Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema aus aller Welt
Mir ist, als müsst ich singen so recht aus tiefster ...
Bitte bewerten Sie:

Mir ist, als müsst ich singen so recht aus tiefster ...

Mir ist, als müsst ich singen
so recht aus tiefster Lust,
von wunderbaren Dingen,
was niemand sonst bewusst.

O könnt ich alles sagen!
O wär ich recht geschickt!
So muss ich still ertragen,
was mich so hoch beglückt.

Freiherr von Eichendorff

genauer: Joseph Freiherr von Eichendorff (geb. 10.3.1788 in Lubowitz, Polen – 26.11.1857), Lyriker und Schriftsteller

Bild: © KathrinPie, pixabay
Spruch-ID 1321 (Freude / Frohsinn, die Dinge, Sprüche zur Geburt (etwas längere Gedichte)) gehört zu Gedichte - klassisch
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über die Welt

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Wer weiß, wo dir dein Glücke blüht,
so geh’ und such’ es nur,
der Abend kommt, der Morgen flieht,
betrete bald die Spur.

Lass’ Sorgen sein und Bangigkeit,
ist doch der Himmel blau,
es wechselt Freude stets mit Leid,
dem Glücke nur vertrau’.

Ludwig Tieck

Bei diesem klassischen Gedicht geht es (noch) nicht in das Vertrauen in sich selbst oder in einen anderen Menschen, sondern – genereller – in das Vertrauen in das Leben an sich, dass es immer wieder glückliche Zeiten geben wird. Eng damit verbunden ist die Freude, die sich aus der Akzeptanz des Lebens mit seinen Freuden und Schmerzen ergeben kann …

Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Seele ernährt sich von dem,
worüber sie sich freut.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Selbstbewusste Frau, die Freude an den Wellen hat

Wenn du an dir nicht Freude hast,
die Welt wird dir nicht Freude machen.

Paul von Heyse

Wo die Armut mit der Fröhlichkeit ist,
das ist nicht Begierde noch Habsucht.

Franz von Assisi
Ein Paar Kirschen mit Herzform

Die Freude ist der Sommer,
der die inneren Früchte
färbt und schmilzt.

Jean Paul

Dem Fröhlichen gehört die Welt,
die Sonne und das Himmelszelt.

Unbekannt
Frau, die der Sonne entgegen läuft

In jedem Menschen
ist die Sonne.

Man braucht sie nur
zum Leuchten bringen.

Sokrates

Wer sich heute freuen kann,
der soll nicht warten bis morgen.

Johann Heinrich Pestalozzi

Der ideale Mensch fühlt Freude,
wenn er anderen einen Dienst
erweisen kann.

Aristoteles

Das Glück
kommt gern in ein Haus,
wo Freude herrscht.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ein Herz muss dann und wann
an seinem Glück sich laben,
es muss der Liebe viel
und etwas Frohsinn haben.

Carl Spitteler

Aufgabe des Lebens,
seine Bestimmung ist Freude.
Freue dich über den Himmel,
über die Sonne, über die Sterne,
über Gras und Bäume,
über die Tiere und die Menschen.
Und sei auf der Hut,
dass diese Freude
durch nichts zerstört wird.

Tolstoi
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wir streben mehr danach,
Schmerz zu vermeiden
als Freude zu gewinnen.

Sigmund Freud

Wenn du vergnügt sein willst,
umgib’ dich mit Freunden;
wenn du glücklich sein willst,
umgib’ dich mit Blumen.

Volksweisheit / Volksgut

Wir haben Fröhlichkeit nötig
und Glück, Hoffnung und Liebe.

Vincent van Gogh