Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema aus aller Welt
Was ist ein Kind? Es ist Liebe, die Gestalt angenommen ...
Bitte bewerten Sie:

Was ist ein Kind? Es ist Liebe, die Gestalt angenommen ...

Was ist ein Kind?

Es ist Liebe,
die Gestalt angenommen hat.

Es ist Glück,
für das es keine Worte gibt.

Es ist eine kleine Hand,
die dich zurückführt in eine Welt,
die du schon vergessen hast.

Schön dass du da bist,
und unser Leben reicher machst!

Volksweisheit / Volksgut

Foto: @ elijahssong, pixabay
Spruch-ID 2003 (Chinesische Weisheiten, Sprüche zur Geburt (etwas längere Gedichte)) gehört zu Zitate - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über die Welt

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Wer nichts
zu verlieren hat,
ist reich.

Volksweisheit / Volksgut
Waldgesäumte Straße

Die eine Generation baut die Straße,
auf der die Nächste fährt.

Volksweisheit / Volksgut

Alles ist
in uns selbst
vorhanden.

Mengzi

Das Wesen der Freundschaft:
sich aufrichtig Ermahnungen geben
und sich einander auf den
guten Weg führen.

Konfuzius
Spruch bewerten, drucken und teilen

Alle Menschen
sind klug:

Die einen vorher,
die anderen nachher.

Volksweisheit / Volksgut

Das Böse kann nur gedeihen,
weil die Gerechten die Hände
in den Schoß legen.

Volksweisheit / Volksgut

Der kürzeste Weg
zwischen zwei Menschen
ist ein Lächeln.

Volksweisheit / Volksgut
Windmühle, gezeichnet

Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern und
die anderen Windmühlen.

Volksweisheit / Volksgut

Veränderung kann zunächst mit Sorge betrachtet werden, da Veränderungen Angst machen können – man weiß ja nicht, was kommt und ob das, was kommt, wirklich besser ist als vorher. Ungewissheit begleitet jede Entscheidung und jede Veränderung. Gehen wir sorgsam damit um!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Ein Wort, das von Herzen kommt,
macht dich drei Winter warm.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Du kannst ein Haus kaufen, aber nicht ein Heim.
Du kannst ein Bett kaufen, aber nicht den Schlaf.
Du kannst Dir eine Uhr kaufen, aber nicht die Zeit.
Du kannst ein Buch kaufen, aber nicht das Wissen.
Du kannst einen guten Arzt bezahlen, aber keine Gesundheit.
Du kannst ein Herz kaufen, aber nicht die Liebe.

Volksweisheit / Volksgut
Draufsicht Flüsse, die ins Meer strömen

Tausend und
abertausend Ströme
fließen in das Meer,
aber das Meer
ist nie voll.

Und könnte der Mensch
Stein in Gold verwandeln,
sein Herz wäre nie zufrieden.

Volksweisheit / Volksgut

Die Angst klopft an die Tür.

Das Vertrauen öffnet.

Niemand steht draußen.

Volksweisheit / Volksgut
Schöner Sattel auf einem Pferd

Auch das beste Pferd
kann nicht zwei Sättel tragen.

Volksweisheit / Volksgut

Das Sein des Nichts

Dreißig Speichen treffen die Nabe,
die Leere dazwischen macht das Rad.

Lehm formt der Töpfer zu Gefäßen,
die Leere darinnen macht das Gefäß.

Fenster und Türen bricht man in Mauern,
die Leere damitten macht die Behausung.

Das Sichtbare bildet die Form eines Werkes,
das Nicht-Sichtbare macht seinen Wert aus.

Lao-Tse
Spruch bewerten, drucken und teilen
Mädchen mit einem netten Lächeln

Ein kleines Rätsel

Es kostet nichts und bringt viel ein.
Es bereichert den Empfänger,
ohne den Geber ärmer zu machen.
Es ist kurz wie ein Blitz,
aber die Erinnerung daran ist oft unvergänglich.
Keiner ist so reich, dass er darauf verzichten könnte,
keiner so arm, dass er es sich nicht leisten könnte.
Es bedeutet für den Müden Erholung,
für den Mutlosen Ermunterung,
für den Traurigen Aufheiterung,
und es ist das beste Mittel gegen Ärger.
Man kann es weder kaufen,
noch erbitten, noch leihen, noch stehlen,
denn es bekommt erst dann seinen Wert,
wenn es verschenkt wird.
Denn niemand braucht es so bitter nötig,
wie derjenige, der es für andere nicht mehr übrig hat.

Was das ist?

Ein Lächeln!

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen