Schöne Sprüche, liebe Grüße und Glückwünsche
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
Vergebliches Glück: Glück, wo man es nicht zu suchen braucht

Vergebliches Glück - wo Glück nicht zu finden ist

Glück ist äußerst schwer zu finden, und als sei das noch nicht genug, auch noch extrem schwer zu halten. Viele Wege scheinen uns einen glücklichen Ausgang zu versprechen, aber können dieses Versprechen nicht halten; oder das Glück ist nur von kurzer Dauer und entflieht uns wieder, kaum, dass wir meinen, es gefunden zu haben. Wo also sollen wir unser Glück suchen? Wie können wir vergebliches Glück, das uns auf Dauer nicht glücklich machen wird, von nachhaltigem unterscheiden?

Seit Menschengedenken hat sich wohl jeder einzelne Gedanken darum gemacht, was Glück eigentlich bedeutet und wie man es erlangt – manche dieser Gedanken sind uns überliefert. Hier können Sie eine Sammlung verschiedenster Sprüche zum Thema “vergebliches Glück” durchstöbern – und vielleicht ja entdecken, was Sie bislang übersehen haben.

Sprüche die aufzeigen, wo man das Glück nicht finden kann

Die Ehe ist ein Versuch, zu zweit
wenigstens halb so glücklich zu werden,
wie man allein gewesen ist.

Oscar Wilde
Spruch 96
picture_as_pdf

Das Vergleichen
ist das Ende des Glücks und
der Anfang der Unzufriedenheit.

Sören Kierkegaard
Spruch 454
picture_as_pdf

Glück kommt nie zu zweit,
Unglück selten allein.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch 486
picture_as_pdf

Vorsicht ist die Einstellung,
die das Leben sicherer macht,
aber selten glücklicher.

Samuel Johnson
Spruch 595
picture_as_pdf

Zwei Dinge sind schädlich für jeden,
der die Stufen des Glücks will ersteigen.
Schweigen, wenn es Zeit ist zu reden,
und reden, wenn es Zeit ist zu schweigen.

Friedrich von Bodenstedt
Spruch 604
picture_as_pdf

Das Glück besteht nicht darin,
dass du tun kannst, was du willst,
sondern darin, dass du auch
immer willst, was du tust.

Leo Tolstoi
Spruch 839
picture_as_pdf

Glück ist nicht in einem ewig
lachenden Himmel zu suchen,
sondern in ganz feinen Kleinigkeiten,
aus denen wir unser Leben zurechtzimmern.

Elisabeth zu Wied
Spruch 1172
picture_as_pdf

Wer auf das Glück
ein Leben lang wartet,
wartet oft vergebens.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch 1821
picture_as_pdf

Unglücklich ist nur der,
der sein Glück mit keinem teilt,
und vor dem Unglück bangt,
noch eh’ es ihn ereilt.

Friedrich Rückert
Spruch 1823
picture_as_pdf
Kurzgeschichte bzw. Weisheitsgeschichte mit Nasruddin

Der weise Narr Nasruddin tastet unter einer Straßenlaterne herum. Ein Passant fragt: “Mullah, wonach sucht Ihr?” “Ach”, antwortet der unglückliche Nasruddin, “ich habe meinen Hausschlüssel verloren.”

“Nun, wann habt Ihr ihn zuletzt gesehen?” “Ich glaube, ich habe ihn dort drüben im Schatten der Bäume verloren.”

“Und warum schaut Ihr dann hier unter der Laterne nach?” “Mein Herr, könnt Ihr nicht sehen, dass es dort drüben dunkel ist? Ich schaue hier unter der Laterne, wo ich besser sehen kann.”

Kurzgeschichte

Volksweisheit / Volksgut
Kurze Geschichte 1827
picture_as_pdf

Man muss warten können,
das Glück kommt schon.

Paula Modersohn-Becker
Spruch 1927
picture_as_pdf

Das Glück gibt es nicht,
es gibt nur glückliche Augenblicke.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch 1936
picture_as_pdf

Vergnügen ist ein
billiger Ersatz für Glück.

Elizabeth Browning
Spruch 1952
picture_as_pdf

Wir berauben uns des Glücks,
wenn wir zu viel vom Glück erwarten.

Bernard le Bovier de Fontenelle
Spruch 2044
picture_as_pdf

Einen ewigen Fehler machen
all jene Menschen, die sich
unter Glückseligkeit die Erfüllung
ihrer Wünsche vorstellen.

Leo Tolstoi

Doch wie kommt Glückseligkeit oder – weniger anspruchsvoll Zufriedenheit – dann zustande? Das beantwortet uns Tolstoi hier nicht direkt. Vielleicht durch ein Leben in Einklang mit sich selbst, vielleicht durch Genügsamkeit … was uns mit Glück erfüllt, kann für jeden Menschen anders sein. Es muss nicht von äußeren Umständen abhängen, doch das ist dann wohl die hohe Schule der Lebenskunst.

Spruch 2085
picture_as_pdf

Mancher rennt
dem Glück nach
und weiß nicht,
dass er es
zu Hause hat.

Adolph Kolping
Spruch 2967
picture_as_pdf

Die Tür zum Glück geht nach außen auf –
wer sie einzurennen versucht,
der verschließt sie nur.

Sören Kierkegaard
Spruch 2968
picture_as_pdf

Glücklich ist nicht,
wer anderen so vorkommt,
sondern wer sich selbst
dafür hält.

Lucius Seneca

Selbstverständlich kommt es ganz auf uns selbst an, ob wir uns für glücklich erachten oder nicht. Das Glück kann nicht im Schein anderer gefunden werden, wie uns der folgende Spruch vermittelt:

Spruch 2971
picture_as_pdf

Geiz und Glück
werden einander
nie kennenlernen.

Benjamin Franklin
Spruch 4380
picture_as_pdf

Weitere Sprüche-Seiten über das Glück

Zufriedenheit: zufriedene Frau auf dem Balkon mit schöner Aussicht
Zufrieden sein
Die Zufriedenheit gerät bei der ständigen Suche nach Glück manchmal in Vergessenheit. Entdecken Sie sie wieder mit den inspirierenden Sprüchen auf Viabilia!
Frau auf Schiff als Symbol für Glück ...
Glück in mir selbst
Glück in sich selbst finden - wie lernt man das? Was muss ich tun? Lesen Sie hier diverse Sprüche vieler verschiedener Quellen zum Thema.
Frau, die glücklich auf einen See schaut, als Symbol für schöne Sprüche über das Glück
Sprüche über das Glück
Sprüche über das Glück gibt es viele, weil kaum ein anderes Thema die Menschen so umtreibt. Welcher Spruch gefällt Ihnen am besten?
Frau, die in Hängematte ein Buch liest, als Symbol für Glück und Gedichte
Gedichte über das Glück
Gedichte über das Glück - mal nachdenklich, mal lustig - erforschen in Versform, was Glück eigentlich ist und wie man es bekommt. Hier geht es zur Sammlung!
Bild mit Katze zum  Vergnügen
Zum Vergnügen
Bilder zum Vergnügen! Viel Spaß bei diesen Bildern, die Vergnügliches zeigen: z.B. die kleine Tomate, kurios oder paradox entscheiden Sie selbst.