Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Glück
Deine Zeit möge behütet sein, deine Schritte vom ...
Bitte bewerten Sie:

Deine Zeit möge behütet sein, deine Schritte vom ...

Deine Zeit möge behütet sein,
deine Schritte vom Himmel gesegnet.
Der Frieden, den das himmlische Kind
für uns in diese Welt brachte,
sei auf allen Wegen dein Gefährte.

Volksweisheit / Volksgut

Bild: © Jo-B, pixabay
Spruch-ID 3428 (Irische Segenswünsche, Weihnachtsgrüße) gehört zu Gute Wünsche und Glückwünsche - spirituell
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über das Glück

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Weihnachtssterne für einen lieben Weihnachtsgruß

Weihnachtsgruß aus der Ferne

Ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest
für dich und deine Lieben!

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Gönne dich dir selbst

Gönne dich dir selbst!
Ich sage nicht: Tue das immer.
Tue es wieder einmal.

Sei wie für alle anderen Menschen
auch für dich selbst da.
Oder jedenfalls sei es
nach allen anderen.

Bernhard von Clairvaux

Gerade für sehr altruistisch veranlagte Menschen ein sehr schöner Spruch bzw. Wunsch. Aber auch generell für uns selber, wenn wir uns bewusst machen, dass wir sozusagen unsere eigene Gesellschaft genießen können. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass wir uns selber gegenüber gute Gedanken hegen, manche Sachen einmal langsamer machen, bewusst für uns eine schöne Pause einlegen usw. – kurzum: indem wir uns selbst gegenüber bewusst Wertschätzung erweisen.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Glückseliger Weihnachtsengel

Das Christkind aber möge euch bringen
die schönsten von allen wunderbaren Dingen,
und was ihr nur immer träumt, wünscht oder dachtet,
dass ihr es wohl gerne haben möchtet.

Wilhelm Busch

Dieser Weihnachtswunsch in Form eines Gedichtes ist gut als Geschenkanhänger geeignet. Das Weihnachtsgedicht wünscht, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen mögen, die sich der Empfänger, die Empfängerin (vielleicht eines dazu passenden Weihnachtsgeschenkes?) auch immer erträumt.

Spruch bewerten, drucken und teilen
weiße gezeichnete Weihnachtskerze

Möge die Liebe Gottes wie eine Kerze
in deinem Herzen brennen –
leuchtend und wärmend!

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Gott schenke dir die nötige Ruhe,
damit du dich auf Weihnachten
und die frohe Botschaft
einlassen kannst.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Schöne Adventskranz-Schale mit Teelichtern

Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen
und wecken Freude in allen Herzen.
Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen,
was sollen wir singen, was sollen wir sagen?

Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste
vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!
Wir wollen euch danken für alle Gaben
und wollen euch immer noch lieber haben.

Gustav Falke

Gerade vielleicht für ältere Eltern ist dieses traditionelle Weihnachtsgedicht eine schöne Möglichkeit, danke auf klassische Weise zu sagen, verbunden mit den besten Wünschen zum Weihnachtsfest. Vielleicht als passender Geschenkanhänger zu einem lieben Weihnachtsgeschenk? Hier finden Sie mehr Weihnachtsgrüße (falls Sie nicht schon auf der Weihnachtsgrüße-Seite sind).

Spruch bewerten, drucken und teilen
Illustrations Kerze zu Weihnachten

Weihnachtssegen

Der Friede und
die Freude der Weihnacht
bleibe bei dir als Segen
im kommenden Jahr.

Volksweisheit / Volksgut

Dieser weihnachtliche Gruß ergibt mit dem Bild zusammen einen schönen Geschenkanhänger für ein Weihnachtsgeschenk. Dazu einfach auf den Doppelpfeil und danach auf der Spruch-Detailseite auf das Geschenke-Symbol klicken, dann erhalten Sie automatisch den Weihnachtsgruß zum Ausschneiden als Anhänger.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Weihnachtsgruß mit weihnachtlichem Dekor

Frohe Weihnachten

*F* estlich duften warme Stuben,
*R* aureif hüllt die Bäume ein.
*O* bst und Kekse zieren Teller,
*H* armonie bei Kerzenschein.
*E* inigkeit und Wohlbehagen
*W* ird gepflegt in dieser Zeit.
*E* ngel schweben still und leise
*I* n des Tannenbaumes Kleid.
*H* eiligabend leis’ gekommen,
*N* eugier ist der Augen Tracht.
*A* us den Herzen sprudelt Güte,
*C* hristus ist in uns erwacht.
*H* immelslieder zur Bescherung,
*T* ränen zeigen häufig Freud.
*E* inst Passiertes ist vergessen,
*N* achtstund’ uns mit Schnee bestreut.

Norbert van Tiggelen
Spruch bewerten, drucken und teilen