Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema innere Mitte
Bitte bewerten Sie:

"Wie wohnst du?" Gedicht R. Effenberger

Wie wohnst du?

Mach die Tür auf
zu dir
schau rein
wie du wohnst
oder ob
du schon lange unbehaust bist

Mach die Tür auf
zu dir
und tritt ein
vielleicht warst du ja selbst
schon lange
nicht mehr zu Haus

Mach die Tür auf
zu dir
und sieh nach
was sich eingenistet hat
bei dir

Nimm Platz
bei dir
und -
kündige allen
die ungebeten
hier hausen

damit du selber
Wohnung nimmst
in dir
und bitte –
lass sie offen
die Tür

Foto: © Ringo Effenberger

Ringo Effenberger

zeitgenössischer Dichter, Fotograf und evangelischer Pfarrer

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet nur nach Rücksprache. Teilen über soziale Medien erlaubt.

Foto: © Ringo Effenberger
Spruch-ID 4639 (Ruhe: innere Ruhe / in sich ruhen / mit sich selber eins sein / in sich wohnen) gehört zu Gedichte - zeitgenössisch
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über innere Mitte

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Blüte mit drei Steinen als Symbol für Ruhe und Ausgeglichenheit

Kleine Inseln des Ausruhens
über den Tag verteilt,
lassen die Landschaft
des Lebens blühen.

Unbekannt
Gelber roter Kreis, der in sich ruhen symbolisieren soll

Die beste Freude ist
Wohnen in sich selbst.

Johann Wolfgang von Goethe

Bei sich sein, in sich wohnen – das geht unabhängig von äußeren Umständen. Allerdings ist es schwer, in dies in unruhigen Zeiten einzuüben. Wenn uns das gelingt, kann uns diese Freude niemand nehmen!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Um ruhig zu sein,
muss der Mensch
nicht denken,
sondern träumen.

Johann Jakob Engel
Seerose, die ruhig im Teich ihre Knospen öffnet

Ein ruhiger Geist wird
zum Spiegel des Universums.

Dschuang Dsi

Denken Sie hierbei an klares, ruhiges Wasser, in dem man sich spiegeln kann.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Alle Sorgen des Lebens
stürzen über uns zusammen,
weil wir uns weigern, jeden Tag
eine Weile still in unserem
Zimmer zu sitzen.

Blaise Pascal
Boot am Meer, Ruhe

Die Ruhe der Seele
bringt echtes Glück.

Heinrich Hansjakob

In ruhigeren Zeiten kann es eine Chance sein, sich in Aufmerksamkeit zu üben, mehr bei sich zu sein und so vielleicht sein Bewusstsein langsam etwas zu erweitern. Wir dürfen auch einfach einmal nur „sein“.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Es ist so leicht,
unwillkommene und unliebsame
Gedanken zurückzuweisen,
und schon hat man
seine Ruhe wieder.

Marc Aurel

Das Höchste,
was der Mensch besitzen kann,
ist jene Ruhe, jene Heiterkeit,
jener innere Friede, die durch
keine Leidenschaft beunruhigt
werden.

Man muss gut sein
und das Übrige erwarten.

Immanuel Kant
Spruch bewerten, drucken und teilen
Katze auf Pfoten

Die Katze
tastet die Welt
mit ihrer Pfote ab.

Jules Renard
Spruch bewerten, drucken und teilen

Verbringe jeden Tag
einige Zeit mit Dir selbst.

Volksweisheit / Volksgut

Die Bescheidenheit glücklicher Menschen
kommt von der Ruhe, welche das Glück
ihren Gemütern verleiht.

François de La Rochefoucauld

Hier bei diesem Spruch steht die Bescheidenheit als Tugend im Mittelpunkt, sein Glück zu finden. Die Bescheidenheit als Resultat glücklicher Menschen. Wie schön, wenn das Glück nicht dazu verleitet, andere zu übergehen, sondern besonnen und bescheiden das eigene Glück zu genießen:

Spruch bewerten, drucken und teilen
Nostalgische Brücke im Winter

Der Winter ist
wie eine Brücke
zum inneren Selbst.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Oase in der Wüste

Oasen finden wir immer dort,
wo wir nach den Quellen
des Lebens suchen.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Weiße Taube als Zeichen für Frieden

Gehe deinen Weg ruhig
inmitten von Lärm und Hast,
und wisse, welchen Frieden
die Stille schenken mag.

Volksweisheit / Volksgut

Wenn es dir gelingt,
die innere Ruhe zu erobern,
so hast du mehr getan
als derjenige, der Städte
und ganze Reiche erobert hat.

Michel de Montaigne
Spruch bewerten, drucken und teilen