Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Leben
Thomas Carlyle: Jede edle Arbeit ist anfangs unmöglich.
Bitte bewerten Sie:

Thomas Carlyle: Jede edle Arbeit ist anfangs unmöglich.

Jede edle Arbeit ist
anfangs unmöglich.

Thomas Carlyle

(geb. 4.12.1795 in Ecclefechan, Vereinigtes Königreich – 5.2.1881), schottischer Essayist und Historiker

Spruch-ID 2287 (Herausforderungen / Hindernis / Krise, Anfang / Anfangen) gehört zu Sprüche - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über das Leben

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Wenn uns etwas
aus dem gewohnten Gleis wirft,
meinen wir, alles sei verloren,
dabei fängt etwas Neues, Gutes an.

Tolstoi
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ein Anfang ist kein Meisterstück.
Doch guter Anfang halbes Glück.

Anastasius Grün
Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Anfänge werden schwerer

Die Anfänge werden immer schwerer,
und das Glück, Anfänger zu sein,
das ich für das Größte halte, ist
neben der Angst des Anfangs klein.

Rainer Maria Rilke
Spruch bewerten, drucken und teilen

Der größte Schritt
ist der durch die Tür.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Wagen mit Holzrädern

Anfang, der nicht Fortgang hat,
ist ein Wagen ohne Rad.

Friedrich von Logau
Spruch bewerten, drucken und teilen
Großer Baum, von unten her gesehen

Wer auf einen Baum klettern will,
fängt unten an, nicht oben.

Weisheit der Tshj

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Nicht das Beginnen wird belohnt,
sondern einzig und allein
das Durchhalten.

Katharina von Siena
Spruch bewerten, drucken und teilen
Lange Straße

Es ist ein langer Weg
vom Beginn einer Sache
bis zu ihrer Durchführung.

Molière
Spruch bewerten, drucken und teilen
Dinge anders betrachen

Betrachte einmal die Dinge
von einer anderen Seite,
als du sie bisher gesehen hast,
denn das heißt, ein neues Leben
beginnen.

Marc Aurel

Dieser Spruch kann uns Mut machen, mit Zuversicht neu zu beginnen. Setzen wir an die Stelle der Furcht vor dem, was kommen mag, und die Bedenken, die wir in uns tragen, einmal Neugierde und Offenheit. Vielleicht versetzt uns dieser kurze Perspektivenwechsel in einen zuversichtlichen Zustand, und ermutigt uns für einen nächsten, neuen Schritt.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Ballons mit herrlichem Ausblick auf schneebedeckte Berge

Am Ende gilt doch nur,
was wir getan und gelebt,
und nicht, was wir
ersehnt haben.

Arthur Schnitzler

Das Wünschen und Sehnen steht vor dem Anfangen. Manches, was wir ersehnen, realisieren wir vielleicht ganz bewusst nicht, da es nicht zu unserem Lebensentwurf passt. Doch bei Unterfangen, die uns sehr wichtig sind, lohnen sich die Anstrengungen eines Neubeginns.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Blütenknospen

Abschied und Tod
sind nur andere Worte
für Neuanfang und Leben.
Alles, was du zurücklässt,
findest du in einer anderen
Form immer wieder.

Weisheit aus Tibet

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Kleine Gelegenheiten
sind oft der Anfang zu
großen Unternehmungen.

Demosthenes
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wenn uns etwas aus dem
gewohnten Gleise wirft,
bilden wir uns ein,
alles sei verloren.

Dabei fängt nur
etwas Neues, Gutes an.
Solange Leben da ist,
gibt es auch Glück.

Tolstoi

Eine der Quellen des Glücks liegt vielleicht auch in einem zuversichtlichen Neubeginn. Nicht immer müssen wir das Neue fürchten. Vertrauen wir darauf, dass wir auf ungewohnten Gleisen unseres Lebens wunderschöne Blumen am Wegesrand finden werden!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Nicht im Kopf,
sondern im Herzen
liegt der Anfang.

Maxim Gorki

Wenn wir vor einer wichtigen Entscheidung stehen, die längerfristige Auswirkungen auf uns und unser Leben hat, dann ist es wichtig, auf unser Herz zu hören. Herz und Verstand bei strategischen Entscheidungen in Einklang zu bringen, und den Mut aufzubringen, diese Neuorientierung durchzusetzen, braucht manchmal viel Mut.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Spruch
des Tages