Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Glück
Das Glück ist ein Mosaikbild
Bitte bewerten Sie:

Das Glück ist ein Mosaikbild

Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus
lauter unscheinbaren kleinen Freuden
zusammengesetzt ist.

Daniel Spitzer

(geb. 3.7.1835 in Wien, Österreich – 11.1.1893 in Meran, Italien), österreichischer Autor

Bild: vero1234, pixabay.de
Spruch-ID 38 (Lebenskunst, Glück: Quellen für das Glück) gehört zu Sprüche, Metapher oder bildlicher Vergleich - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über das Glück
Lieblingsseiten

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Disteln mit weißem Flaum

Glücklich,

wer mit den Verhältnissen
zu brechen versteht, ehe sie ihn
gebrochen haben!

Franz von Liszt

Hier ein Spruch zum Thema “zu lange ausharren”: wenn wir uns zu lange an einer Sache festhalten, die uns nur unglücklich macht. Lassen wir den Leidensdruck nicht zu lange zu, und schauen wir uns nach etwas Neuem, Befriedigerendem um. Selbst in der Zeit der Vorbereitung auf das Neue schöpfen wir Hoffnung, dass wir unseren unglücklichen Zustand bald verlassen dürfen. Dazu macht uns dieser Spruch Mut …

Spruch bewerten, drucken und teilen

Sich glücklich fühlen können,
auch ohne Glück –
das ist Glück.

Marie von Ebner-Eschenbach
Spruch bewerten, drucken und teilen

Dauerndes Glück ist nur
in der Aufrichtigkeit
zu finden.

Jean Paul
Spruch bewerten, drucken und teilen

Bin ich jemals glücklich,
außer wenn ich Schwierigkeiten
zu überwinden habe.

Katherine Mansfield

Hindernisse zu überwinden und Erfolg zu haben, kann unser Selbstvertrauen stärken und uns glücklicher machen. Am schönsten ist es aber vielleicht, sein Glück mit anderen Menschen zu teilen ..

Spruch bewerten, drucken und teilen

Dem nur blühet wahres Glück,
den auf seinem Pfade Freundschaft leitet.
Was es seinen Lieblingen bereitet,
gab dir alles das Geschick.
Eins nur ist zu geben mir geblieben
und dies einzige biet ich dir an:
Eine Seele, die dich innig lieben
und dir Freundschaft geben kann.

Franz Grillparzer
Spruch bewerten, drucken und teilen
Süßspeise als Metapher für das persönliche Glück

Glücklich sein ist
wie eine köstliche Süßspeise.
Möge dir das Leben mehr geben,
als du je aufessen kannst.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Herz als Symbol für Glück

Die Fähigkeit,
glücklich zu leben,
kommt aus einer Kraft,
die der Seele innewohnt.

Marc Aurel
Spruch bewerten, drucken und teilen

Hat der Geist jedoch Weisheit gefunden,
hält dann den Blick fest auf sie gerichtet…
dann brauchte er weder Unmaß,
noch Mangel, noch Unglück zu fürchten.
Dann hat er sein Maß, nämlich die Weisheit,
und ist immer glücklich.

Augustinus
Spruch bewerten, drucken und teilen

Es gibt kein Glück,
das der inneren Stille
gleich käme.

Simone Weil
Spruch bewerten, drucken und teilen

Der zufriedene Mensch,
wenn auch arm,
ist glücklich.

Der unzufriedene Mensch,
wenn auch reich,
ist traurig.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Glück ist,
Freunde
zu haben.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Alles fügt sich und erfüllt sich,
musst es nur erwarten können
und dem Werden deines Glücks
Jahr und Felder reichlich gönnen.

Christian Morgenstern

Alles ist gut, so wie es ist, und wenn es noch nicht gut ist, dann wird die rechte Zeit kommen. Wir dürfen aber auch zufrieden sein, wenn noch nicht alles hunderprozentig läuft, und in Geduld Gutes erwarten. So schwierig das ist, geht von dem folgenden Spruch dennoch innere Ruhe aus, denn wir müssen nichts erzwingen:

Spruch bewerten, drucken und teilen

Vergiss nicht: Man braucht nur wenig,
um ein glückliches Leben zu führen.

Marc Aurel
Spruch bewerten, drucken und teilen

Gier macht den
Menschen im Leben arm,
denn die Fülle dieser Welt
macht ihn nicht reich.

Glücklich ist,
wer ohne Krankheit,
reich, wer ohne Schulden ist.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Mit Koffern, Schachteln, Reisesäcken
dein Glück zu suchen ziehst du aus?

Freund, nimm den leichten Wanderstecken,
du bringst es wahrlich eh’r nach Haus.

Emanuel Geibel
Spruch bewerten, drucken und teilen