Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Hoffnungssprüche
Die Hoffnung rührt mich, sie nährt ja die halbe Welt, ...

Die Hoffnung als Nachbarin, was für ein schöner Gedanke! Wann man sie braucht, ist sie nicht weit, nur eine Haustür entfernt. Wir brauchen uns nur aufmachen und andere um Unterstützung bitten, wenn wir Hilfe brauchen. Wir brauchen nicht alles alleine durchstehen.

Die Hoffnung rührt mich

Die Hoffnung rührt mich,
sie nährt ja die halbe Welt,
und ich hab sie mein Lebtag
zur Nachbarin gehabt,
was wär sonst aus mir geworden.

 

Ludwig van Beethoven

(geb. 17.12.1770 in Bonn – 26.3.1827 in Wien, Österreich), deutscher Komponist

Spruch-ID 597 (Hoffnung: Sprüche, die Hoffnung schenken) gehört zu Sprüche - neutral
Zur Startseite