Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Liebessprüche
Stelle dir also deine Seele als einen Baum vor, der von ...
Bitte bewerten Sie:

Stelle dir also deine Seele als einen Baum vor, der von ...

Stelle dir also deine Seele
als einen Baum vor,
der von der Liebe erschaffen ist
und deshalb einzig
von der Liebe zu leben vermag.

Katharina von Siena

Die heilige Katharina von Siena (geb. 17.3.1347 in Siena, Italien – 29.4.1380), italienische Mysikerin

Spruch-ID 1216 (Seele: Sonstiges über die Seele, Liebe: weiser Spruch oder Ausgefallenes) gehört zu Sprüche, Metapher oder bildlicher Vergleich - neutral, spirituell
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über die Liebe

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Die Liebe kennt
weder Vergangenheit noch Zukunft.
Wie eine Flamme verwirklicht
sie sich im Augenblick,
mit ihrer unmittelbaren Schönheit.

Auf diese Weise erhält und heiligt
sie die gesamte Schöpfung.

Lerne, den Augenblick zu leben,
dann wird deine Furcht verschwinden
und der Augenblick wird zur Ewigkeit.
Es gibt keine andere Ewigkeit.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wahrlich
nie sucht der Liebende,
ohne von der Geliebten
gesucht zu werden.

Rumi
Spruch bewerten, drucken und teilen
Fluss, der unter einer Brücke hindurchfließt

Das Fließen des Wassers
und die Wege der Liebe
haben sich seit Menschengedenken
nicht geändert.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Liebe beginnt da,
wo das Denken aufhört.
Wir brauchen aber die Liebe
von Gott nicht zu erbitten,
sondern wir müssen uns
für sie nur bereit halten.

Meister Eckhart
Spruch bewerten, drucken und teilen

Das höchste Glück im Leben
besteht in der Überzeugung
dass wir geliebt werden.

Victor-Marie Hugo
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ich liebe dich

Ich liebe dich, du Seele, die da irrt
im Tal des Lebens nach dem rechten Glücke,
ich liebe dich, die manch ein Wahn verwirrt,
der manch ein Traum zerbrach in Staub und Stücke.

Ich liebe deine armen wunden Schwingen,
die ungestoßen in mir möchten wohnen;
ich möchte dich mit Güte ganz durchdringen,
ich möchte dich in allen Tiefen schonen.

Christian Morgenstern
Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Liebe entzünde
dein Herz mit Flammen.
Sie erwärme dein Haus,
sie erwärme die Herzen
derer, die du magst.

Deine Liebe erhelle
auch den Weg derer,
die vom Dunkel
überrascht sind.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wer den Gipfel der Weisheit erreichen will,
muss zum Gipfel der Liebe gelangen;
denn niemand ist vollkommen im Wissen,
der nicht vollkommen ist in der Liebe.

Rabanus Maurus
Spruch bewerten, drucken und teilen
Liebespaar bei Nacht

Ei, was kümmern uns Sturm und Wind,
wenn wir in Liebe beisammen sind.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Das ist
der Liebe
heil’ger
Götterstrahl,
der in
die Seele
schlägt
und trifft
und zündet.

Johann von Schiller
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ein Bündel an Leben

Ein Bündel an Leben bin ich.
Kraftvoll spüre ich meine Energie.
Wohin führt mich
dieser Sog nach Leben?

Ich bin herausgefallen
aus Raum und Zeit.
Alles ist möglich,
nichts muss sein.

Blank und bloß steh‘ ich da.
Alle Filter sind abgefallen.
Es gibt mich pur,
in Licht und Schatten.

Heil fühle ich mich,
unverwundbar in meinem Selbst.
Ja, nein, vielleicht, weiß nicht,
alles darf sein, alles ist gut.

Wir sind auf dem Weg.
„Dein Weg soll eine Liebesreise sein.“
Stolpernd, fallend, wieder aufstehend;
lachend, tanzend reichen wir uns die Hände.

Und lieben.

Betina Graf

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über soziale Medien erlaubt.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Liebe trägt die Seele
wie die Füße den Leib tragen.

Katharina von Siena
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ich möchte dir ein Liebes schenken…

Ich möchte dir ein Liebes schenken,
das dich mir zur Vertrauten macht:
aus meinem Tag ein Deingedenken
und einen Traum aus meiner Nacht.

Mir ist, dass wir uns selig fänden
und dass du dann wie ein Geschmeid
mir lösest aus den müden Händen
die niebegehrte Zärtlichkeit.

Rainer Maria Rilke
Spruch bewerten, drucken und teilen

Da deine Augen nicht unsterblich sind,
so lass’ ein Abbild hier auf Erden,
vererb’ die schönen Augen an ein Kind
und lass’ mich dieses Kindes Vater werden.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen

Du und ich: Wir sind eins.
Ich kann dir nicht wehtun,
ohne mich zu verletzen.

Mahatma Gandhi
Spruch bewerten, drucken und teilen