Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Frohe Ostern
Ostertag im Regen Fünf Hasen, die saßen beisammen ...

Ostertag im Regen

Ostertag im Regen

Fünf Hasen, die saßen
beisammen dicht,
es machte ein jeder
ein traurig Gesicht.
Sie jammern und weinen:
die Sonn’ will nicht scheinen!

Bei so vielem Regen,
wie kann man da legen
den Kindern das Ei?
O weih, o weih!
Da sagte der König:
“So schweigt doch ein wenig!”
Lasst Weinen und Sorgen,
wir legen sie morgen.

Ostergedicht über das Eierlegen der Osterhasen
 

Heinrich Hoffmann

(geb. 13.6.1809 in Frankfurt am Main – 20.9.1894), deutscher Psychiater, Lyriker und Kinderbuchautor (Autor von “Struwwelpeter”)

Bild: @ jarmoluk, pixabay
Spruch-ID 2519 (Ostern: Kinderreime für Ostern) gehört zu Kinderreime, für Kinder - neutral, humorvoll
Zur Startseite