Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Liebessprüche
Sieh' das Schöne und Gute in dir selbst. Siehe das ...
Bitte bewerten Sie:

Sieh' das Schöne und Gute in dir selbst. Siehe das ...

Sieh’ das Schöne
und Gute in dir selbst.
Siehe das Schöne und Gute
in deinem schlimmsten Feind.
Denn erst wenn du beginnst,
dich selbst so zu sehen,
wie andere dich sehen,
hast du begonnen,
dich in Liebe, Nächstenliebe
und Tugend zu üben.

Edgar Cayce

(geb. 18.3.1877 in Hopkinsville, Vereinigte Staaten – 3.1.1945), amerikanischer Seher und Mystiker

Spruch-ID 210 (Liebe zu sich selbst / Selbstliebe, _Sprüche) gehört zu Sprüche - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv

Edgar Cayce, Reading Nr. 1862-1

Zugehörige Spruchseiten
Mehr über die Liebe

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Die gefährlichsten Berechnungen,
die wir anstellen, nennen sich
Illusionen.

Georges Bernanos
Frau in Ketten

Kettet Euch nicht wie Sklaven an das Schöne.
Doch kettet Euch auch nicht an das Leiden.
Alles ist im Wandel, beides vergeht.

Siddhartha Gautama
Labyrinth

Als ich des Suchens müde war,
erlernte ich das Finden.

Friedrich Nietzsche

Gott schuf die Zeit,
von Eile hat er nichts gesagt.

Volksweisheit / Volksgut

Das, worauf es im Leben ankommt,
können wir nicht voraussehen.

Die schönste Freude
erlebt man immer da,
wo man sie am wenigsten
erwartet.

Antoine de Saint-Exupéry

Unsere Toleranz wird getestet,
wenn wir in der Mehrheit sind.
Unser Mut wird getestet,
wenn wir in der Minderheit sind.

Unbekannt
Narr

Junge Leute reden von dem,
was sie tun, Alte davon,
was sie getan haben,
und Narren von dem,
was sie tun wollen.

Volksweisheit / Volksgut

Der Natur des Menschen entspricht es nicht,
immer in eine Richtung zu gehen;
sie hat ihr Kommen und Gehen.

Blaise Pascal

Die größte Entdeckung
meiner Generation ist die,
dass der Mensch nur durch
Änderung seiner Einstellung
sein Leben ändern kann.

William James

Wer keinen Humor hat,
sollte eigentlich nicht heiraten.

Eduard Mörike

Den wahren Charakter eines Menschen
erkennst du daran, wie er mit Dir umgeht,
wenn er Dich nicht mehr braucht.

Johann Wolfgang von Goethe

Was wir Zufall nennen,
ist vielleicht die Logik Gottes.

Georges Bernanos
Leuchtend rote Blätter im Herbst

Im Herbst steht
in den Gärten die Stille,
für die wir keine Zeit haben.

Victor Auburtin

Erziehen heißt,
natürliche Anlagen
entwickeln.

Ferdinando Galiani

Engel sind reine Gedanken Gottes,
inspiriert von Wahrheit und Liebe.

Mary Baker Eddy