Inspirationen auf dem Lebensweg

Lebensregel hübsches Leben

Lebensregel

Willst du dir ein hübsch Leben zimmern,
musst dich ums Vergangne nicht bekümmern,
das Wenigste muss dich verdrießen;
musst stets die Gegenwart genießen,
besonders keinen Menschen hassen
und die Zukunft Gott überlassen.

 

Johann Wolfgang von Goethe

(geb. 28.8.1749 in Frankfurt am Main – 22.3.1832), deutscher Dichter

Bild von Jill Wellington auf Pixabay
Spruch-ID 2293 (Poesiealbum) gehört zu Gedichte - klassisch
Zur Startseite