Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Schöne Liebessprüche
Ich meint’, es müsst’s in meinen Augen steh’n, ...

Ich meint’, es müsst’s in meinen Augen steh’n

Ich meint’, es müsst’s in meinen Augen steh’n,
auf meinen Wangen müsst’ man’s brennen seh’n,
zu lesen wär’s auf meinem stummen Mund,
ein jeder Atemzug gäb’s laut ihr kund,
und sie merkt nichts von all’ dem bangen Treiben:
Dein ist mein Herz. Und soll es ewig, ewig bleiben.

 

Wilhelm Müller

(geb. 7.10.1794 in Dessau – 30.9.1827 in Dessau), deutscher Dichter

Spruch-ID 4017 (Valentinstag, Liebe: besondere Liebeserklärungen in der Literatur) gehört zu Gedichte - klassisch
Zur Startseite