Inspirationen auf dem Lebensweg
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
mehr zum Thema Sprüche über Heimat
Es war, als hätt’ der Himmel die Erde still geküsst

Es war, als hätt' der Himmel die Erde still geküsst

Es war, als hätt’ der Himmel
die Erde still geküsst,
dass sie im Blütenschimmer
von ihm nun träumen müsst’.

Die Luft ging durch die Felder,
die Ähren wogten sacht,
es rauschten leis’ die Wälder,
so sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.

 

Freiherr von Eichendorff

genauer: Joseph Freiherr von Eichendorff (geb. 10.3.1788 in Lubowitz, Polen – 26.11.1857), Lyriker und Schriftsteller

Bild: @ jpeter2, pixabay
Spruch-ID 882 (Heimat / Zuhause sein, Seele: Sprüche über die Seele) gehört zu Gedichte, Metapher oder bildlicher Vergleich - spirituell, klassisch
Zur Startseite