Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Geburtstag
Geburtstagsspruch: Man nehme 12 Monate, putze sie ganz ...
Bitte bewerten Sie:

Geburtstagsspruch: Man nehme 12 Monate, putze sie ganz ...

Man nehme 12 Monate,
putze sie ganz sauber von Bitterkeit,
Geiz, Pedanterie und Angst,
und zerlege jeden Monat
in 30 oder 31 Teile, so dass
der Vorrat für ein ganzes Jahr reicht.

Nun wird jeder Tag einzeln angerichtet
aus einem Teil Arbeit und
zwei Teilen Frohsinn und Humor.
Danach füge man drei gehäufte
Esslöffel Optimismus hinzu,
einen Teelöffel Toleranz,
ein Körnchen Ironie und Takt.

Jetzt wird noch alles reichlich
und mit viel Liebe übergossen.
Das fertige Gericht empfiehlt sich
jetzt noch mit Sträußchen kleiner
Aufmerksamkeiten zu schmücken
und serviere es dann täglich
mit Heiterkeit und mit einer
guten, erquickenden Tasse Tee …

Catharina Elisabeth Goethe

(geb. 19.2.1731 in Frankfurt am Main – 13.9.1808), Mutter von Johann Wolfgang von Goethe, ihr Spitzname war “Aja”

Bild von lcb auf Pixabay
Spruch-ID 281 (Geburtstagsgedichte) gehört zu Gedichte - zeitgenössisch
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Geburtstag

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Mit fünfundzwanzig hält sich jeder für ein Genie
und hüb’ die Welt aus den Angeln, wüßt’ er nur wie!
Mit dreißig, vierzig dann wird’s stiller
und ruhiger am Horizont,
und schließlich gibt er zu, auch Schiller
und Goethe hätten was gekonnt.

Cäsar Flaischlen

Sammle dich zu jeglichem Geschäfte,
nie zersplittre deine Kräfte,
teilnahmsvoll erschließe Herz und Sinn,
dass du freundlich andern dich verbindest.
Doch nur da gib ganz dich hin,
wo du ganz dich wiederfindest.

Friedrich von Bodenstedt

Ich hatte mir das Alter
immer reizend und viel reizender
als die früheren Lebensepochen gedacht,
und nun, da ich dahin gelangt bin,
finde ich meine Erwartungen
fast übertroffen.

Friedrich von Humboldt

Der besten Mutter
zum 75. Lebensjahre

Wir wissen’s, deine stille Seele,
sie teilt sich zwischen dort und hier;
wir alle fühlen, was ihr fehle,
was du verlorst, verloren wir.

Die Teuern, die dahingeschieden,
sie winken dir zum schönern Land;
doch viele bleiben dir hinieden
und halten liebend deine Hand.

Dir lächeln viele heut entgegen,
die kaum erst deinen Weg verstehen:
o lass auch sie in deinem Segen
noch manches Jahr durchs Leben gehen!

Mag auch dein Herz hinüberstreben,
o gönn uns dich noch lange Zeit!
Denn flüchtig ist das längste Leben,
und endlos ist die Ewigkeit.

Und in der irdischen Beschwerde
ist eines doch, was göttlich flammt,
was an den Himmel knüpft die Erde:
die Liebe, die vom Himmel stammt!

Ludwig Uhland

Ich sag‘ es alle meine Geburtstage, –
alle meine Lebenstage fühl‘ ich es:
Nachdenken über mich selbst
ist das Leben des Lebens, –
und wir denken so wenig nach! –
Wie selten machen wir
unser Leben zum Leben!

Johann Lavater
Geburtstagskarte mit dem Spruch

Sinnen Sie immer
auf ein Geschenk für mich?
Sind das nicht die schönsten
und die einzig wahren Geschenke,
deren man nicht bedarf?

Friedrich Schleiermacher

Irgendwo steht es geschrieben,
Geburtstagskinder soll man lieben.
Wir finden das sehr aufmerksam,
und fangen gleich mal damit an.

Für’s neue Jahr in Deinem Leben,
möchten einen weisen Rat wir geben:
Bei Sonnenaufgang sofort schmunzeln,
tagsüber nie die Stirne runzeln,
abends lachen, dass es schallt,
so wirst Du hundert Jahre alt.

Unbekannt
Wunderschöne Rosen zum Geburtstag

Geburtstag ist wohl ohne Frage
der schönste aller Ehrentage.
Drum wollen wir keine Zeit verlieren,
zum Wiegenfest dir gratulieren.

Wenn wir es auch nicht immer sagen,
wir wissen, was wir an dir haben.
Denk stets daran, vergiss es nicht,
wir lieben und wir brauchen dich!

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen

An den Vater zum Geburtstag

Ich habe heut wieder lange gebrütet
und nach Geburtstagsreimen gehetzt.
Ich habe gediftelt. Ich habe gewütet.
Und zuletzt das ganze Geschreibsel zerfetzt.

Da dacht’ ich, wie das so oft mir geht:
Wenn jetzt der Vater hinter dir steht
und er sieht dich so krampfhaft dichten,
dann sagt er: „Ach mach doch keine Geschichten!“

Und wir sprechen kein Wörtchen vom 20. Mai –,
von den Wünschen, die ich ihm niederschrieb.
Wir küssen uns stumm und fühlen dabei –
wir haben einander so herzlich lieb.

Joachim Ringelnatz
Zum Geburtstagsgedicht eine witzige Zeichnung

Das menschliche Alter

Ein Kind weiß nichts von sich;
ein Knabe denket nicht;
Ein Jüngling wünschet stets;
ein Mann hat immer Pflicht;
ein Alter hat Verdruss,
ein Greis wird wieder Kind:
Schau, lieber Mensch, was dies
für Herrlichkeiten sind!

Friedrich von Logau

Heut’, zu diesem lieben Feste,
wünsch’ ich dir das Allerbeste;
Glück, Gesundheit, langes Leben
mög’ der liebe Gott dir geben.

Volksweisheit / Volksgut
Gediegene Geburtstagskarte mit herzlichen Glückwünschen zum Geburtstag

Welche Freude, wenn es heißt:
Alter, du bist alt an Jahren,
blühend aber ist dein Geist.

Gotthold Ephraim Lessing
Baum mit rot-weißem Baumstamm als Zeichen für Freude und Leichtigkeit

Wenn jemand allemal tagtäglich
so freundlich ist und so verträglich
und herzlich, ohne sich zu zieren,
dann wird man gerne gratulieren:
Dein neues Lebensjahr sei heiter,
Glück sei dein ständiger Begleiter!

Unbekannt
Zeichnung einer Figur, die einen Blumenstrauß übergibt, als Zeichen für Freundschaft und Liebe

Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken,
sage Dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,
doch vor allen Dingen
das, worum du dich bemühst
möge dir gelingen.

Wilhelm Busch
Spruch bewerten, drucken und teilen