Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema innere Mitte
Ein eckiges Etwas sein
Bitte bewerten Sie:

Ein eckiges Etwas sein

Es ist besser,
ein eckiges Etwas zu sein,
als ein rundes Nichts.

Christian Friedrich Hebbel

Pseudonym: Dr. J. F. Franz (geb. 18.3.1813 in Wesselburen – 13.12.1863 in Wien, Österreich), deutscher Dramatiker und Lyriker

Spruch-ID 121 (Wahrheit / Wahrhaftigkeit, Lebenskunst, Authentizität, sich nicht verbiegen) gehört zu Sprüche, Metapher oder bildlicher Vergleich - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über innere Mitte

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Wie sehr Du
eine Hand voll Sand
auch pressen magst –
Du wirst niemals Öl
daraus gewinnen.

Volksweisheit / Volksgut
Froschkönig unter Wasser: Du bist etwas ganz Besonderes!

Spiegelblick

Sag mal, kennst du einen Menschen,
der was ganz Besond’res ist?
Dem man jederzeit vertrau’n kann,
den man mehr als oft vermisst.

Einer, der durch Dick und Dünn geht,
der sich nicht mit Lügen wehrt.
Jemand, der in diese Welt passt
und sich nicht mit Fremdem ehrt.

Ich kenn’ eine solche Seele,
es soll kein Geheimnis sein,
kurz und knapp möcht’ ich dir sagen:
Schau mal in den Spiegel rein.

Norbert van Tiggelen
Spruch bewerten, drucken und teilen

Geh deinen Weg ohne Eile und Hast, und suche den Frieden in dir selbst zu finden. Wenn es dir möglich ist, versuche den anderen zu verstehen. Sag ihm die Wahrheit, ruhig und besonnen. Höre ihm zu, auch wenn er gleichgültig und unwissend ist, denn auch er hat seine Sorgen. Egal ob er noch jung und aggressiv, oder ob er schon alt und müde ist.

Wenn du Dich mit all den anderen vergleichst, wirst du feststellen, du lebst unter Menschen, die entweder größer oder kleiner, besser oder schlechter sind als du selbst.

Sei stolz auf deinen Erfolg und denke auch an deine Karriere. Aber bleibe bescheiden, denn das Schicksal kann sich jederzeit wenden. Sei vorsichtig in deinen Geschäften, denn die Welt ist voller List und Tücke. Aber lass dich trotz allem nicht von deinem Weg ablenken.

Viele Leute reden von hohen Idealen, und überall wird Heldenmut angepriesen. Bleibe du selber und heuchle nicht Mitgefühl. Steh der Liebe nicht zynisch gegenüber, denn sie ist das Einzige, was wahr und unvergänglich ist.

Sei dankbar über jedes Jahr, das du erleben darfst, auch wenn mit jedem Tag ein Stück deiner Jugend entschwindet. Bereite dich auf den Augenblick vor, an dem etwas Unvorhergesehenes in dein Leben tritt, aber zerstöre dich selbst nicht aus Angst vor der Einsamkeit. Sei immer so, dass du vor dir selbst bestehen kannst.

Du hast ein Recht, auf der Welt zu sein, genau wie die Blume die blüht und wie ein Stern in der Nacht. Doch auf dieser Welt lebst du nicht allein, hast du schon irgendwann einmal darüber nachgedacht?

Darum schließe Frieden mit Gott, wo immer er er dir auch begegnet. Ganz gleich, was das Leben dir auch an Schwierigkeiten auferlegt. Lass nicht durch Lug und Trug deine Ideale zerbrechen. Die Welt ist immer noch schön. Versuche, auf ihr zu leben und glücklich zu werden.

Max Ehrmann

Eigentlich bin ich ganz anders,
nur komme ich so selten dazu.

Ödön von Horváth

Der wahre Beruf des Menschen ist,
zu sich selbst zu kommen.

Friedrich Nietzsche

Was vor uns liegt
und was hinter uns liegt,
ist nichts im Vergleich zu dem,
was in uns liegt.

Wenn wir das, was in uns liegt,
nach außen in die Welt tragen,
geschehen Wunder.

Henry Thoreau

Wasser ist gleichzeitig
geordnet und flexibel:
Es behält seine Identität,
doch es passt sich
den Umständen
um sich herum an.

Volksweisheit / Volksgut
Schwan, der über ein Feld fliegt, mit schönen, weißen Flügel-Schwingen

Wer seinen eigenen Weg geht,
dem wachsen Flügel.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Zen und Achtsamkeit: Katze, die auf Tisch mit Buddha sitzt

Schüler:

“Wie kann ich mein Selbst-Wesen wahrnehmen?”

Meister:

“Dein Selbst-Wesen ist das, was wahrnimmt.

Ohne dieses gibt es keine Wahrnehmung.”

Volksweisheit / Volksgut

Habe die Gabe
der Unbestechlichkeit.
So sehr auch Liebe für dich
Partei ergreifen mag:
Dein Sein gilt,
nicht dein Schein.

Christian Morgenstern
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wer seine unendlich
wertvolle Einzigartigkeit erkennt,
wird seinen besonderen Platz
im großen blühenden Garten
des Lebens finden.

Gerd Neubauer
Saatgut, verborgen in Schale

Die meisten Menschen haben wie Pflanzen
verborgene Eigentümlichkeiten,
welche der Zufall entdeckt.

François de La Rochefoucauld
Grüner, gezeichneter Ballon als Symbol für Loslassen

Du kannst dir inneren Frieden
und Glückseligkeit nicht herstellen.
Sie sind deine wahre Natur.

Sie bleiben übrig,
wenn du all das aufgibst,
was dich leiden lässt.

Siddhartha Gautama

Am Ende deiner Reise
wirst du nicht gefragt:

“Bist du ein Heiliger geworden?”, oder:
“Hast du für das Heil der Menschen gekämpft?”

Die einzige Frage, die du
zu beantworten hast, ist:

“Bist du du selbst geworden?”

Lao-Tse

Unser Leben als Reise zu uns selbst, beinhaltet sie nicht gerade auch einen Lebensweg, auf dem wir andere Menschen begleiten und von anderen begleitet werden? Im Spiegel unserer Gegenüber verändern wir uns und können uns weiterentwickeln – wenn wir mögen, immer authentischer zu uns selbst hin.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Vollkommene Aufrichtigkeit
ist der Weg zur Originalität.

Charles Baudelaire