Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Poesiealbum-Sprüche
Stunden, wo der Unsinn waltet, sind so selten. Stört ...
Bitte bewerten Sie:

Stunden, wo der Unsinn waltet, sind so selten. Stört ...

Stunden, wo der Unsinn waltet,
sind so selten. Stört sie nie!

Schöner Unsinn, glaubt mir, Kinder,
er gehört zur Poesie.

Volksweisheit / Volksgut

Bild: © klimkin, pixabay
Spruch-ID 2939 (Poesiealbum) gehört zu Gedichte - humorvoll
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Freundschaft

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Willst du glücklich sein im Leben,
trage bei zu andrer Glück;
denn die Freude, die wir geben,
kehrt ins eigne Herz zurück.

Johann Wolfgang von Goethe
Spruch bewerten, drucken und teilen
Glück zwei Freundinnen, zwei Schwestern

Glück ist gar nicht mal so selten,
Glück wird überall beschert,
Vieles kann als Glück uns gelten,
was das Leben uns so lehrt.

Glück ist jeder neue Morgen,
Glück ist bunte Blumenpracht,
Glück sind Tage ohne Sorgen,
Glück ist, wenn man fröhlich lacht.

Glück ist Regen, wenn es heiß ist,
Glück ist Sonne nach dem Guss,
Glück ist, wenn ein Kind ein Eis isst,
Glück ist auch ein lieber Gruß.

Glück ist Wärme, wenn es kalt ist,
Glück ist weißer Meeresstrand,
Glück ist Ruhe, die im Wald ist,
Glück ist einen Freundes Hand.

Glück ist eine stille Stunde,
Glück ist auch ein gutes Buch,
Glück ist Spaß in froher Runde,
Glück ist freundlicher Besuch.

Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeit,
Glück hat immer der gefunden,
der sich seines Lebens freut.

Clemens Brentano
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wichtig ist nicht,
dass man im Leben jemand ist,
etwas hat oder nach etwas aussieht.
Wichtig ist, dass man etwas tut,
etwas aufbaut, etwas verändert.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Bleib nicht auf ebnem Feld,
steig nicht zu hoch hinaus,
am schönsten sieht die Welt
auf halber Höhe aus!

Friedrich Nietzsche
Spruch bewerten, drucken und teilen
Zarte, roséefarbene Cookie-Plätzchen

Lebensregel

Willst du dir ein hübsch Leben zimmern,
musst dich ums Vergangne nicht bekümmern,
das Wenigste muss dich verdrießen;
musst stets die Gegenwart genießen,
besonders keinen Menschen hassen
und die Zukunft Gott überlassen.

Johann Wolfgang von Goethe
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ich will! Das Wort ist mächtig.
Ich soll! Das Wort wiegt schwer.
Das eine spricht der Diener,
das andre spricht der Herr.

Lass beide eins dir werden
im Herzen ohne Groll.
Es gibt kein Glück auf Erden
als wollen, was man soll.

Volksweisheit / Volksgut

Die Sprache kann sich auf unser Lebensgefühl auswirken. Es macht einen Unterschied, ob ich sage „heute muss ich im Wohnzimmer Ordnung machen“ oder „heute mache ich für uns das Wohnzimmer schön“. Bei ersterem fühle ich mich gezwungen, bei letzterem betone ich die Wirkung und es ist meine Entscheidung. Wir können auf unsere Worte und Gedanken achten, denn im Grunde sind wir die Entscheiderin, der Entscheider auf unserem Lebensweg.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Eine gute Zeit
fällt nicht vom Himmel.
Wir schaffen sie selbst:

Sie liegt bereit in unserem Herzen.

Dostojewski

Hören wir auf unser Inneres, auf unser Herz. Dazu gehört, ab und zu innezuhalten und zur Ruhe zu kommen, damit wir unser Herz spüren können. Die “innere kleine Stimme” kann uns vielleicht mitteilen, was uns selber und unseren lieben Mitmenschen gut tut.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Bären mit Katze und Maus

Wenn die Flüsse aufwärts fließen,
und die Hasen Jäger schießen,
und die Mäuse Katzen fressen,
dann erst will ich dich vergessen.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ein gutes Wort,
ein frohes Lachen,
kann Dich und andere
glücklich machen.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Genieße froh des Lebens Freuden,
entbehre gern, was du nicht hast,
ein jeder Mensch hat seine Leiden,
ein jeder Mensch hat seine Last.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ein Häuschen aus Rosen,
aus Veilchen die Tür,
ein Herz voller Liebe,
das wünsche ich dir!

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Drei Blümlein in Form von drei Rosen für den Poesiealbum-Spruch

Drei Blümlein mal’ ich für dich hin,
weil ich deine Freundin bin:

Das Erste ist für’s Glücklichsein,
das Zweite sagt, sei nie allein.

Das Dritte aber leise spricht:
Ich denk’ an dich, vergiss’ mich nicht.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Wunderschöner Seestern im Sand

Schreib’ in den Sand,
die dich betrüben,
vergiss´ und schlafe drüber ein.
Denn was du in den Sand geschrieben,
das wird schon morgen nicht mehr sein.

Schreib’ in den Stein,
was du erfahren,
an Freude, Seligkeit und Glück.
Es gibt der Stein nach langen Jahren,
dir die Erinnerung zurück.

Schreib’ in dein Herz,
all deine Lieben,
von Nord und Süd und Ost und West.
Denn was du in dein Herz geschrieben,
das bleibt für alle Zeiten fest.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Muster auf Bild

Du liest wohl in späteren Jahren
die Blätter des Albums einst nach.
Du rufst dir die Zeit, die entschwunden,
die Tage der Kindheit dann wach.

Da wirst du manch’ Blättlein wohl wählen,
geschrieben von liebender Hand,
und wirst von der Freundin erzählen,
die nie dem Gedächtnis entschwand.

Und stellt dir dann jemand die Frage:
“Wer war’s, die dieses dir schrieb?”
Dann denke du immer und sage:
“Die Schreiberin hatte mich lieb!”

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Textur Gänseblümchen

Nie verlerne so zu lachen,
wie du jetzt lachst,
froh und frei;
denn ein Leben
ohne Lachen
ist ein Frühling
ohne Mai.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen