Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Spiritualität
Schreib' in den Sand, die dich betrüben, vergiss' und...
Bitte bewerten Sie:

Schreib' in den Sand, die dich betrüben, vergiss' und...

Schreib’ in den Sand,
die dich betrüben,
vergiss´ und schlafe drüber ein.
Denn was du in den Sand geschrieben,
das wird schon morgen nicht mehr sein.

Schreib’ in den Stein,
was du erfahren,
an Freude, Seligkeit und Glück.
Es gibt der Stein nach langen Jahren,
dir die Erinnerung zurück.

Schreib’ in dein Herz,
all deine Lieben,
von Nord und Süd und Ost und West.
Denn was du in dein Herz geschrieben,
das bleibt für alle Zeiten fest.

Unbekannt

Bild: @ fbfoto, pixabay
Spruch-ID 3011 (Poesiealbum, Herzenssprüche, Sorgen) gehört zu Gedichte - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Spiritualität
Lieblingsseiten

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Rote Kerze, die Hoffnung und Trost spenden soll

Immer wenn du meinst,
es geht nicht mehr,
kommt von irgendwo
ein Lichtlein her,
dass du es noch einmal
wieder zwingst
und von Sonnenschein
und Freude singst.
Leichter trägst des Alltags
harte Last und
wieder Kraft und Mut
und Glauben hast.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wo andere schöne Verse schreiben,
da sag´ ich nur das schlichte Wort:
Ich bin dir gut und will es bleiben
zu jeder Zeit, an jedem Ort.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Baum mit rot-weißem Baumstamm als Zeichen für Freude und Leichtigkeit

Stunden, wo der Unsinn waltet,
sind so selten. Stört sie nie!

Schöner Unsinn, glaubt mir, Kinder,
er gehört zur Poesie.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Viele gute, liebe, treue
Freunde hast du sicherlich;
und gewinnst dir täglich neue –
doch dein bester Freund bin ich!

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Alte Schülerbank für Poesiealbumspruch

Wenn du einst nach vielen Jahren
dieses Album nimmst zur Hand:
Denk’ daran, wie froh wir waren,
auf der kleinen Schülerbank.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Drei Blümlein in Form von drei Rosen für den Poesiealbum-Spruch

Drei Blümlein mal’ ich für dich hin,
weil ich deine Freundin bin:

Das Erste ist für’s Glücklichsein,
das Zweite sagt, sei nie allein.

Das Dritte aber leise spricht:
Ich denk’ an dich, vergiss’ mich nicht.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Textur Gänseblümchen

Nie verlerne so zu lachen,
wie du jetzt lachst,
froh und frei;
denn ein Leben
ohne Lachen
ist ein Frühling
ohne Mai.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Lila Blüten in einer Schale

Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.

Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach Neuen seine Hände hin.

Rainer Maria Rilke

Rainer-Maria Rilke hat eine ganz besondere Poesie, die Begebenheiten des Lebens wunderbar auszudrücken, so wie auch hier in seinem Gedicht über das Leben und die Freude – das Leben als Fest. Ein Gedicht, das sich besonders für ein Poesiealbum eignet.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Die Gegenwart in ihrer Einfachheit genießen

Genieß’ die Gegenwart mit frohem Sinn,
sorglos, was dir die Zukunft bringen werde.

Doch nimm’ auch bittern Kelch mit Lächeln hin –
vollkommen ist kein Glück auf dieser Erde.

Horaz

Die innere Einstellung macht viel aus, wie wir mit den glücklichen Ereignissen und mit den unangenehmen Dingen des Lebens umgehen. Die Erwartung, dass das Leben immer leicht und schön sei, wird in der Regel nicht erfüllt. Ob wir uns Sorgen machen oder nicht: Jedes Ab wird irgendwann wieder zum Auf.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Fürs Poesiealbum: Regentropfen

Wenn zwei kleine Regentropfen
leise an dein Fenster klopfen,
so denke still bei dir,
dies ist ein Gruß
von mir.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Hab Sonne im Herzen

Hab Sonne im Herzen,
ob’s stürmt oder schneit,
ob der Himmel voll Wolken,
die Erde voll Streit …

Hab Sonne im Herzen,
dann komme was mag:
das leuchtet voll Licht dir
den dunkelsten Tag!

Cäsar Flaischlen

Der komplette Poesiealbum-Spruch lautet:

Hab Sonne im Herzen,
ob’s stürmt oder schneit,
ob der Himmel voll Wolken,
die Erde voll Streit …
hab Sonne im Herzen,
dann komme was mag:
das leuchtet voll Licht dir
den dunkelsten Tag!

Hab ein Lied auf den Lippen
mit fröhlichem Klang,
und macht auch des Alltags
Gedränge dich bang …
hab ein Lied auf den Lippen,
dann komme was mag:
das hilft dir verwinden
den einsamsten Tag!

Hab ein Wort auch für andre
in Sorg und in Pein
und sag, was dich selber
so frohgemut lässt sein:
Hab ein Lied auf den Lippen,
verlier nie den Mut,
hab Sonne im Herzen,
und alles wird gut!

Hier finden Sie ein interessantes altes Bild mit genau diesem Poesiealbum-Spruch (in alter Schrift).

Spruch bewerten, drucken und teilen

Lachendes Leben blüh’ dir entgegen,
lachendes Glück kehr’ bei dir ein.
Freude sei mit dir auf allen Wegen,
lachender Frühling und Sonnenschein.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Sonne, gezeichnet

Lass dir nie den Frohsinn nehmen,
ob des Tagwerks Müh’ und Last!

Sonne
süßt auch saure Trauben,
Sonne sei dein liebster Gast.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Schirm als Zeichen für Schutz

Mag auch das Schicksal Dich feindlich umstürmen:
Himmlische Liebe wird schützend Dich schirmen.

Treiben die Wogen Dein Schiff an den Strand:
Himmlischer Glaube reicht rettend die Hand.

Mag auch umdüstert Dein Abendstern blinken:
Himmlische Hoffnung wird tröstend Dir winken!

M. O.

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über Soziale Medien erlaubt.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Geld kann nicht glücklich machen

Und all das Geld und all das Gut
gewährt zwar schöne Sachen,
Gesundheit, Schlaf und guten Mut
kanns aber doch nicht machen.

Matthias Claudius
Spruch bewerten, drucken und teilen