Inspirationen auf dem Lebensweg
Leid und Unglück empfinden

Leid und Unglück empfinden

Leid und Unglück gehören zweifelsohne zu den weniger schönen Dingen im Leben – trotzdem (oder genau deswegen?) kann es guttun, inspirierende Sprüche darüber zu lesen und sich zu vergewissern, dass es auch anderen so geht. Denn obwohl Ihre Probleme natürlich etwas sehr Individuelles sind und von Ihnen auf Ihre persönliche Weise empfunden werden, ist das generelle Erleben von Leid und Unglück doch eine universelle Erfahrung des Menschseins. Gewiss, nicht alle müssen dasselbe Maß an Leiden erdulden, aber das Ganze ist ja auch kein Wettbewerb – eher sollten wir versuchen, Empathie für das Leiden unserer Mitmenschen aufzubringen, Verständnis zu zeigen und zu helfen, wo wir können.

In vielen Weltreligionen sind Leid und Unglück zentrale Themen. Vielleicht fällt Ihnen zuerst das Christentum ein, dass sogar ein Bild des absoluten Leids – Jesus am Kreuz – zu seinem Symbol der Hoffnung erklärt hat und auch sonst zur Prämisse steht, dass wir Menschen einander helfen müssen, selbst, wenn das für uns selbst Leid bedeutet. Anders geht der Buddhismus mit dem Thema Leid um. Dieser Glaube hat es sich nämlich auf die Fahne geschrieben, Gläubigen einen Ausweg aus dem mit der Wiedergeburt immer wieder neu entstehenden Leid zu zeigen: die Erleuchtung, die zum Durchbrechen des Reinkarnations-Kreislaufs und zum Eingehen ins Nirwana führt. Mit welcher Religion Sie auch sympathisieren mögen, sicher hat sie Antworten für Sie in Zeiten für Leid und Not. Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall, dass bald sonnigere Zeiten für Sie kommen. ♥

Sprüche zum Thema Leid und Leiden

Über die Vergänglichkeit im Leben

Der Mensch leidet, weil er Dinge
zu besitzen und zu behalten begehrt,
die ihrer Natur nach vergänglich sind.

Siddhartha Gautama

Eines der großen Themen von Buddha war das Leid der Menschen; im Buddhismus spricht man von Anhaftung an Dingen oder Menschen. Eine Zeit der Umwälzung, wie sie die Bekämpfung des Coronavirus darstellt, kann unser Leben auf den Kopf stellen. Fühlten wir uns zuvor vielleicht sicher, so scheint nun nichts mehr, wie es war. Vertiefen wir uns nicht zu sehr in die Sorge und das Leid. Eine Erkenntnis, die wir aus dieser Situation wohl weltweit gewinnen können ist, dass nichts selbstverständlich ist.

Spruch bewerten und teilen

Der Humor trägt die Seele
über Abgründe hinweg
und lehrt sie mit ihrem
eigenen Leid spielen.

Ludwig Feuerbach

Wende dich dem Licht
in deinem Herzen zu, das
von Leid unberührt ist.

Patanjali

Nur wer die Sehnsucht kennt,
weiß, was ich leide.

Johann Wolfgang von Goethe
Spruch bewerten und teilen
Vogel (Habicht) mit schönen Flügeln

In Gottes Hand gehalten

Halte dich fest an Gott,
mach’s wie der Vogel,
der auch nicht aufhört zu singen,
auch wenn der Ast bricht.

Denn er weiß,
dass er Flügel hat.

Johannes Bosco

Für gläubige Menschen kann es wichtig sein zu wissen, sich in Gottes Hand geborgen fühlen zu dürfen. Das kann trösten in einer Zeit, in der manche von uns nicht genau wissen, wie es weitergeht. In Vertrauen auf Gott dürfen wir darauf setzen, dass wir aus einer Krise gestärkt herauskommen können.

Spruch bewerten und teilen

Was immer es an Freude gibt auf der Welt,
alles entsteht aus dem Wunsch
nach dem Wohl der anderen.

Was immer es an Leiden gibt auf der Welt,
alles entsteht aus dem Wunsch
nach dem eigenen Wohl.

Shantideva
Grüner, gezeichneter Ballon als Symbol für Loslassen

Du kannst dir inneren Frieden
und Glückseligkeit nicht herstellen.
Sie sind deine wahre Natur.

Sie bleiben übrig,
wenn du all das aufgibst,
was dich leiden lässt.

Siddhartha Gautama

Warum es soviel Leiden,
so kurzes Glück nur gibt?
Warum denn immer scheiden,
wo wir so sehr geliebt?

So manches Aug’ gebrochen
und mancher Mund nun stumm,
der erst noch hold gesprochen;
du armes Herz, warum?

Eleonore zu Stolberg-Wernigerode
Mit Schnee bedeckte Blüten als Zeichen für innere Stärke und Widerstandskraft

Wie dein Leiden sich mehrt,
so mehrt sich die Kraft,
es zu tragen.

Johann Lavater
Spruch bewerten und teilen

Was das Schicksal schickt, ertrage,
auch im Leide nicht verzage,
ob in Freude oder Trauer,
glaube niemals an die Dauer.

Theodor Storm

Verzage nicht,
auch bei allzugroßem Leid;
vielleicht ist das Unglück
die Quelle eines Glücks.

Menandros
Spruch bewerten und teilen

Erlösung kommt von innen, nicht von außen,
und wird erworben nur und nicht geschenkt.

Sie ist die Kraft des Inneren, die von draußen
rückstrahlend deines Schicksals Ströme lenkt.

Was fürchtest Du? Es kann dir nur begegnen,
was dir gemäß und was dir dienlich ist.

Ich weiß den Tag, da du dein Leid wirst segnen,
das dich gelehrt, zu werden, was du bist.

Ephides
Sanduhr als Symbol für verrinnende Zeit

Welch ein kleines Teilchen der
unendlichen und unermesslichen Zeit
ist jedem von uns zugemessen!
So schnell wird es ja
von der Ewigkeit verschlungen.
Wie klein ist das Erdklümpchen,
auf dem Du umherschleichst!
Dies alles bedenke und halte
dann nichts für groß als das:
zu handeln, wie Deine Natur
Dich führt und zu leiden,
was das Leben mit sich bringt.

Marc Aurel

Kein Mensch kann den anderen
von seinem Leid befreien;
aber er kann ihm Mut machen,
das Leid zu tragen.

Selma Lagerlöf

Der Geist ist durch seine Aktivität
der leitende Architekt
des eigenen Glücks
und Leidens.

Siddhartha Gautama

Ein schöner Gedanke: dass wir in der Frage, ob wir glücklich oder unglücklich sind, nicht alleine von äußeren Umständen abhängig sind; wir haben es durch unsere eigene innere Einstellung in der Hand, unser Leben mit dem, was uns gerade zur Verfügung steht, zu etwas Gelungenem zu machen. Die „Zutaten“ dazu stehen uns jeden Tag zur Verfügung, sei es Mitgefühl (auch mit uns selbst), Humor und Lachen, Dankbarkeit, Freude an den kleinen Dingen, …

Spruch bewerten und teilen

Leid frisst das Herz
und auch den Mut.

Ernst Moritz Arndt
Spruch bewerten und teilen
Lotusblüte als Symbol für Gelassenheit

Wenn ein Problem gelöst werden kann,
warum unglücklich sein?

Und wenn es nicht gelöst werden kann,
was macht es dann für einen Sinn,
unglücklich zu sein?

Volksweisheit / Volksgut

Ohne Leiden
bildet sich
kein Charakter.

Ernst von Feuchtersleben

Wer um alle Dinge sorgen will,
den erwartet Leides viel.

Bernhard Freidank

Eines der größten Leiden
eines menschlichen Wesens
ist das Leid, das eine neue Idee
mit sich bringt.

Walter Bagehot
Frau in Ketten

Kettet Euch nicht wie Sklaven an das Schöne.
Doch kettet Euch auch nicht an das Leiden.
Alles ist im Wandel, beides vergeht.

Siddhartha Gautama

Angst vor dem Leid
ist schlimmer als
das Leid selbst.

Unbekannt

Jammertage lehren dich,
Freudentage genießen.

Johann Lavater
Spruch bewerten und teilen
Neues Leben wächst als Symbol für Hoffnung und Aufbruch

Und auf einmal merkst du äußerlich:
wieviel Kummer zu dir kam,
wieviel Freundschaft leise von dir wich,
alles Lachen von dir nahm.

Fragst verwundert in die Tage.
Doch die Tage hallen leer.
Dann verkümmert deine Klage …
du fragst niemanden mehr.

Lernst es endlich, dich zu fügen,
von den Sorgen gezähmt.
Willst dich selber nicht belügen
und erstickst, was dich grämt.

Sinnlos, arm erscheint das Leben dir,
längst zu lang ausgedehnt. – - –
Und auf einmal – -: Steht es neben dir,
an dich angelehnt – -

Was?
Das, was du so lang ersehnt.

Joachim Ringelnatz

Ein Gedicht, das das Schwere zwar aufzählt, das aber Hoffnung schenkt: Nach einer schweren Zeit kann – endlich – alles Schwierige zu Ende sein, und ein ganz neuer, lichtvoller Abschnitt beginnen. Selbst wenn wir in einer schwierigen Lebensphase das Licht am Ende eines Tunnels nicht sehen können, es kann sich auf einen Schlag alles zum Positiven wenden.

Spruch bewerten und teilen

Gewinnt Ihr nicht innere Zufriedenheit,
werdet Ihr nur nach äußerem Reichtum streben.

Gewinnt Ihr nicht inneres Glück,
wird euch das Äußere in Leid verstricken.

Jetsün Milarepa
Spruch bewerten und teilen

Im Bitteren findest du Süßigkeit.

Volksweisheit / Volksgut
Wasser in Tümpel mit Seerose

Kummer darf sich nicht
in unserem Herzen ansammeln
wie Wasser in einem trüben Tümpel.

Vincent van Gogh
Sprüche über die Angst

Sprüche über die Angst

Die Angst ist ein grundlegendes Gefühl, das unseren Vorfahren oft das Überleben sicherte. In unserer heutigen Welt jedoch ist sie für viele eher eine Belastung.

mehr

Sprüche über Enttäuschung

Sprüche über Enttäuschung

Enttäuschungen tun weh, können uns aber wachsen helfen. Mit diesen inspirierenden Sprüchen zum Thema Enttäuschung können Sie eine andere Perspektive gewinnen.

mehr

Sprüche über die Einsamkeit

Sprüche über die Einsamkeit

Über die Einsamkeit gibt es viele Sprüche - manche stellen die Einsamkeit als eine Belastung, andere als eine Befreiung dar. Was ist die Einsamkeit für Sie?

mehr

Coronavirus - Sprüche gegen die Angst, gegen den Rückzug und die finanziellen Folgen

Corona: Sprüche zum Nachdenken

Corona-Sprüche zum Nachdenken haben wir für Sie. Auch passende Corona-Gedichte sind dabei, die Zuversicht und Mut schenken sollen.

mehr

Sprüche über Krankheit

Sprüche über Krankheit

Wie unbezahlbar die Gesundheit ist, wird und häufig erst im Fall einer Krankheit bewusst. Sprüche, Gedanken und Weisheiten zum Thema Krankheit finden Sie hier.

mehr