Inspirationen auf dem Lebensweg

Bestes Glück, in: Hans Mattern (Hrsg.), Gedichte und Prosa, Seite 87

Dein bestes Glück, oh Menschenkind, so denke doch ...

Dein bestes Glück,
oh Menschenkind,
so denke doch mitnichten,
dass es erfüllte Wünsche sind,
es sind erfüllte Pflichten!

 

Karl von Gerok

(geb. 30.1.1815 – 14.1.1890), deutscher Theologe und Lyriker

Bild: © sasint, pixabay
Spruch-ID 305 (Poesiealbum, Glück: Quellen für das Glück, Aufschieberitis / Prokrastination) gehört zu Zitate - neutral
Zur Startseite
Über die Freundschaft