Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Spiritualität
Wer Frieden in der Seele hat, beunruhigt weder sich ...
Bitte bewerten Sie:

Wer Frieden in der Seele hat, beunruhigt weder sich ...

Wer Frieden in der Seele hat,
beunruhigt weder sich selbst
noch einen anderen.

Epikur von Samos

(geb. 341 v. Chr. in Samos, Griechenland – 270 v. Chr.), griechischer Philosoph

Bild: © voltamax, pixabay
Spruch-ID 3758 (Seele: Sonstiges über die Seele, Frieden, innerer Frieden) gehört zu Sprüche - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Spiritualität
Lieblingsseiten

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Denn für eine sich entwickelnde Seele
kann das, was heute wahr ist,
morgen vielleicht nur noch
teilweise so sein!

Edgar Cayce

Lasst uns
dankbar sein gegenüber Menschen,
die uns glücklich machen.

Sie sind die liebenswerten Gärtner,
die unsere Seele zum Blühen bringen.

Marcel Proust

Wir müssen von Zeit zu Zeit
eine Rast einlegen und warten,
bis unsere Seelen uns wieder
eingeholt haben.

Volksweisheit / Volksgut
Zwei süße weiße Katzen

Warum können Katzen wunde Seelen heilen? Ganz einfach: Sie haben keinerlei Vorurteile, unterliegen keinem Schönheitsideal. Ihnen ist es gleichgültig, ob wir hübsch oder häßlich, mager oder fett, nach neuestem Trend oder 2nd Hand gekleidet sind. Sie messen uns nicht an beruflichen Erfolgen, kennen keine IQ-Unterschiede, arm oder reich – egal! Ihnen genügen wir genauso, wie wir sind. Das haben sie jedem Menschen voraus.

Unbekannt

Das liebe Wesen von Katzen kann unserer Seele Gutes tun :)

Spruch bewerten, drucken und teilen

Einsamkeit
ist der Aufschrei der Seele
nach Zuwendung.

Unbekannt

Einen Menschen, den man lieb hat,
und eine große Idee, die die Seele ausfüllt,
was braucht man weiter?

Anselm Feuerbach

Das ist
der Liebe
heil’ger
Götterstrahl,
der in
die Seele
schlägt
und trifft
und zündet.

Johann von Schiller
Spruch bewerten, drucken und teilen

Und so ist es denn nicht
das Streben nach Glück,
was auf der Erde uns leiten soll.

Streben nach dem Unendlichen,
Ausbildung seiner Seele,
dies ist es, was wir ohne Hinsicht
auf Lust und Ruhe
unbedingt ausüben müssen.

Sophie Mereau
Spruch bewerten, drucken und teilen

Stelle dir also deine Seele
als einen Baum vor,
der von der Liebe erschaffen ist
und deshalb einzig
von der Liebe zu leben vermag.

Katharina von Siena
Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Augen der Seele

Zwei sind der Seele Augen,
die Gott zu schauen taugen –
der Liebe Einfalt heißt das eine,
das andre große Herzensreine.

Wilhelm Kreiten
Spruch bewerten, drucken und teilen

Durch das Weinen
fließt die Traurigkeit
aus der Seele heraus.

Thomas von Aquin
Abstrakte Zeichnung

Tage,

wenn sie scheinbar uns entgleiten,
gleiten leise doch in uns hinein,
aber wir verwandeln alle Zeiten;
denn wir sehnen uns zu sein ….

Rainer Maria Rilke
Spruch bewerten, drucken und teilen

Es ist schwer,
das eigene Herz zu bekämpfen,
weil es das, was es will,
mit seiner Seele erkauft.

Heraklit von Ephesos
Spruch bewerten, drucken und teilen
Gras im Nachsommer, Farbe gelb

Erinnerungen
sind der Nachsommer
der menschlichen Seele.

Jean Paul
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wenn du eine Seele
von Trauer, von Erniedrigung rettest,
hast du eine große Zahl
an Sünden abgegolten.

Edgar Cayce