Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Loslassen
Was ist der Pfad zur Befreiung?
Bitte bewerten Sie:

Was ist der Pfad zur Befreiung?

Schüler:

“Was ist der Pfad zur Befreiung?”

Seng-ts’an:

“Wer bindet dich?”

Schüler:

“Niemand bindet mich.”

Seng-ts’an:

“Weshalb möchtest du dann befreit werden?”

Volksweisheit / Volksgut

Bild: © MichaelGaida, pixabay
Spruch-ID 2447 (Freiheit, Zen-Weisheiten und Sprüche, Loslassen) gehört zu Sprüche, Metapher oder bildlicher Vergleich - spirituell
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Loslassen

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Verlass alles,
so findest du alles;
lass deine Begierde,
so findest du Ruhe.

Thomas von Kempen

Alle Veränderungen,
sogar die Meistersehnten,
haben ihre Melancholie.
Denn was wir hinter uns lassen,
ist ein Teil unserer selbst.

Wir müssen
einem Leben Lebewohl sagen,
bevor wir in ein anderes
eintreten können.

Anatole France

Wir dürfen beruhigt sein: Selbst das Alte, was vergangen ist, ruht in uns und gehört zu uns. Wir dürfen in Dankbarkeit auf die Geschenke schauen, die das Leben für uns bereit hielt und sicherlich weiterhin hält. Ein bewusstes Lebewohl-Sagen hilft uns möglicherweise ein wenig über die Trauer hinweg, wenn wir Schönes erlebt haben.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Eine wunderschöne Kamelienblüte

Entspanne dich,
lass’ das Steuer los,
trudle durch die Welt,
sie ist so schön.

Kurt Tucholsky

Loslassen?

Ja –
die Trauer zur rechten Zeit.

Aber nicht das,
was längst im Herzen ist.

Gerd Neubauer

Nur wer sein Gestern
und Heute akzeptiert,
kann sein Morgen frei gestalten.

Nur wer loslässt,
hat freie Hände,
die Zukunft zu ergreifen.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Breiter Fluss

Treib’ den Fluss nicht an,
lass’ ihn strömen.

Lao-Tse

Wenn du alles
bekommen möchtest,
gib alles auf.

Lao-Tse
Wolken am blauen Himmel über einem weiten Feld

Gleich einer ziehenden Wolke
durch nichts gebunden:

Ich lasse einfach los,
gebe mich in die Launen
des Windes.

Daigu Ryokan

Sich beständig in Freigebigkeit zu üben –
das ist ein Loslassen, das großen Segen bringt.

Siddhartha Gautama
Grüner, gezeichneter Ballon als Symbol für Loslassen

Du kannst dir inneren Frieden
und Glückseligkeit nicht herstellen.
Sie sind deine wahre Natur.

Sie bleiben übrig,
wenn du all das aufgibst,
was dich leiden lässt.

Siddhartha Gautama
Mädchen, das auf Wiese tanzt, als Symbol für Leichtigkeit

Die Frucht von Loslassen
ist die Geburt von etwas Neuem.

Meister Eckhart

Es ist verständlich, an den bestehenden Verhältnissen zu hängen, da bei Veränderungen die Zukunft erst einmal ungewiss ist. Und wissen wir, ob das Neue wirklich das bringt, was wir uns versprechen? Und doch: Manchmal lohnt es sich, sich aus seiner Komfortzone zu begeben und sich auf etwas Neues einzulassen. Vielleicht erst mal nicht 100 Prozent, sondern Schritt für Schritt, wenn das möglich ist?

Spruch bewerten, drucken und teilen
Frau in Ketten

Kettet Euch nicht wie Sklaven an das Schöne.
Doch kettet Euch auch nicht an das Leiden.
Alles ist im Wandel, beides vergeht.

Siddhartha Gautama

Es ist gut, sich aus den
Verhältnissen herauszulösen,
die einem die Luft nehmen.

Paula Modersohn-Becker

Gelassenheit kann man lernen.
Man braucht dazu Offenheit, Motivation,
ein bisschen Ausdauer und vor allem
Bereitschaft, sich von den alten,
eingefahrenen Bahnen zu lösen,
in denen unser Denken und Handeln
sich häufig bewegt.

Ludwig Bechstein

Wenn ich mich frei machen kann von den Sorgen, wie es werden könnte oder nicht, ob es klappt oder schiefgeht, wenn ich mich frei machen kann von der Vergangenheit, von Dingen, die ich bisher nicht loslassen konnte, von Fehlern und Versäumnissen, frei machen für diesen Augenblick jetzt, wenn ich mich dem, was auf mich zukommt, ganz öffnen kann – dann werde ich das Leben von seiner besten Seite kennenlernen.

Unbekannt