Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Glück
Heine: Das Glück ist eine leichte Dirne und weilt ...
Bitte bewerten Sie:

Heine: Das Glück ist eine leichte Dirne und weilt ...

Das Glück

Das Glück ist eine leichte Dirne
und weilt nicht gern am selben Ort;
sie streicht das Haar dir von der Stirne,
und küsst dich rasch und flattert fort.

Frau Unglück hat im Gegenteile
dich liebefest ans Herz gedrückt;
sie sagt, sie habe keine Eile,
setzt sich zu dir ans Bett und strickt.

 

Heinrich Heine

genauer: Christian Johann Heinrich Heine (geb. 13.12.1797 in Düsseldorf – 17.2.1856 in Paris, Frankreich), deutscher Dichter, Schriftsteller und Journalist

Bild: @ Nemo, pixabay
Spruch-ID 2677 (Glück: Gedichte über das Glück) gehört zu Gedichte - klassisch, humorvoll
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Mehr über das Glück