Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Japanische Sprüche
Augenblick der Geburt beginnt für die Eltern der Abschied.
Bitte bewerten Sie:

Augenblick der Geburt beginnt für die Eltern der Abschied.

Augenblick der Geburt
beginnt für die Eltern der Abschied.

Volksweisheit / Volksgut

Spruch-ID 1500 (Japanische Weisheit, kurze Sprüche zur Geburt und Babysprüche) gehört zu Sprüche - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über die Welt

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Staub, der sich anhäuft,
wächst zu einem Berg.

Volksweisheit / Volksgut

Das Glück
kommt gern in ein Haus,
wo Freude herrscht.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Schönheit ist
die Blüte des Glücks.

Volksweisheit / Volksgut

Gute Erinnerungen
tragen unser Leben.

Volksweisheit / Volksgut

Ein großer Kessel
kocht langsam.

Volksweisheit / Volksgut

Kein Boden, der nicht Früchte brächte.
Sä’ nur, und harre in Geduld!
Und klagst du an die Schicksalsmächte,
ob eines Lebens voller Tränennächte,
glaub’ mir: Dein eigen Herz hat Schuld!

Volksweisheit / Volksgut

Leider ist das Wort “Schuld” in der deutschen Sprache negativ belegt. Vielleicht wäre der letzte Satz schöner, wenn man freier übersetzt sagen würde: “Glaub’ mir, du besitzt innere Stärke und kannst dein Schicksal wenden” (allerdings reimt sich das Gedicht dann nicht mehr). Schuld sein an der eigenen Misere ist weniger ein Trost.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Beim Betrachten der Natur
werden die Gefühle geboren.

Volksweisheit / Volksgut
Handabdruck als Beispiel für Muttertagsspruch

Wenn die Kinder
von zuhause ausziehen,
nehmen sie einen Abdruck
der Hand ihrer Mutter
mit sich mit.

Volksweisheit / Volksgut

Die Liebe gleicht einem Ring,
und der hat kein Ende.

Volksweisheit / Volksgut

Die Lebensspanne ist dieselbe,
ob man sie lachend
oder weinend verbringt.

Volksweisheit / Volksgut

Wasser ist gleichzeitig
geordnet und flexibel:
Es behält seine Identität,
doch es passt sich
den Umständen
um sich herum an.

Volksweisheit / Volksgut

Visionen ohne Taten sind Tagträume.
Taten ohne Visionen sind Alpträume.

Volksweisheit / Volksgut
Kleines Blumen-Arragement

Ich habe Brot gebacken und
Rosen geschenkt bekommen.
Wie glücklich bin ich, beides
in meinen Händen zu halten.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Es ist schädlich, nur Siege und
keine Niederlage zu kennen.

Volksweisheit / Volksgut

Dieser Spruch ist tröstlich zu hören: auch Niederlagen gehören zum Leben. Wir dürfen sie als wichtigen Bestandteil in unser Leben integrieren. Die eigenen Niederlagen letztendlich zu akzeptieren und sie wohlwollend zu sehen, ist eine eigene Lebenskunst. Diese Einsicht kann uns inneren Frieden mit uns selbst schließen lassen.

Das Glück tritt
gern in ein Haus,
wo gute Laune
herrscht.

Volksweisheit / Volksgut