte, die zur Frucht wird.

Wenn wir akzeptieren, dass der Wandel dem Leben gleichgestellt ist, dass wir loslassen müssen, um etwas Neues zu bekommen, dann werden wir mit Ruhe und weniger Leiden durch unser Dasein gehen.

Volksweisheit / Volksgut
Wasser in Tümpel mit Seerose

Kummer darf sich nicht
in unserem Herzen ansammeln
wie Wasser in einem trüben Tümpel.

Vincent van Gogh

Gelassenheit kann man lernen.
Man braucht dazu Offenheit, Motivation,
ein bisschen Ausdauer und vor allem
Bereitschaft, sich von den alten,
eingefahrenen Bahnen zu lösen,
in denen unser Denken und Handeln
sich häufig bewegt.

Ludwig Bechstein
Eine wunderschöne Kamelienblüte

Entspanne dich,
lass’ das Steuer los,
trudle durch die Welt,
sie ist so schön.

Kurt Tucholsky
Seile, die gebunden sind

Schüler:

“Was ist der Pfad zur Befreiung?”

Seng-ts’an:

“Wer bindet dich?”

Schüler:

“Niemand bindet mich.”

Seng-ts’an:

“Weshalb möchtest du dann befreit werden?”

Volksweisheit / Volksgut

Dieser ausdrucksstarke Spruch über das Loslassen verdeutlicht uns bildhaft auf anschauliche Weise unsere Selbstverantwortung.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Frau mit Flügeln

Vergiss, Menschenseele, nicht,
dass du Flügel hast!

Emanuel Geibel
Breiter Fluss

Treib’ den Fluss nicht an,
lass’ ihn strömen.

Lao-Tse
Pflanze, die Samen freigibt, als Symbol für Loslassen und Glück

Lerne loszulassen,
das ist der Schlüssel
zum Glück.

Siddhartha Gautama
Spruch bewerten, drucken und teilen

Der Regen hat aufgehört,
die Wolken sind weggezogen,
und der Himmel ist wieder klar.

Wenn dein Herz rein ist,
dann sind alle Dinge deiner Welt rein.
Gib diese vergängliche Welt auf,
gib dich selbst auf.

Dann werden
der Mond und die Blumen
dir den Weg weisen.

Daigu Ryokan
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wenn ich mich frei machen kann von den Sorgen, wie es werden könnte oder nicht, ob es klappt oder schiefgeht, wenn ich mich frei machen kann von der Vergangenheit, von Dingen, die ich bisher nicht loslassen konnte, von Fehlern und Versäumnissen, frei machen für diesen Augenblick jetzt, wenn ich mich dem, was auf mich zukommt, ganz öffnen kann – dann werde ich das Leben von seiner besten Seite kennenlernen.

Unbekannt

Es ist gut, sich aus den
Verhältnissen herauszulösen,
die einem die Luft nehmen.

Paula Modersohn-Becker

Ich war in der Hölle.
Das Einzige, das dort brennt,
ist das, was ihr nicht loslassen wollt.

Meister Eckhart

Sich beständig in Freigebigkeit zu üben –
das ist ein Loslassen, das großen Segen bringt.

Siddhartha Gautama
Mensch, der in hoher Höhe einen Felsen erklimmt, als Symbol für Herausforderungen im Leben

Herausforderungen meistern

Sprüche über Herausforderungen, Hoffnung und Mut: Lassen Sie sich inspirieren und ermutigen, den Herausforderungen auf Ihrem Lebensweg mutig zu begegnen!

mehr

Tür, die sich ins Helle öffnet, als Symbol für gelingenden Aufbruch und Neuanfang

Aufbruch und Neuanfang

Die Sprüche zu Aufbruch und Neuanfang / Neubeginn gehören zu den Lieblingszitaten unserer Leser/innen, die schönsten Sprüche sind mit Bildern illustriert.

mehr